Stay Forever

  • Bei Stay Forever handelt es sich um einen Podcast über klassische Videospiele.


    Jüngst war die dLG in Person von Rahel zu Gast.


    Zitat

    Die sensationelle Rahel Sixta Schmitz, Journalistin, Autorin, Wissenschaftlerin und Mitglied der „Deutschen Lovecraft-Gesellschaft“, hat sich netterweise bereit erklärt, mit Gunnar zusammen einen Podcast lang das zu erforschen, was Fans „den Mythos“ nennen – das weit verzweigte Lovecraft-Universum, randvoll mit älteren Göttern, wahnsinnige Kultisten und einem Horror, der über den Verstand von Menschen hinaus geht.


    ... zur Folge: Die Welt von H. P. Lovecraft



    Andere Folgen mit einschlägigem Inhalt, die mir als Non-Gamer aufgefallen sind:


    75 - Alone in the Dark


    109 - Shadow of the Comet

  • Ich bin großer Fan von Stayforever und habe mich auch sehr über die beiden Folgen zu Shadow of the Comet gefreut. Wenn euch das Format gefällt, kann ich auch sehr empfehlen mal bei Patreon reinzuschauen, ob ihr es nicht unterstützen wollt. Da gibt es einige exklusive Sonderformate, u.a. Stayforever spielt bei dem die beiden auch schon die leicht cthuloiden Spiele Anchorhead und The King Of Shreds And Patches gespielt haben.

  • schönes Interview.


    Edith: der Interviewer hat die Zeitlinie August Derleth-Sany Peters leider voll vertüddelt.


    Peters baut natürlich auf Derleths Struckturen auf und nicht andersrum. Als Peters das Call of Cthulhu Rollenspiel veröffentlichte war Derleth bereits 10 Jahre tot.

    “I couldn’t live a week without a private library – indeed, I’d part with all my furniture and squat and sleep on the floor before I’d let go of the 1500 or so books I possess.”
    H.P. Lovecraft in einem Brief vom 25. Februar/1. März 1929 an Woodburn Harris
  • nurdertim Ich kannte den Podcast nicht. Kann es sein, dass mir die Namen der Betreiber aus früheren GameStar-Tagen bekannt vorkommen?

    Gunnar Lott und Christian Schmidt arbeiteten beide früher für die GameStar. Gunnar war sogar Chefredakteur. :)


    Die beiden Episoden sind wirklich gut. Shadow of the Comet wurde zuvor schon in einem anderen Podcast - Nerdwelten - besprochen. Ebenfalls sehr hörenswert.

    SteamTinkerers Klönschnack | KLNSCHNCK
    Blog & Podcast zum fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele
    MIDGARD | DUNGEONS & DRAGONS | CALL OF CTHULHU | FHTAGN


    www.steamtinkerer.de

  • Ich kann nurdertim nur zustimmen! Höre selbst seit Anbeginn des Podcasts und bin vor kanpp 2 Jahren auf Patreon bzw. Steady mit eingestiegen. Sofern man sich ein wenig für Retrospiele interessiert ist da stundenlang gutes Programm geboten.


    Gunnar (der Interviewer) hat auch schon einmal bei OrkenspalterTV ein Ründchen Cthulhu mitgespielt. Ist auf Youtube sicherlich noch zu finden.

    Edit: bei der Runde war Julia Knobloch meine ich auch mit dabei.

  • Ich muss mir die SF-Folge unbedingt anhören! Mir war bei der ersten Erwähnung der Podcastfolge andernorts gar nicht klar dass Rahel da mit zu hören ist! Toll! Höre ich jetzt über das lange Wochenende. :love:


    Gunnar (der Interviewer) hat auch schon einmal bei OrkenspalterTV ein Ründchen Cthulhu mitgespielt. Ist auf Youtube sicherlich noch zu finden.

    Edit: bei der Runde war Julia Knobloch meine ich auch mit dabei.

    Und das ist korrekt. :)
    Wir haben das Schwarzwaldrequiem gespielt, das LP gibts noch auf youtube.

    And the garden seems to be / full of little hungry eyes

    darkness comes to hunt the light / and you´re afraid of fireflies.

    Fireflies, Liquid Divine


    FHTAGN RPG          Anonymous Henchmen Blog

  • Ich bin tatsächlich durch den Beitrag von Stay Forever erst auf die dLG aufmerksam geworden (Asche auf mein Haupt...) und einen Tag nach dem Hören eingetreten. Also von daher, kudos Rahel! :thumbup:


    (Dass der Sitz des Vereins auch noch in meiner kleinen Heimatstadt ist, war nicht ausschlaggebend, fand ich aber zusätzlich witzig. ;) )

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!