lockRUF 2021

  • Liebe RUF-ler*innen!


    Im Januar hatten wir euch eine kleine Umfrage zur RUF 21 geschickt und ein sehr ambivalentes Stimmungsbild von euch erhalten. Daraufhin hatten wir uns entschieden, die anRUFung 2021 abzusagen, uns aber die Option auf eine kleinere Veranstaltung offengehalten.

    Jetzt, ein knappes halbes Jahr später, sehen wir zumindest ein bisschen klarer, haben mehr Informationen und vor allem auch mehr konkrete Möglichkeiten (Stickwort Tests und Impfungen).

    Wir sind daher aktuell zuversichtlich, dass wir uns am ersten September Wochenende zu einer kleinen Rollenspielveranstaltung mit ca. 50 Personen im Jugendgästehaus Duderstadt treffen können. Dies wird keine vollwertige anRUFung, aber mindestens ein lockRUF!

    Die Kombination der drei Gs (Genesen, Getestet, Geimpft), die heutzutage in aller Munde sind, macht es möglich. Natürlich sind gewisse Hygienemaßnahmen unumgänglich - um eine Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen werden wir wohl nach aktuellem Stand kaum herum kommen. Gleichzeitig werden wir jedoch mit sehr großer Sicherheit ohne Masken spielen, uns im Freien recht normal bewegen und nach der aktuellen Schutzverordnung von Niedersachsen sogar eine entspannte Grillparty im Freien feiern können.

    Eine weiterhin positive Entwicklung vorausgesetzt, würden wir euch also Anfang Juli zur lockRUF 21 einladen.

    Wie steht ihr ganz generell dazu?

    Wir können gerade schwer einschätzen, ob der Großteil von euch eher verhalten ist oder wir anders herum mit einem riesen Ansturm rechnen müssen, den wir gar nicht unterbringen können.

    Schreibt uns bitte euer Feedback an ruf@deutschelovecraftgesellschaft.de oder hier im Forum. Gerne mit euren Bedenken und Anregungen oder einfach nur ein knappes „bin raus“ / „wäre dabei“. Das hilft uns enorm bei der Planung!

    Wir sind gespannt auf euer Feedback und freuen uns wie Bolle, wenn es wirklich klappen sollte, einige von euch im September mal wieder live zu sehen!

    Alles Gute und bleibt Gesund

    Euer RUF-Team

  • Zugegebenermaßen ist meine Stimme zu diesem Thema nicht so wahnsinnig wichtig, da ich es üblicherweise nicht zur anRUFung schaffe; da ihr aber explizit hier noch einmal um Feedback gebeten habt:


    Ich würde voraussichtlich auch nicht zum lockRUF kommen können. Das scheitert bei mir im Moment an der familiären Situation (kleine Kinder :-)). Dennoch würde ich mich tatsächlich sehr freuen, wenn es mit einer kleineren Veranstaltung klappen würde, einfach, weil es ein weiterer Schritt in Richtung Normalität wäre (und ich wahnsinnig gerne die Con-Berichte lese :-)).

  • Alsoooo ... jaaa, wüüürde an sich kommen wollen. Nur habe ich die Angst, dass das mit der Anmeldung bei mir schiefgeht. Warum?

    Weil ich beim Lesen im Kopf subvokalisiere, also genauso schnell lese wie ich spreche. Wie ich neulich feststellen musste, ist sowas nicht unbedingt normal. Und wenn ich dann, bevor ich auf "Anmelden" klicken kann, ein Formular lesen/ausfüllen und mitunter Entscheidungen treffen muss, wo ich kurz drüber nachdenke, dann habe ich gegen unseren ganzen Schnellleser und Konzentrationsakrobaten keine Chance. Denn der Platz ist erst reserviert, wenn ich auf "Anmelden" klicke.

    Bei 50 Plätzen recht ... schwierig.

  • Hey Lexx,


    Das ist eine Herausforderung, das versteh ich.

    Leider ist es ja unabhängig davon, ob es 50, 100 oder 140 Plätze gibt, sobald die Nachfrage deutlich größe ist, sind die schnell weg.

    Dazu aber ein paar Dinge, die sich vielleicht beruhigen:


    1. Wir haben ja das Interesse abgefragt und gehen NICHT von einem riesig großen Ansturm aus - viele sind schon verplant oder wollen nach wie vor lieber noch warten mit größeren Veranstaltungen. du kannst hier nicht das normale Interesse an der RUF auf NUR 50 Plätze ansetzen.
    2. Die letzten Jahre war die RUF nie direkt innerhalb von kürzester Zeit ausgebucht… die begehrten Zimmer-Kategorien vielleicht… aber es gab immer noch bei der offenen Anmeldung nach einer Woche freie Plätze außerhalb des Vereins. Die Zimmer-Frage stellt sich dieses Jahr nicht - es besteht EZ Pflicht außer mit dem Partner aus dem gleichen Haushalt und das Interesse wird proportional vergleichbar sein mit der großen RUF (siehe 1.)
    3. Die ganzen Anmelde-Informationen werden schon vor Start der Anmeldung sichtbar sein - also die AGB, Storno-Bedingungen, Hygienekonzept etc. Das kannst du dir also alles in Ruhe durchlesen, bevor die Anmeldung startet (die Seiten „Hilfe!“ und „Hygienekonzept“). Deine Daten sind dann schon durch den Easy-Con Account in der Anmeldemaske voreingetragen. Wir können dir auch gerne vorab einen Screenshot per Mail schicken, damit du genau siehst, wo du dann noch Häkchen setzen musst.


    Das wird alles :)

  • Das mit den Zimmern war auch so ne Sache. Wollte immer Einzel- oder ... naja möglichst wenige im Raum. Hat bis jetzt nur 1x geklappt, und das war dann angenehmer als bisher. Ich war richtig froh, als ich es wirklich geschafft hatte mal ein Einzelzimmer in der neuen Location zu ergattern.

    Joa ... dann kam die Absage.


    Aber gehe ich davon richtig aus, dass sowieso eher Einzelzimmer angeboten werden zur kleinen Con?


    Bin auch gespannt ob genügend Runden zusammenkommen um alle ausreichend zu bespaßen. Oder plant ihr noch was Anderes für den Fall?



    Aber ich freue mich sehr. Endlich die Bande des Wahnsinns wiedersehen.

  • Wir müssen alle im Einzelzimmer unterbringen. Nur gleiche Haushalte dürfen zusammen auf ein Zimmer.


    Ob genügend Runden zusammen kommen, wissen wir auch nicht und ich muss auch ehrlich sagen, dass wir da dieses Jahr kein großes Alternativprogramm auf die Beine stellen werden können.

    Der Fokus liegt wirklich darauf, dass wir uns überhaupt sehen können. Geselliges Beisammensein mit Rollenspiel…

    Wir sind da total drauf angewiesen, dass möglichst viele Lust haben was anzubieten - ggf auch spontan vor Ort. Das Leute Brettspiele mitbringen für Momente ohne Runden, etc.



    Nicht ohne Grund ist das dieses Jahr auch keine anRUFung sondern eine lockRUF… als kleine Geschmacksprobe der neuen Location sozusagen :)


    Wenn du das gewohnte RUF Entertainment erwartest, was wir die letzten Jahre aufgefahren haben, könntest du enttäuscht werden. Das sag ich dir ganz offen. Dafür reichen 2 Monate Vorlauf einfach nicht.

  • Ich möchte übrigens auch sehr gerne dabeisein :) Aber auch niemandem den Platz wegnehmen, der schon länger Teil der Gesellschaft ist und sich schon länger auf den lockRUF freut bzw. vorbereitet!


    Ich würde dann also einfach dankend einen nach der ersten Welle noch freien Anmeldeplatz annehmen; und wenn es nur an einem fehlenden Zimmer oder irgendwelchen Verpflegungen für mich scheitern sollte: Darum kümmere ich mich gerne auch anderweitig selbst... Und wenn ich im Auto schlafe und die nächste Wiese abgrase :D


    Über welche Webseite wird denn die Anmeldung überhaupt erfolgen?

  • Das klingt doch gut :) Selbstverständlich sind auch Nicht-Stammgäste herzlich willkommen!

    Aufgrund der besonderen Situation und der Stornierung letztes Jahr haben wir ausnahmsweise den damals Angemeldeten einen Vorlauf gewährt.


    Es geht allerdings weniger um die Unterbringung als um die Auflagen, die bei Veranstaltungen bis 50 Personen gelten.

    Da ist die 50 bislang oft eine Grenze, bis zu der man eine Veranstaltung stattfinden lassen kann. Daher orientieren wir uns an dieser Zahl und halten vorerst auch an ihr fest.


    Versuch es einfach, sobald die Anmeldung für alle offen ist. Es lohnt sich vielleicht auch, sich zur Not auf die Warteliste zu setzen. :)

  • Das geht über Easy-Con, die browserbasierte Organisationsplattform, die wir nutzen.

    Dort kannst du dir auch vorab schon ein Benutzerkonto einrichten, damit für die Anmeldung dann alles bereit ist.

    Link: http://www.easy-con.org


    Den Link zur Anmeldung (ab 14.7. -18h) für alle veröffentlichen wir dann u.a. auch hier.

    Dort kann man in der Anmeldemaske dann die Option auswählen, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.


    Sobald dann ein Platz frei wird, gehen wir chronologisch die Liste durch und fragen ab, ob man nachrücken möchte.

  • 1951-1024.jpg


    Die Entscheidung ist gefallen:

    Wie ihr schon dem dLG Newsletter entnehmen konntet, wird am ersten September Wochenende - von Donnerstag, 2.9. bis Sonntag 5.9. - die lockRUF 2021 (mit Hygienekonzept) im Jugendgästehaus in Duderstadt stattfinden. Es wird keine vollwertige anRUFung werden, jedoch können sich alle, die einen der 50 Plätze ergattern, auf ein geselliges Wochenende mit Rollenspiel, einige lieb gewonnenen RUF-Traditionen und sicherlich das eine oder andere bekannte Gesicht freuen.


    Die offizielle Anmeldung startet am Mittwoch, 14.7. um 18:00 Uhr (Details folgen). Da alle, die zur anRUFung 2020 angemeldet waren, eine Einladung zur vorgezogenen Anmeldung per Email erhalten haben, stehen allen anderen am Mittwoch ggf. nur noch Restplätze oder Plätze auf der Warteliste zur Verfügung.


    Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns auf alle Kultisten, die unserem lockRUF folgen und auf ein geselliges Miteinander in Duderstadt!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!