• Noch einmal kurz zum CthulhuWiki-Chat:

    • Jeder kann dort Räume erstellen oder die vorhandenen nutzen.
    • Man kann auch einen Raum mit Passwort schützen und bspw. hier im internen dLG-Bereich hinterlegen, wenn man das möchte.
    • Ich lösche ab und zu die Räume, damit die Daten dort nicht ewig liegen bleiben.
    • Anleitung siehe hier.


    Bei Fragen gerne fragen. :ktulu:

  • Also:
    An einem Chat hätte ich auch Interesse, Mittwoch und Donnerstag sind aber zu, da ist bei mir Rollenspiel ;)
    Ein Chatthread ist für mich witzlos, weil die Antwortzeiten so lang sind, ich lasse mich dann also eher im Cthulhu-Wiki-Chat blicken. Thematisch könnte man auch Themenabende ankündigen. Also von mir aus eine bestimmte Richtung des Lovecraftschen Werks, einen weniger bekannten Autor, Spielleiteraustauschen in Bezug auf irgendein Abenteuer, o.Ä.
    Hatten wir bei einem Forum, das ich mal mitmoderiert habe, da sind immer sehr schöne Diskussionen zu Stande gekommen.

  • So, nachdem ich heute ganz viel U-Bahn gefahren bin, mein Vorschlag / meine Vorstellungen. (Etwas unzusammenhängend vielleicht, ich bin grade nur in der Mittagspause und schreib mal schnell runter, was mir im Kopf herum schwebt)


    THEMENCHATS dLG


    Der Rahmen:
    * einmal monatlich, am Liebsten abends unter Woche, aber klären wir dann
    * Thema wird im Vorfeld bekannt gegeben, jeder ist willkommen, ob Mitglied oder nicht
    * ich versuche eine gute Balance aus unterschiedlichen Subbereichen zu erreichen
    * Themenvorschläge gerne per PN oder Mail an mich :)
    * Ich werde die (etwas bereinigten Chatlogs) hochladen, dann seht ihr, was so bequatscht wurde. Wer nicht in Chatlogs auftauchen will, sagt vorher bescheid, dann anonymisiere ich den Teil und lösche ihn, wenn es nicht die Diskussion zerreisst.
    * außerdem hätte ich gerne eine zweite Person an meiner Seite, weil ich (wie gesagt) gerade zeitlich etwas knapp bin



    Die ersten zwei Themen hätte ich schon:
    1) Quo Vadis, Lovecraft-Gesellschaft?
    Und gibt es ja inzwischen doch schon ein bisschen. Was hat sich getan? Wo wollen wir hin? Was müssen wir tun, um da hinzukommen? Habt ihr schon mal selbst irgendwas organisiert? Was tut sich bei euch in der Gegend? Habt ihr Tipps? Wünsche? Ideen?
    Ziel wäre da für mich, mal abzuchecken, wie die Stimmung ist, zu schauen, ob irgendwo irgendwer Hilfe bei irgendwas braucht und zu schauen, ob man diese Hilfe irgendwie bekommen kann (sei es jetzt in Form von Mitarbeitern oder sonst irgendwie)
    Interessant wäre für mich auch: Gibt es denn Mitglieder und Interessierte, die gerade nicht so genau wissen, was sie hier wollen? Falls ja, was geht euch ab? Was wünscht ihr euch?
    Auch würde ich gerne "Karteikarten" für aktive Mitglieder diskutieren.
    Also so ein bisschen in der Form: Wer bin ich? Was kann ich? Was habe ich? Was mache ich? Was brauche ich?
    Die könnte man dann irgendwo hochladen und wenn jemand ein neues Projekt im Kopf hat, kann er sich einfach schon mal anschauen, wer mithelfen könnte.


    2) Zertgenössischer Mythos
    Ein mitreissenderer Text kommt noch, aber in aller Kürze: Ich würde mich gerne mit euch über die neuere Ausformungen des Mythos unterhalten (Also sowas 2005 und später). Idealerweise jenseits von Rollenspiel, auch wenn man selbiges natürlich nicht wirklich aus dem "neuen Mythos" ausklammern kann.
    Was hat sich getan? Was ist gleich geblieben? Welche "modernen" Theman tauchen im Mythos auf? Was ist vielleicht insgesamt 'modernen' geworden, was auch immer das heißen mag. Und gefällt euch diese Entwicklung?
    Ich werde ein paar Antholgien (schon vorher) in den Raum stellen, die ich gelesen habe, ihr könnt natürlich auch gerne Literaturtipps beitragen, dann kann man sich vielleicht auch über konkrete Ideen und Geschichten unterhalten.



    Das wär's erstmal von mir, lasst mich wissen, ob das so in etwa in eurem Sinne ist und ob Interesse besteht
    Antonia

  • Als technische Anmerkung:


    Da die bislang verwendete Software im CthulhuWiki Chat nie große Begeisterung ausgelöst hat und ich das Zeug auch nur ganz schlecht administrieren kann, schaue ich noch mal nach einer Alternative. Die wäre dann auch dLG basiert ohne Bezug zum Wiki. Momentan würde ich Slack präferieren (das nur am Rande).

  • Schöne Ideen. Bei themengeführten Chats wäre ich auch mehr interessiert. Klar, ab und an mal nur so quatschen passt auch, aber mein persönlicher Zeitplan ist so eng, da wäre mir etwas konkretes durchaus lieber. Wenn es bei mir vom Termin her passt bin ich gerne dabei.

  • Inhalt: Gute Ideen, Antonia! Obwohl ich schon mit einer ganz einfachen Plauderrunde zufrieden wäre. :)


    Technik: warum nicht ein ganz normaler IRC-Chat auf irgendeinem Netzwerk und dazu ein ganz simpler Webclient?

  • Zitat von Septic

    Technik: warum nicht ein ganz normaler IRC-Chat auf irgendeinem Netzwerk und dazu ein ganz simpler Webclient?


    Ich habe mir vorhin mal Slack angeschaut. Das ist leider nur auf Englisch und auch nicht unbedingt super einfach zu bedienen.
    Früher(tm) hätte ich ja gesagt, treffen wir uns im Quakenet. Punkt. Gibt auch einen Webclient dafür. Und einen Q-Bot für #dlg kann man bestimmt einrichten.


    Möglicherweise wird es dann darauf hinauslaufen ...

  • Ich hatte drüber nachgedacht, einfach noch einmal die Woche nen Termin festzulegen, an dem einfach geplaudert wird. Aber dazu fehlt mir die Zeit, darum kümmert sich dann bitte jemand Anderes ^^''


    IRC finde ich gut, ich stimme für freenode, da hänge ich eh schon rum. Bei Interesse kann ich einen Channel registrieren und eine Anleitung schreiben.

  • Mit Chats kann ich nicht viel anfangen, aber um mal eine Alternative in den Raum zu werfen:
    In der G+ RPG Community machen wir einen wöchentlichen Hangout Stammtisch. Das ist ne offene Labberrunde mit bis zu 10 Leute. Vielleicht wäre das eine Idee?
    (Falls das hier zusehr offTopic geht kann das Thema gerne ausgelagert werden)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!