Beiträge von Lexx

    Ich hab sie im Laden gekauft :rolleyes:


    Lol

    Wenn du wissen willst, was da noch dabei gewesen wäre ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und ich sage da dass das NPC-Deck im Laden stehen würde, aber ich wusste nicht dass es exklusiv war. Am Design der Box kann man aber sehen, dass das ursprünglich auch für den Handel sein sollte aber kurz vor Kampagnenstart zurückgenommen und exklusiv wurde. Geil, oder?

    Da gibts nichts wofür du dich entschuldigen müsstest. :)


    Und was in den Köpfen der Entscheidugnsträger vorgeht - naja. Seanchui und Eiter haben es eigentlich bereits auf den Punkt gebracht. PEgasus ist ein goßer Verlag und jede schlechte PR wird da wohl eher vermieden. Deshalb lieber nix sagen und stillschweigend reagieren bevor ein shitstorm kommt, als Position beziehen und sich mit einer kritischen Auseinansetzung zu exponieren. Das ist denke ich der einfache, verständliche aber eben auch unbefriedigende Gedankengang.

    Mir geht es schon seit einiger Zeit auf den Sa... Nerv, dass die meisten Entscheidungen vom Marketing-/PR-Team kommen oder Ideen und Anregungen/Kritik aus der Community/Autoren/Supporterecke an ihnen abprallen. Die sollten eigentlich die letzte Instanz sein, die was absegnet, nicht die erste. Habe öfters das Gefühl mehr für die als für die Redaktion zu arbeiten.

    Darum wird die nächste Kampagne für eine Kampagne wohl nicht mehr vom Marketing-/PR-Team durchgeführt, sondern hoffentlich von Leuten, die dieselbe Leidenschaft teilen. Jedenfalls klang das so beim Redaktionstreffen im September. Bei der Masken von Nyarlathotep Kampagne lief einfach zu viel ungünstig bzw. waren einige Entscheidungen hanebüchen und deutlich zu sehr der Gewinnmaximierung unterworfen (NSC-Deck exklusiv, SL-Schirm exklusiv, Artefakte exklusiv, Handouts unterschiedlich, Merchset billig und unpassend (was soll denn die Laptoptasche da?) ...). Ich meine ... da fehlte dem SL so viel zum Schluss, wenn er die Kampagne normal im Laden kaufte, dass er enorm mehr Mehraufwand bei der Vorbereitung hat, bzw. viles die Spieler gar nicht sehen, da nicht vorzeigbar (z.B. Artefakte).

    Was für ein mündiger und Umgang mit dem Thema. Chapeau!


    Dann müssten ja auch bald die Tcho-Tchos raus, die Tiefen Wesen sind auch nicht cool mit den ganzen Fortpflanzungs-Übergriffigkeiten usw. usf.

    Kann sein. Oder eben nicht weil mit Lovecraft dann der Hintergrundkontext fehlt. Dann eher die Tchochowas, weil die näher an dem unzivilisierter Wilder-Bild dran sind. Entweder tauchen sie Stück für Stück nicht mehr auf oder sie werden abgewandelt.

    Geht mir ja geauso, hab auch noch nciths gehört. Ich erwähne in Szenarien HPL direkt glaub ich sogar eher selten, insofern würde ich so etwas vielleicht nicht mal über Lektorat erfahren...

    Ich denke mal der Hinweis wird in dem Autorenleitfaden bald auftauchen. Der wird sowieso überarbeitet, z.B. was diverse Formatierungen betrifft (was wird kursiv, was wird fett dargestellt usw).

    Es wurde auch gesagt dass es die Leute kaum merken werden, da die meisten sowieso sagen "komm lass uns Cthulhu spielen" und nicht "komm lass uns

    H. P. Lovecrafts Cthulhu spielen".
    Fand den Titel sowieso immer etwas sperrig wenn man ihn komplett nennt. Chaosium würde es übrigens genauso schon seit ner Weile so machen. wusste ich nicht.
    Der Support wurde nur benachrichtigt, weil wir nicht mehr sagen sollen dass das auf Lovecrafts Werk basiert und dass wir es eben nicht mehr als H. P. Lovecrafts Cthulhu bewerben sollen.

    Um ehrlich zu sein, habe ich da nur drauf gewartet. Als Pipi Langstrumpf wegen dem N-Wort diskutiert wurde dachte ich mir, oha, wann ist Lovecraft dran.

    Hoffentlich endet das nicht damit, dass Verlage wie z.B. Festa dann drauf verzichten ihn weiter zu verlegen.

    Die Diskussion darüber ist wichtig, keine Frage. Aber die problematischen Sachen dann einfach nur zu streichen/zu verändern/tot zu schweigen ist mMn ein plumper Weg.

    Hö? Wo haben sie das denn gesagt?

    Ich werde sicher keine internen Chatverläufe hier posten ^^

    Aber geheim ist es nicht, es wird nur nicht groß erwähnt. Wahrscheinlich um niemanden aufzuscheuchen. Canceln im Stealthmode halt. Einfach nicht mehr drüber reden.

    Ich kanns irgendwo verstehen, PR-Entscheidung halt um nicht angreifbar zu sein. Nur gefallen muss es mir nicht.


    Wie gesagt, wenn man sie fragen wird, werden sie sich auf das "Es gibt mehr Autoren des Mythos als nur Lovecraft"-Argument beziehen.
    Aber das ist mal wieder meine persönliche Vermutung

    Ich habe von der Preiserhöhung glaube ich in einem Upload von Peter oder Heiko erfahren, könnte jetzt aber nicht mehr benennen welches Video das war.

    Aber Habd aufs Herz: Ich glaube Pegasus ist aktuell der beste Verlag für das Cthulhu Rollenspiel.

    Ja, prinizpiell schon, nur sehe ich das ein wenig mit Sorge, das Lovecraft gerade Stück für Stück aus den Büchern verschwinden soll. Sitze hier und ändere gerade die Charakterbögen die man online herunterladen kann.
    Nicht mehr H. P. Lovecrafts Cthulhu :Horror in den 1920ern sondern nur noch Cthulhu :Horror in den 1920ern.
    Das ist ja so ok aber er soll später nur noch kurz in nem Nebensatz erwähnt werden dass er das Ganze gestartet hat. Pegasus hat dazu gesagt sie wollen allen Mythosautoren so besser würdigen. Und weil er ein böser Rassist ist.
    Mann, statt sich damit mal auseinanderzusetzen und Stellung zu nehmen wie die dLG.
    Mir geht diese moderne Form des Bildersturms wie zu Pharaozeiten gehörig auf den Nerv. Nur weil ein paar Kunden stunk machen "Wie könnt ihr nur so jemanden noch unterstützen ..."

    Fands auch etwas hinterfo****. So nach dem Motto "werden sie schon merken". Habe das auch angesprochen dass man doch das ehrlich kommunizieren sollte und dass da der Anreiz merklich geschmälert wird für Neulinge. Das war bei meinen Supportrunden immer DAS Verkaufsargument. "Und wenn ihrs nicht spielt, hats wenigstens finanziell groß Weh getan"

    Aber naja, was hab ich da schon zu sagen. Bin ja nur der Handoutfutzi.


    All hail the Marketingteam. They are allways right.

    Ja ist so. Wir wurden intern darüber beim Supporter- und dem Redaktionstreffen informiert. Aktuelle Auflage wird verkauft und nächste kostet mehr. Grund ist der gestiegene Papier- und Druckereipreis. Besonders die Regelbücher wurden im Prinzip für Null produziert um Neukunden anzulocken und zu binden. Das echte Geld wurde immer mit Kampagnen und Sonderbänden verdient. Beim Rest (wie Szenariobände) bleiben nur Peanuts hängen.

    Aktuell würde Peg bei der Nullrechnung Minus machen wenn sie beim alten Preis bleiben.


    Ist aber alles immer noch zu großen Teilen weit unter dem Preis der Konkurrenz. Wenn man sich z.B. DnD anschaut ... jaaaa, theoretisch kann man eigene Szenarien nur mit dem Regelbuch spielen aber sobald man sich irgendwo ein Fertigszenario besorgt, bezieht sich sehr viel auf irgendwelche Seiten im Monster- und Spielleiterbuch. Von daher kann man recht schnell nicht mehr drauf verzichten und liegt da schon bei 150€ für die drei Bücher (in deutsch meine ich).

    Hallöle

    Sagt mal, wäre es möglich, dass ich für meine beiden Runden "Das Verhör" den dritten Werkraum (also der Raum neben den zwei Escape Room-Räumen) bekommen könnte? Ich bräuchte halt einen Raum der sich gut verdunkeln lässt, da das Szenario für dunkle Räume konzipiert ist. Die Fenster sind dort relativ klein und das kann man besser verdunkeln als die großen Fenster in den anderen Zimmern.

    Ich kann auch einen anderen Raum nehmen, wenn es einen vergleichbaren gibt (vielleicht sogar komplett ohne Fenster?).


    Kann man da noch was regeln?

    Ich ärgere mich immer noch, dass ich durch das blöde Easycon-Anmeldesystem keinen der letzten Plätze der Arsenic & Lies Runde erhascht habe. Es zählt ja nicht, dass ich den Anmeldebutton drücke, sondern der Zeitpunkt, wenn die Seite neu geladen ist. 10 Sekunden hat die Seite geladen, was zu lang war. Habe dann die SL angeschrieben, ob es möglich wäre vielleicht noch eine Rolle hinzuzufügen, aber da kam leider keine Antwort.

    Hatte echt gehofft, da reinzukommen. Immerhin ist ja dort da auch eine Bekannte von mir dabei, die ich mit meiner Begeisterung vom letzten Jahr angesteckt hatte.

    Verdammt.

    Hallöle, ich wollte in meinen beiden Runden "Das Verhör" noch was ergänzen, flog aber dann auf die Programmhauptseite mit dem Hinweis dass ich mich nicht anmelden kann bei Runden. Öhm ... ich habe auf "Ändern" geklickt.

    Es geht nämlich um den Hinweis, dass Leute die ein Problem mit flackernden Lichtern haben besser nicht mitspielen sollten, weil ... flackernde Lichter.

    Aaaaah, jetzt verstehe ichs. Danke für die Aufklärung. Ich hatte es so gelesen, dass alle Besteller eines Einzelzimmers zusammen mit weiteren Interessierten in einen Topf kommen und dann gelost wird. Die, die schon gezahlt haben und leer ausgehen, bekommen die Mehrkosten zurück.

    Aber gut, dass es nicht so ist ^^