anRUFung 2020

Willkommen bei der Miskatonic University!

Bei der fünften anRUFung im Jahre 2020 treffen sich Kultistinnen und Kultisten - und solche, die es werden wollen - von Donnerstag, dem 13.08.20, bis Sonntag, dem 16.08.20 auf dem Campus der Miskatonic University im Jugendhaus Duderstadt. Es gilt dem Wahnsinn auf die Spur zu kommen.


Weiter zur Universität










anRUFung 2019

Die ersten drei anRUFungen haben ihre Spuren hinterlassen. Um dem drohenden geistigen Verfall entgegen zu wirken, öffnete die Deutsche Lovecraft Gesellschaft im Juli 2019 für vier Tage das "Arkham Sanatorium". Etwa 100 Personen schlüpften in die Rollen von Personal, Kurgästen und Insassen.


101 Programmpunkte, darunter

  • Freeform „Die Amerikafahrt des Graf Zeppelin“
  • Escape-Room „Unter dem Gelben Zeichen“
  • Das gar schröckliche Tablequiz
  • Rum-Tasting
  • Krazy Kultisten Khaos – der Nächste bitte
  • Party mit Event des Theaters Bremen
  • Praxis-Installation und Reha


Con-Berichte










anRUFung 2018

Im August 2018 trafen sich erneut etwa 100 Cthulhu- und Rollenspiel-Begeisterte auf der Burg Hessenstein. Die dritte allein durch die Deutsche Lovecraft Gesellschaft organisierte Rollenspielconvention widmete sich in diesem Jahr ganz dem maritimen Thema "Innsmouth".


92 Programmpunkte, darunter:

  • Freeform „Sturm auf Innsmouth“
  • Freeform Mallorca-Party „The Green Deep“
  • Das gar schröckliche Tablequiz: Raten im Gemäuer!
  • Lovecraft Radio Theatre
  • Cthuloide Kurzfilmnacht
  • Krazy Kultisten Khaos 2.0 – rette sich, wer kann
  • Absinth-Tasting


Con-Berichte










anRUFung 2017

Nachdem das Orgateam der DCC im Jahr 2016 ankündigte, keine weitere Rollenspielconvention mehr zu organisieren, fand sich innerhalb der Deutschen Lovecraft Gesellschaft ein neues Orgateam zusammen. Mit den in den Vorjahren gesammelten Erfahrungen soll auch weiterhin eine deutschsprachige Rollenspielconvention rund um Lovecraft und den Cthulhu-Mythos stattfinden.


Im November 2017 wurde die Burg Hessenstein für die Dauer der Veranstaltung nach Carcosa verlegt, wo ca. 100 Personen dem König in Gelb huldigten.


85 Programmpunkte, darunter:

  • Freeform „Narrenball“
  • Halloween-Party
  • Das gar schröckliche Tablequiz: Mumien, Monstren, Mutationen!
  • Cthuloide Filmnacht
  • Installation des Theaters Bremen „Pickmans Modell“
  • Krazy Kultisten Khaos
  • Whisky-Tasting


Con-Berichte











anRUFung/DCC 2016

Die zweite Rollenspielconvention der Deutschen Lovecraft Gesellschaft wurde in Kooperation mit dem Orgateam der DCC im Sommer 2016 auf Burg Rieneck veranstaltet. Etwa 130 Personen nahmen an der Veranstaltung unter dem Motto "30000 Jahre Cthulhu in Deutschland" teil.









RITUAL 2016

Im September 2016 zelebrierte die Deutsche Lovecraft Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem dLG-Ruhrpott-Stammtisch "Circinus Caprae Carbonis" den 90. Geburtstag von "Cthulhu" mit einer Veranstaltung in Essen, die von etwa 50 Personen besucht wurde. Hauptattraktion war eine Podiumsdiskussion zum Thema "Cthulhu in der Popkultur", an der u. a. die Arkham Insiders und der Chefredakteur des Magazins "Cthulhus Ruf" teilnahmen. Des Weiteren wurde die allererste Ausgabe (Nr. 0) des neuen Vereinsmagazins Lovecrafter vorgestellt und mit dem Publikum über eine mögliche inhaltliche Ausrichtung weiterer Ausgaben diskutiert. Außerdem hatte Philipp Herrmann seine "Encyclopaedia Necronomica" im Gepäck und gab einen Einblick in deren Inhalt und Produktion.









Gatsby 2016

Im Januar 2016 lud die Deutsche Lovecraft Gesellschaft rund 30 teilnehmende Personen nach Bad Sachsa in die Villa Seeschlösschen zum Gatsby-Wochendende. Am Freitagabend startete das Event mit einer 20er Jahre-Party, selbstverständlich mit stilechter Garderobe, zeitgenössischer Musik sowie Speakeasy-Bar. Abgerundet wurde der Abend durch das Partyspiel „Kultisten-Kaskade“, ein Casting für Dreharbeiten zu einem Gatsby-Film unter der Regie von Klaus Kurz und einer spätnächtlichen Razzia der Veranstaltung durch die Prohibitionspolizei. Der Samstag begann mit einem Besuch der nahe gelegenen Whiskydistille Glen Els. Gegen Nachmittag bereitete man sich dann auf seine Rolle im Höhepunkt des Wochenendes vor: das Freeform „Gatsby und das große Rennen“. Nach einem Gala-Buffet ging es dann endlich los, und die Spielerschaft konnte sich auf einen denkwürdigen Trip in den Wahnsinn mit ihrem Gastgeber Julian Gatsby begeben.


„Gatsby und das große Rennen“ ist ein Freeform-Rollenspielabenteuer für bis zu 24 Personen von Paul Fricker. Die deutsche Ausgabe wurde 2014 von Tina Wessel und Marc Meiburg produziert und ist mittlerweile vergriffen.










anRUFung 2015

In den Jahren seit 2002 zeichneten verschiedene Teams verantwortlich für die Organisation einer jährlich stattfindenden deutschen Cthulhu-Rollenspielconvention. Die erste von der Deutschen Lovecraft Gesellschaft veranstaltete Rollenspielconvention fand im Juni 2015 mit etwa 100 Personen auf Burg Hessenstein statt.