[Kickstarter]Encyclopaedia Necronomica – Die Lovecraft-Bibel

  • @Roland,


    toll dass sich die DLG da engagiert und so z.B. eine erschwinglichere Variante für die Poster erreicht hat - die werde ich mir auf jeden Fall holen!


    Danke auch für Deine fundierte fachliche Einschätzung zu den Produktionskosten des Bandes. Da bin ich noch sehr am Überlegen, ob ich da mitmachen soll. Sollten sich die Druckkosten durch mehr Supporter noch etwas senken, dann womöglich eher ja...

  • Ich sehe das ganz ähnlich wie Antonia und Blackdiablo und gebe daher die Hoffnung nicht auf, dass vielleicht doch noch eine Version angeboten wird, die einen besseren Kompromiss aus Ästhetik und Bezahlbarkeit liefert, d.h. auf die nichteuklidische Handbindung verzichtet. Vielleicht sollte man das dem Macher des Projektes mal vorschlagen?

    ~ First Keeper ~


    "What a man does for pay is of little significance. What he is, as a sensitive instrument responsive to the world's beauty, is everything!" ― H. P. Lovecraft

  • ich habe ausgiebig mit Philipp Herrmann geskyped ... und das Ergebnis war das die Kickstarterversion Nicht-euklidisch wird und eine denkbare 2.auflage halt nicht ...dieses kam zustande da es auch breits Händleranfragen gibt und somit der Produktionspreis günstiger ... in erster Linie habe ich aber erwirkt das es nun Plakatbundles für einen guten Kurs gibt welche wir auch nach Ablauf dieser Kickstarter Aktion auf Messen und Conventions anbieten können.... ich denke alles andere wird sich in den nächsten Tagen ergeben wenn das Ding durch die Decke geht XD

    ...Drucker des Grauens
    ...Kultist beim Stammtisch "circinus caprae carbonis"
    ...Krabbentänzer 🦀

  • Zitat von Roland Welslau

    ich habe ausgiebig mit Philipp Herrmann geskyped ... und das Ergebnis war das die Kickstarterversion Nicht-euklidisch wird und eine denkbare 2.auflage halt nicht


    Prima - dank Dir. Dann hoffe ich gespannt auf eine zweite Auflage.

    ~ First Keeper ~


    "What a man does for pay is of little significance. What he is, as a sensitive instrument responsive to the world's beauty, is everything!" ― H. P. Lovecraft

  • Zitat von Dark_Pharaoh

    Hat jemand eine Ahnung ob man sich noch irgendwie nachträglich reinmogeln kann? Ist durch das private Chaos bei mir völlig verpennt worden :(


    Roland hat dies ermöglicht. :kuhtulu:
    Die genauen Infos, wie jemand, der damals nicht mitgemacht hat, trotzdem ein Buch kaufen kann, folgen im Laufe der Woche.
    Wir müssen nur noch ein letztes Okay abwarten, dann können wir an die Öffentlichkeit gehen.

  • Plakate und Postkarten kannst du auf der DCC erwerben und es werden auch mehr Bücher produziert so das die Möglichkeit noch gegeben ist da ran zu kommen ...und hier im Forum etc. bekommst du eh früh genug mit wann das wie von statten geht ;)

    ...Drucker des Grauens
    ...Kultist beim Stammtisch "circinus caprae carbonis"
    ...Krabbentänzer 🦀

  • Hallo,
    als Neuling habe ich erst kürzlich von der Encyclopaedia erfahren. Laut Eintrag gibt es noch Exemplare bei 2 Veranstaltungen. Leider ist es sehr teuer für das Buch so weit zu Reisen. Gibt es eine andere Möglichkeit ein Exemplar hier zu erwerben? Wenn nicht, ist es möglich ein Exemplar für die Veranstaltung in Essen zu reservieren, damit der weite Weg nicht umsonst ist?
    Danke für eine Antwort,


    Sai
    :kulhu: :)

  • Zitat von Sai

    Gibt es eine andere Möglichkeit ein Exemplar hier zu erwerben?


    Hallo, Sai,


    mehrere Mitglieder der dLG und die dLG als Ganzes haben am Entstehen dieses wahnsinnig schönen Buches mitgewirkt.
    Kopf, Herz und Hand des Projektes ist aber Philipp Herrmann. Aktuell ist Philipp im Urlaub. In den ersten Septembertagen wird er wieder E-Mails beantworten. Du erreichst ihn hier:
    https://dasauge.de/-philipp-he…ncyclopaedia-necronomica/


    Viele Grüße
    Clemens


    P.S.: Möchtest Du mehr über die Hintergründe der Encyclopaedia Necronomica erfahren? Wir haben ein ausführliches Interview mit Philipp Herrmann geführt. Es erscheint exklusiv in unserer Vereinszeitschrift LOVECRAFTER. Ab Oktober ist die Zeitschrift über den Cthulhu Webshop erhältlich. Mitglieder erhalten sie früher.

  • Liebe dLGler,


    falls Ihr nicht auf Facebook seid, aber zum Kreis der Angesprochenen gehört, könnt Ihr mir eine PM hier im Forum senden. Ich leite die Info dann an Abraxas Artworks weiter.

    WICHTIGE INFO für Philipps KICKSTARTER-UNTERSTÜTZER


    Du gehört zum erlauchten Kreise der 75?
    Du hast mit Deinen mindestens 150 € (plus 10 € Versand) auf Kickstarter die Entstehung der »Encyclopaedia Necronomica« erst möglich gemacht?


    Dann ist diese Info für Dich:
    Selbstabholer der »Encyclopaedia Necronomica« erhalten auf dem Ritual ein ganz besonderes Goodie.
    Sende bis zum 13. September eine PM an Abraxas Artworks mit folgendem Inhalt: „Ich zelebriere das Ritual mit Dir!“
    Das Goodie wird abgezählt produziert – exklusiv in der Menge, der bis zum 13. September eingegangenen Nachrichten.
    Ganz wichtig: Diese PM muss den Namen enthalten, unter dem Du auf Kickstarter das Projekt unterstützt hast.

  • Zitat von Smuker

    Die möglichkeit gibt es nur für Besucher des Rituals?


    Die Möglichkeit gibt es auch für Besucher der von Philipp selbst veranstalteten Party in Stuttgart am Freitag vor dem Ritual.
    Er spart bei Selbstabholern ja das über Kickstarter eingenommene Geld für den Versand.
    Anstatt das Geld in die eigene Tasche zu stecken, produziert er ein kleines Sonderprodukt.
    Finde die Aktion super. :tulu:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!