Beiträge von JaNyar Lathotep

    Mag jemensch einen Bericht für den Lovecrafter Online schreiben?

    Das ist in Planung.


    Uns schwebt ein zweistimmiger Reisebericht vor, der von Reisenden und Reiseleitung zugleich berichtet.

    Zeitnah versenden wir noch einmal eine Reise-Abschluss-Info an alle Reisenden, in der wir auch fragen, wer Lust hat so einen kleinen Reisebereicht beizusteuern.


    Wenn sich bereits hier jemand berufen fühlt, möge er sich zu Wort melden :)

    Auch von mir nun nach ein paar Stunden Erholung ein paar Schlaglichter auf die lockRUF 21 – für mich auf so vielen Ebenen sicher mit die denkwürdigste RUF, die ich organisieren durfte:


    • 1,5 Jahre Achterbahnfahrt aus Zweifel und Hoffnung aus Worst-Case-Szenarien und Wunsch-Vorstellungen
    • Hinauszögern von Entscheidungen, von Bestellungen, von Erledigungen – 3 Monate vorher: ja, wir machen’s, 2 Monate vorher: Anmeldung kann starten, 3 Wochen vorher: Gimmicks bestellen, 2 Wochen vorher: Aushänge und Listen erstellen, 1 Woche vorher: Hygienekonzept finalisieren und weiter an den Aushängen basteln, 1 Tag vorher: 400 Seiten Aushänge und Infos drucken, 5 Stunden vorher: für 4 Tage Con mit 4-köpfiger Familie packen
    • Selbst im letzten Moment noch Bangen: „Was, wenn einer von uns im letzten Moment noch (falsch?) positiv getestet wird?“
    • Und dann waren wir da: neue Location – alte Routinen, Neu-Orientierung – Altbewährtes, bekannte Gesichter, trotz Maske wiedererkannt
    • Tolle Teilnehmer*innen, tolle Orga, tolle Spielleiter(in), tolle Mitspielende, tolle Kinder, tolle Ansprechpartner vor Ort
    • Die Sterne stehen richtig: bestes Wetter im ganzen Sommer, am Dienstag im Lagerverkauf Rabatt ausgerechnet auf…. alle GRÜNEN Süßigkeiten (WTF?!?!) :D


    Nach 4 Tagen dann schwermütig die Koffer packen und ich nehme mit:

    • Das war einfach nur großartig!
    • Aus der Location können wir die nächsten Jahre noch so einiges rausholen!
    • Die einen trinken 40 Bier, die anderen haben 2 kranke Kleinkinder vor Ort… das Energielevel am Sonntag ist vermutlich das gleiche ;)
    • Ich will nicht mit und nicht ohne meine(n) Kinder(n) zur RUF :D
    • Es macht einfach verdammt Spaß, dieses Ding auf die Beine zu stellen!


    Danke an alle, die unserem lockRUF gefolgt sind!

    Danke an alle Spielleiter*innen, die zu einer nie dagewesenen Quote an Spielrunden beigetragen haben und insbesondere an JaneDoe , für zwei wundervolle Runden im Club der Witwen und als Teil der Familie Weatherby!

    Danke an alle Spieler*innen, die mit mir zwei wahnsinnig spannende, emotionale, unterhaltsame und eindrucksvolle Spielrunden gestaltet haben!

    Danke an euch alle für dieses unvergessliche Wochenende!

    Und im Namen der ganzen Orga: Danke an euch alle, dass ihr uns unseren „Job“ so leicht macht! :love:

    Danke! Ich hatte auch schon in der Liste der Teilnehmenden geschaut, bei wem es in Frage kommen könnte... Aktuell sieht es noch ganz gut aus mit dem Zug, den ich nehmen wollte...

    Ok, wenn wir dich unterstützen können, melde dich am besten kurz per Email ab die ruf-Adresse. Da sehen wir es am Schnellsten.

    Ja, klar, einen Versuch ist es wert! Mal schauen, wie sich die Lage morgen in der Aussicht darstellt...

    wenn du magst können wir die Teilnehmenden aus dem Süden direkt anschreiben, wer an Frankfurt vorbeifährt und Platz für dich hätte.

    Wir könnten deine Emailadresse und/oder Telefonnummer angeben, damit jmd direkt Kontakt mit dir aufnehmen kann.

    pasted-from-clipboard.jpeg


    Immer noch herrscht Ausnahmezustand. Die Welt, wie wir sie einmal kannten, gibt es nicht mehr, Kultisten leben im Untergrund, begegnen sich, wenn überhaupt, nur maskiert, Rituale finden schon lange nicht mehr statt und der Kultstätten-Tourismus ist quasi vollständig zum Erliegen gekommen.


    Bis heute - denn nur IHR erhaltet exklusiv ein einmaliges, nie dagewesenes Reiseangebot zum Super-Sonderpreis - für die lockRUF 2021.

    Das Format ist einmalig, das Reiseziel ein sensationaller Geheimtipp! Lasst euch von etwaigen Berichten über gefährliche Strahlung und grünliche Substanzen nicht beirren - mit der richtigen Schutzkleidung ist der Aufenthalt garantiert ungefährlich! Einzelne Bereiche wurden von Spezialeinheiten gereinigt, sodass dort gänzlich ohne Schutzkleidung genächtigt oder in Kleingruppen bedenkenlos Beschwörungen abgehalten werden können.


    Seid die ersten, die diesen sagenhaften Ort erkunden und lasst euch dieses einmalige Schnäppchen nicht entgehen! So ein Preis kommt nächstes Jahr garantiert nicht wieder!!


    Nur für kurze Zeit, nur begrenzte Plätze und garantiert kein lockAngebot!


    Euer Team von

    RUF-Reisen


    —————————

    Liebe RUFler*innen,


    wir freuen uns, euch exklusiv zur lockRUF 2021 einzuladen!


    Ab Mittwoch, 14.7.2021 um 18:00 habt ihr die Möglichkeit, euch für die verbliebenen 12 Plätze anzumelden.


    Link: https://www.easy-con.org/convention/convention/RUF21


    Hier ein paar Detailinformationen zur RUF 21:


    Hygienekonzept:

    • Das Hygienekonzept findet ihr in Easy-Con. Bitte lest es euch aufmerksam durch, bevor ihr euch anmeldet.
    • Bei der Anmeldung müsste ihr zustimmen, dass ihr das Hygienekonzept akzeptiert.
    • Seid euch auch darüber im Klaren, dass Verschärfungen des Hygienekonzepts wegen steigender Inzidenzen im Kreis Göttingen kein Grund für ein kostenloses Storno ist und die in Easy-Con gelisteten Storno-Bedingungen gelten.


    Unterbringung:

    • Die lockRUF 2021 findet im JGH Duderstadt statt.
    • Die Buchung eines Einzelzimmers ist obligatorisch!
    • Ausnahme: ihr reist mit Kultist*innen aus demselben Haushalt an, dann könnt ihr selbstverständlich im Mehrbettzimmer unterkommen. Gebt die Mitreisenden bitte im entsprechenden Feld an.


    Teilnahmegebühr:

    • Basis-Preis: 155€ p.P.
    • Aufschlag Einzelzimmer: 24€ p.P.
    • Dieses Jahr können wir euch tatsächlich einen Super-Sonderpreis anbieten, da wir vom Jugendgästehaus auf die Buchung einen Teil der Stornokosten aus 2020 gutgeschrieben bekommen. Seid also bitte nicht überrascht, wenn wir im nächsten Jahr deutlich höhere Teilnahmegebühren ansetzen werden.


    Zahlungsfrist:

    • Do, 29.7.2021
    • Für eine Verbindliche Buchung muss die Zahlung bis zu diesem Termin bei uns eingehen.


    Wir freuen uns auf alle bekannten und neuen Gesichter und eine erfolgreiche „Einweihung“ der neuen Location in Duderstadt.


    Eure RUF-Orga

    Stefan:

    Da der obige Link noch nicht allen zur Verfügung steht, die sich ab Mittwoch gerne anmelden wollen, wäre es fairer, wenn du abwarten würdest.

    Wir werden am Dienstag nochmal den Link und alle Details, die die RUF20 Teilnehmer per Mail erhalten haben nochmal hier und bei Facebook posten.

    Da hast du dann nochmal eine Erinnerung.


    Zudem: wenn du es wirklich vergessen solltest, hast du dann zwar Platz 1 auf der Warteliste, du wirst aber am Mittwoch nicht automatisch als Teilnehmer reinrutschen. Die offenen Plätze sind dann zur Anmeldung frei und werden vergeben, während du fröhlich auf der Warteliste stehst…

    Also besser einen Kalendereintrag/ Wecker etc stellen (Wecker kann man übrigens am Handy auch für bestimmte Wochentage einstellen 8o)



    Lexx Das ist Ansichtsache… da können wir gerne in Duderstadt ausführlicher drüber philosophieren :)

    1951-1024.jpg


    Die Entscheidung ist gefallen:

    Wie ihr schon dem dLG Newsletter entnehmen konntet, wird am ersten September Wochenende - von Donnerstag, 2.9. bis Sonntag 5.9. - die lockRUF 2021 (mit Hygienekonzept) im Jugendgästehaus in Duderstadt stattfinden. Es wird keine vollwertige anRUFung werden, jedoch können sich alle, die einen der 50 Plätze ergattern, auf ein geselliges Wochenende mit Rollenspiel, einige lieb gewonnenen RUF-Traditionen und sicherlich das eine oder andere bekannte Gesicht freuen.


    Die offizielle Anmeldung startet am Mittwoch, 14.7. um 18:00 Uhr (Details folgen). Da alle, die zur anRUFung 2020 angemeldet waren, eine Einladung zur vorgezogenen Anmeldung per Email erhalten haben, stehen allen anderen am Mittwoch ggf. nur noch Restplätze oder Plätze auf der Warteliste zur Verfügung.


    Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns auf alle Kultisten, die unserem lockRUF folgen und auf ein geselliges Miteinander in Duderstadt!

    Wir müssen alle im Einzelzimmer unterbringen. Nur gleiche Haushalte dürfen zusammen auf ein Zimmer.


    Ob genügend Runden zusammen kommen, wissen wir auch nicht und ich muss auch ehrlich sagen, dass wir da dieses Jahr kein großes Alternativprogramm auf die Beine stellen werden können.

    Der Fokus liegt wirklich darauf, dass wir uns überhaupt sehen können. Geselliges Beisammensein mit Rollenspiel…

    Wir sind da total drauf angewiesen, dass möglichst viele Lust haben was anzubieten - ggf auch spontan vor Ort. Das Leute Brettspiele mitbringen für Momente ohne Runden, etc.



    Nicht ohne Grund ist das dieses Jahr auch keine anRUFung sondern eine lockRUF… als kleine Geschmacksprobe der neuen Location sozusagen :)


    Wenn du das gewohnte RUF Entertainment erwartest, was wir die letzten Jahre aufgefahren haben, könntest du enttäuscht werden. Das sag ich dir ganz offen. Dafür reichen 2 Monate Vorlauf einfach nicht.

    Hey Lexx,


    Das ist eine Herausforderung, das versteh ich.

    Leider ist es ja unabhängig davon, ob es 50, 100 oder 140 Plätze gibt, sobald die Nachfrage deutlich größe ist, sind die schnell weg.

    Dazu aber ein paar Dinge, die sich vielleicht beruhigen:


    1. Wir haben ja das Interesse abgefragt und gehen NICHT von einem riesig großen Ansturm aus - viele sind schon verplant oder wollen nach wie vor lieber noch warten mit größeren Veranstaltungen. du kannst hier nicht das normale Interesse an der RUF auf NUR 50 Plätze ansetzen.
    2. Die letzten Jahre war die RUF nie direkt innerhalb von kürzester Zeit ausgebucht… die begehrten Zimmer-Kategorien vielleicht… aber es gab immer noch bei der offenen Anmeldung nach einer Woche freie Plätze außerhalb des Vereins. Die Zimmer-Frage stellt sich dieses Jahr nicht - es besteht EZ Pflicht außer mit dem Partner aus dem gleichen Haushalt und das Interesse wird proportional vergleichbar sein mit der großen RUF (siehe 1.)
    3. Die ganzen Anmelde-Informationen werden schon vor Start der Anmeldung sichtbar sein - also die AGB, Storno-Bedingungen, Hygienekonzept etc. Das kannst du dir also alles in Ruhe durchlesen, bevor die Anmeldung startet (die Seiten „Hilfe!“ und „Hygienekonzept“). Deine Daten sind dann schon durch den Easy-Con Account in der Anmeldemaske voreingetragen. Wir können dir auch gerne vorab einen Screenshot per Mail schicken, damit du genau siehst, wo du dann noch Häkchen setzen musst.


    Das wird alles :)

    Liebe RUF-ler*innen!


    Im Januar hatten wir euch eine kleine Umfrage zur RUF 21 geschickt und ein sehr ambivalentes Stimmungsbild von euch erhalten. Daraufhin hatten wir uns entschieden, die anRUFung 2021 abzusagen, uns aber die Option auf eine kleinere Veranstaltung offengehalten.

    Jetzt, ein knappes halbes Jahr später, sehen wir zumindest ein bisschen klarer, haben mehr Informationen und vor allem auch mehr konkrete Möglichkeiten (Stickwort Tests und Impfungen).

    Wir sind daher aktuell zuversichtlich, dass wir uns am ersten September Wochenende zu einer kleinen Rollenspielveranstaltung mit ca. 50 Personen im Jugendgästehaus Duderstadt treffen können. Dies wird keine vollwertige anRUFung, aber mindestens ein lockRUF!

    Die Kombination der drei Gs (Genesen, Getestet, Geimpft), die heutzutage in aller Munde sind, macht es möglich. Natürlich sind gewisse Hygienemaßnahmen unumgänglich - um eine Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen werden wir wohl nach aktuellem Stand kaum herum kommen. Gleichzeitig werden wir jedoch mit sehr großer Sicherheit ohne Masken spielen, uns im Freien recht normal bewegen und nach der aktuellen Schutzverordnung von Niedersachsen sogar eine entspannte Grillparty im Freien feiern können.

    Eine weiterhin positive Entwicklung vorausgesetzt, würden wir euch also Anfang Juli zur lockRUF 21 einladen.

    Wie steht ihr ganz generell dazu?

    Wir können gerade schwer einschätzen, ob der Großteil von euch eher verhalten ist oder wir anders herum mit einem riesen Ansturm rechnen müssen, den wir gar nicht unterbringen können.

    Schreibt uns bitte euer Feedback an ruf@deutschelovecraftgesellschaft.de oder hier im Forum. Gerne mit euren Bedenken und Anregungen oder einfach nur ein knappes „bin raus“ / „wäre dabei“. Das hilft uns enorm bei der Planung!

    Wir sind gespannt auf euer Feedback und freuen uns wie Bolle, wenn es wirklich klappen sollte, einige von euch im September mal wieder live zu sehen!

    Alles Gute und bleibt Gesund

    Euer RUF-Team

    Liebe (zukünftige) anRUFungs-Teilnehmer*innen,



    im Januar hatten wir euch um eure Mithilfe gebeten, indem ihr uns einige Fragen zu einer potenziellen RUF21 in einer Umfrage beantwortet.


    In dieser Umfrage haben wir eine überwältigende Anzahl an 111 Antworten erhalten – an dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür!


    Wir haben uns eure Antworten im Detail angesehen – eure generelle Resonanz zur Durchführung und Teilnahme, eure Bedenken und „No-Gos“ und eure Akzeptanz wahrscheinlicher Maßnahmen.


    Auf den Punkt gebracht ist unser Fazit, dass ihr einer RUF21 gegenüber genauso ambivalent eingestellt seid, wie wir bisher.


    Vielen der wahrscheinlich unausweichlichen Maßnahmen gegenüber seid ihr unentschlossen bis kritisch (No-Go) eingestellt, dazu gehören z.B. die fehlenden Freeforms, die festen 10er Gruppen beim Essen, aber auch die Party mit Abstand im Freien. Das Thema Mund-Nasenschutz in den Spielrunden ist im Grunde ein Veranstaltungskiller. Vielen Freitext-Kommentaren konnten wir außerdem entnehmen, dass eine Entscheidung pro / contra zum Umfrage-Zeitpunkt einfach zu früh wäre.


    Vielleicht würde eure Einschätzung zum jetzigen Zeitpunkt schon wieder anders aussehen, angesichts der nun klareren Verfügbarkeit von Schnelltests, Selbsttests und fortschreitendem Impfstatus, eine gute Prognose, wie so eine Veranstaltung im September laufen könnte, ist allerdings auch heute noch nicht möglich.




    Wir haben daher schweren Herzens die Entscheidung getroffen, dass die RUF21 wie wir sie alle kennen und lieben, nicht stattfinden wird.




    An dieser Stelle sei auch gleich gesagt, dass wir uns aus verschiedenen Gründen dazu entschieden haben, keine Online-RUF auf die Beine zu stellen. Für uns wäre das schlicht keine Alternative und wir wären nicht in der Lage etwas auf die Beine zu stellen, was einen Mehrwert gegenüber den diversen bereits etablierten Online-Conventions und privat organisierten Rollenspieltreffen bieten würde.




    Ein kleines ABER kommt noch zum Schluss:


    Wir haben unsere Buchung im JGH Duderstadt noch nicht storniert!


    „Warum, wenn doch die RUF21 nicht stattfinden soll?“ Fragt ihr euch sicher.


    Die genauen Umstände des Stornos 2020 – der ursprünglich eine Verschiebung auf 2021 war – und die damit einhergehenden Sonderregelungen in Bezug auf die Stornokosten ermöglichen es uns, dass wir in diesem Jahr keinen festen Stornotermin für unsere Buchung im JGH Duderstadt haben. Sofern wir 2021 keine Veranstaltung dort durchführen, zahlt der Verein 1730 € nachträglicher Stornokosten 2020 – und zwar ganz egal, ob das im Februar 2021 oder im Juli 2021 feststeht.


    Wir behalten also weiter die Situation im Blick und FALLS, wirklich nur FALLS, wir im Sommer alle der Meinung sind, dass wir etwas auf die Beine gestellt bekommen, was für alle möglichst sicher und trotzdem möglichst entspannt und familiär sein kann, dann werden wir alle Spontanos unter euch zu einer kleinen „Mini RUF21“ (Working Title) einladen.


    Der Termin bleibt das erste September Wochenende – falls ihr also hoffnungsvoll seid und vielleicht Lust habt, euch ganz spontan zur einer kleinen RUF21 anzumelden, könnt ihr den 2. – 5. September 2021 ja mal in der Urlaubsplanung stehen lassen…



    Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns auf eure Kommentare, ob per Mail oder im Forum!


    Bleibt gesund!


    Euer RUF-Team

    Liebe Leute,


    Vielen Dank für die vielen Antworten, die wir bereits in unserer Umfrage erhalten haben, und besonders für eure lieben Worte und Gedanken.


    Es würden uns sehr freuen, wenn wir im Laufe der Woche noch die 100 Antworten erreichen würden - viel fehlt auch nicht mehr. Falls ihr euch also noch nicht beteiligt habt, nehmt euch doch ein paar Minuten Zeit dafür.


    Hier nochmal der Link zur Umfrage:

    https://docs.google.com/forms/…KyScKIkTNIZJqXYQ/viewform



    Außerdem möchten wir ein paar Missverständnisse aufklären, die wir den Kommentaren entnehmen konnten:


    1.) Quarantäne:

    Eine eventuelle Quarantäne hieße nicht, dass wir alle im JGH Duderstadt bleiben müssten. Sollte während dem Zeitraum der Con ein Fall bekannt werden, verhält es sich wie bei Reiserückkehrern. Ihr müsstet euch dann nach der Heimkehr isolieren. Sofern im Nachgang ein Fall bekannt würde, würden alle Teilnehmer vom Gesundheitsamt kontaktiert und eine Quarantäne angeordnet.

    Im Falle eine Entscheidung für die Con klären wir die Details zu solchen Regelungen natürlich auch noch genau mit dem örtlichen Gesundheitsamt.


    2.) Unterbringung:

    Die 2-Bett-Zimmer würden wir generell nur mit Wunschpartnern belegen. Eine Option wäre zB, dass bei Buchung zwingend ein Zimmerpartner angegeben werden muss. Das könnte dann zB auch der Partner sein, der nicht im selben Haushalt wohnt.

    Wir würden euch aber difintiv NICHT mit einer beliebigen, euch unbekannten Person unterbringen, solltet ihr die 2-Bett-Zimmer Kategorie buchen.

    Oder anders gesagt: die 2-Bett-Kategorie stünde nur Teilnehmern zu Auswahl, die sich vorab selber mit einem Zimmerpartner zusammen tun.


    3.) Impfungen:

    Den gesamtgesellschaftlichen und individuellen Impfstatus haben wir bewusst nicht in unsere Überlegunge einbezogen und können und wollen diesen auch nicht unserer Entscheidungsfindung zu Grunde legen. Natürlich hoffe und freuen wir uns alle darauf, dass mehr Impfungen auch mehr Lockerungen mit sich bringen werden.

    Aktuell ist es allerdings noch nicht geklärt, wie geimpfte Personen als Überträger fungieren und wie sich die Impfunge in Bezug auf verschiedene Mutationen bewähren. Demnach wären Impfungen allenfalls für den*die Geimpfte*n selber eine Sicherheit auf der Con. Sie würden leider keinerlei „Lockerungen“ in den Vorsichtsmaßnahmen auf der Con erlauben.


    4.) Schnelltests:

    Ähnliches gilt für Schnelltests.

    Ein verlockendes Szenario: wir besorgen Schnelltests, jeder würde bei Anreise und mindestens 1x während des Wochenendes getestet, wir alle können uns relativ unbefangen und fast „wie immer“ auf ein tolles Con-Wochenende einlassen...

    Klingt verlockend, oder? Eine medizinisch geschulte Teilnehmerin hat sich sogar schon zu Wort gemeldet, vielleicht würden sich noch weitere finden, um den Aufwand besser verteilen zu können...

    Leider ist auch das kein Szenario, auf das wir unsere Entscheidung basieren können.

    Zu ungewiss ist es, ob wir überhaupt Zugang zu so eine Menge Tests hätten, ob dann tatsächlich jemand kompetentes zu Testen vor Ort wäre, etc.


    Wir hoffen, damit ein noch einmal etwas klareres Bild gezeichnet zu haben.


    Und wie geht es weiter?

    Wir lassen die Umfrage nun noch bis Ende Januar offen und fällen dann im Laufe des Februars eine Entscheidung.


    1.000 Dank für Eure Mithilfe!


    Eure RUF-Orga

    Liebe (zukünftige) anRUFungs-Teilnehmer*innen,


    Im letzten Jahr musste die anRUFung 2020 leider aufgrund der Pandemie ausfallen. Für 2021 überlegen wir nun in den Teams und im Vorstand der dLG, ob und wie eine Durchführung unter Hygienemaßnahmen möglich ist und vor allem auch, ob das Interesse an einer Teilnahme in diesem Jahr groß genug ist, um in den nächsten Wochen die Vorbereitungen zu starten.


    Es wäre ganz toll, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt, uns auf eine kleine Gedankenreise zu begleiten und einige Fragen zu beantworten. Eure Meinung hier ist sehr wichtig!

    Bitte nehmt euch Zeit, die Gedankenreise mit uns anzutreten und lest den (langen) Text bis zum Ende. Danach folgen dann nur noch ganz wenige Fragen – versprochen!


    Link zur Umfrage:

    https://forms.gle/DAGBNhoYVgQwKSf86


    Macht hier auch gerne von den zur Verfügung stehenden Freitext-Feldern Gebrauch oder schickt uns alternativ eine Email an ruf@deutschelovecraftgesellschaft.de


    Kurz aber noch die Eckdaten zu einer RUF21, sollte sie stattfinden:

    Wir haben als Ort wie 2020 wieder das Jugendgästehaus in Duderstadt reserviert (Info: https://www.djo-duderstadt.de/jugendgaestehaus/ )

    Termin: Do., 2. September bis So., 5. September 2021

    Voraussichtliche Kosten: ab 180€/Vollpension, Unterbringung in Einzel- oder Doppelzimmern.


    Vielen Dank für eure Mithilfe!


    Eure RUF-Orga