Ebenholz/Goliath

  • Kleine Updates:
    Ich arbeite mittlerweile mit einem Projektplan. "Goliath" ist so komplex, dass ich da sonst selbst nicht durchsteige. Hätte ich am Anfang nicht gedacht ... aber wenn man einmal anfängt auf Details zu achten ...


    Anyway; Habe gerade das 6. Handout ausformuliert. Das ist in sofern eine doppelt-gute Nachricht, als das ich dafür explizit (im Tiefen Detail) die Vorgeschichte ausarbeiten musste. Die muss ich jetzt als nächstes niederschreiben ... das ist aber nur noch Fleißarbeit. Außerdem habe ich dadurch auch mittlerweile ein sehr genaues Bild vom Schauplatz. Denke den Schauplatz muss ich leider zuerst ausformulieren / vergrafiken ... Und das hasse ich ganz besonders ... Ein großer Teil davon ist auch schon ausformuliert, muss jetzt aber nochmal angepasst werden.
    Ich hasse Gebäudepläne normalerweise ... aber für das Projekt wäre das denke ich echt Sinnvoll.
    Hat von euch jemand etwas Grafiktalent und auch noch Lust mit den Gebäudeplänen etwas zu helfen? Wer die Qualität der vorhergegangen Handouts kennt, weiß dass ich da auch viel Wert auf Optik lege. Aber das könnte Moritz (der Grafikgott von Block B und Ebenholz) evtl nach nachträglich "pimpen".


    Hinterm Spoiler sind Details zum Schauplatz und was ich als "Plan" bräuchte.

  • Jetzt schaue ich hier nach Ewigkeiten mal wieder rein und stelle fest, dass sich tatsächlich noch Leute für mein "Zeugs" interessieren :D .

    Kurzer Sitrep. Ich habe die Arbeit an der Kampagne eingestellt und würde wenn ich ihr wäre nicht auf den dritten Teil warten.
    Halt stop .... Dritten Teil? Wo ist denn nun aber der zweite?
    Der Zweite liegt bei Seanchui in der Schublade. Ich habe vor ewig mit Cthulhu aufgehört und ihm damals das weitestgehend fertige Material überlassen. Ehrlich gesagt bin ich Seanchui mir gar nicht sicher wie wir verblieben sind. Ich erinnere mich wage dran, dass du das mit FHTAGN Spielwerten bestücken wolltest. Aber ich mag mich irren.


    Anyway: Teil zwei (Titel: Ebenholz) ist lektoriert und spielbar. Das Abenteuer selbst wurde ohne direkten Systembezug geschrieben und beinhaltet keine Probenwürfe. Ein erfahrener COC oder FHTAGN Spielleiter kann die aber bekanntlich schnell aus dem Ärmel schütteln (so war das zumindest gedacht). Die Charakterbögen sind mit COC Ed6 Werten versehen. Aber das bekommt ihr notfalls auch konvertiert.

    Wenn ihr Dark_Pharaoh oder Hasturs Erbe das mal spielen möchtet, schreibt mich bitte via PM an. Ich kann euch die neuste Version geben. Aber: Ich möchte das Seanchui die Aktionshoheit behält. Sprich: Ihr legt es bitte ohne Absprache mit ihm (oder mir) nirgends vor und gebt es nicht weiter.

  • ...und ich gelobe hiermit feierlich, das jetzt endlich 2021 auf den Weg zu bringen! Tatsächlich hatte ich immer noch Hoffnung auf einen etwaigen dritten Teil, da wir es so "endgültig" wie jetzt noch nicht besprochen hatten. Aber: das tut der Qualität von "Ebenholz" keinen Abbruch. Es wird, ganz bestimmt, jetzt recht schnell gehen!

    • Offizieller Beitrag

    Seanchui wird das im Lovecrafter kommen? Oder planst du da etwas anderes? Sprich uns gerne an, wenn wir helfen können. U. a. erstellen wir ja gerade ein neues Design für unsere FHTAGN Publikationen 2021 und fangen noch mal mit Ultima Ratio an. Je nach Größe lässt sich da ja sicherlich etwas machen.

  • Case : Also, es ist ja schon Ewigkeiten her, dass Eiter sein "Block B" auf meinem Blog veröffentlicht hat. Vor einiger Zeit hat er sich dann dazu entschieden, den zweiten Teil niederzuschreiben und mir zu schicken. Damals bin ich dann auf die Idee gekommen - im Hinblick darauf, dass Eiter auch noch einen dritten Teil schreiben wollte - dass wir die gesamte Kampagne auf FHTAGN umschreiben könnten und dann am Stück neu veröffentlichen. Einfach, um hier irgendwelchen copyright-Diskussionen mit Pegasus aus dem Weg zu gehen, denn wir hatten auch an eine kleine, private Printauflage gedacht.


    Nun hat Eiter ja definitiv die Arbeit am dritten Teil aufgegeben. Ich werde mich also zügig an "Ebenholz", den zweiten Teil, setzen. Dieser sollte auch auf jeden Fall erst einmal auf meinem Blog erscheinen - denn er gehört nun einmal zu "Block B", dass vorläufig auch nur dort zu beziehen ist. Ich denke, nachdem wir eine großflächige Überarbeitung zur Gesamtkampagne NICHT mehr machen, dass ich ihn auch mit CoC-Werten veröffentliche und gut ist.


    Da ich beide Szenarien aber nach wie vor für interessant und gut halte, würde ich mir den Eiter gerne warm halten. Sag niemals nie und so. Und wenn der dritte Teil IRGENDWANN fertig wird, dann sollten wir ernsthaft über eine FHTAGN-Variante des Ganzen nachdenken - wobei der Lovecrafter das gerne nimmt, es als Kampagne als eigene Veröffentlichung sinnvoller wird. Das ist nämlich ein tolles Teil :(

  • Also ich muss sagen, nach all den Jahren ist es eigentlich ein kleines Wunder, dass es das Abenteuer noch geschafft hat.

    Ebenholz war zeitlich betrachtet ein Abenteuer was das erste mal noch vor Block B (in einer ganz anderen Fassung) in unserer Runde gespielleitet wurde. Ich denke das war so 2005 oder so.
    Als wir dann Block B geschrieben haben, wurde uns klar wie gut das eigentlich passt und es kam die Idee das fest zu verschweißen.

    Als dann aber nach der langen Entwicklungszeit endlich BlocK B fertig war, wurde dort so viel geändert das Ebenholz nicht im großen Plot funktioniert hat. Das ist uns (zu dem Zeitpunkt nur noch mir, weil ich zu der Zeit alleine geschrieben habe) aber erst hinterher aufgefallen.

    Es hat dann nochmal ein paar Jahre gebraucht, bis ich die richtigen Ideen hatte um das Ebenholz Abenteuer in ein spielbares Konzept zu kleben.
    Ihr müsst wissen, dass Ebenholz beim ersten mal Spielen ziemlich improvisiert wurde. Und wie das so ist, möchte man beim Niederschreiben natürlich ein halbwegs berechenbaren Ablauf haben. Nur waren unsere Entscheidungen damals (als Spieler) so unlogisch, dass das niemals von einer anderen Spielrunde wiederholt worden wäre.
    Und dann fing das Elend an.
    Nach mehreren Jahren und ich glaube 13 verschiedenen Plotstrukturen kam dann die entscheidende Idee welche "Ebenholz" mit sicherheit "ungewöhnlich" macht. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern so etwas schon mal gesehen zu haben.

    Ich hoffe es gefällt euch und wünsche euch damit viele schöne Abende.
    Außerdem freue ich mich natürlich auf euer Feedback :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!