Was gibt es Neues im Oktober 2021?

Flüstertüte

Herzlich willkommen zur Flüstertüte für den Oktober 2021. Wir bringen euch auf den neuesten Stand, was im vergangenen Monat in unserem Verein und der chtuloiden Welt insgesamt passiert ist.

Verein

Der Oktober endet ja bekanntlich mit Halloween und das mag für einige ja mal wieder die Gelegenheit gewesen zu sein, um sich mit gruseligen Büchern, Filmen oder Spielen auseinandergesetzt zu haben. Eine ganz nette Zusammenfassung, warum eigentlich der Kosmische Horror so schwer in Szene zu setzen ist, findet sich in den Links am Ende der Flüstertüte.


Ein schauriges Hallo geht im Oktober an Veronika und Tobias - willkommen im Verein.


Diese Flüstertüte ist auch die erste, die über unseren neuen Newsletter verschickt wird. Wenn ihr also auf dem Laufenden bleiben wollt und keine Informationen aus dem Verein verpassen möchtet, dann meldet euch doch einfach und unkompliziert an.

Vereinstage 2022

Die dLG veranstaltet auch 2022 wieder die Vereinstage, und zwar vom 1.4. bis zum 3.4.2022 im JGH Duderstadt. Mitglieder aus den Teams und auch weitere interessierte Mitglieder treffen sich hier zwanglos, um sich über Projekte des Vereins auszutauschen. Wir freuen uns über eure Teilnahme! Infos und Fragen hier: RE: Vereinstage 2022 (Freitag, 1. April 2022-Sonntag, 3. April 2022)

Stammtisch Berlin

Der Stammtisch ist zurück, mit einer Herbst-Edition. So wie vor Corona treffen wir uns nun wieder im "Chagall" in der Nähe vom Alex. Es gibt stimmungsvolles Ambiente, Augustiner vom Fass und eine gute Speisekarte mit russischen Sachen und Burgern.


WANN Donnerstag, 11.11. ab 19 Uhr

WO Café Chagall (rechter Eingang!), Kollwitzstraße 2 (Ecke Schönhauser Allee)

Senefelder Platz, U2

WWW https://www.cafe-chagall.com/

WER Du und deine Freunde, die Lust drauf haben.

WIE Bitte doodle dich ein, damit Hilmar den passenden Tisch bestellen kann. Das verlangen die Gastwirte

https://doodle.com/poll/kdzpndvfdznxqwsy?utm_source=poll&utm_medium=link

FHTAGN

Aktuell steht die Fertigstellung des Szenarios Riders on the Storm von Moritz Honert im Fokus. Das Layout ist soweit abgeschlossen und derzeit konzentrieren wir uns auf die Anfertigung der letzten Handouts. Durch den sehr umfangreichen Anhang wird Riders vermutlich in der Ecke "80+ Seiten" landen. Parallel zur PDF- und PoD-Version bieten wir die kompletten Handouts natürlich wieder als kostenlosen Download an. Wer einen Blick auf das Cover werfen möchte, wird im dLG Forum fündig.


Darüber hinaus hat das FHTAGN Team den FHTAGN Fragmente-Wettbewerb 2021 ausgerufen. Ihr habt noch bis zum 14.11.2021 Zeit, eure maximal 1.500 Wörter langen Ideen aufzuschreiben und abzugeben. Nähere Informationen erfahrt ihr in diesem Artikel. Mitmachen lohnt sich - es winken Ruhm und Preise!


An regulären FHTAGN Fragmenten hatte der Oktober folgende zu bieten:

Letzteres ist übrigens der Auftakt zu einem neuen Setting, das in der nicht mehr ganz so fernen Zukunft spielt und den Weg der Menschheit zum äußeren Rand unseren Sonnensystems beleuchtet. Weitere Informationen folgen als einzelne Fragmente.


Außerdem ist das System für den diesjährigen Goldenen Stephan nominiert.

Anderswo

Audio

Brett- und Kartenspiele

Rollenspiel

Video

  • Eine schöne Zusammenfassung, warum Kosmischer Horror so schwer zu visualisieren ist, gibt es in einem kurzen YouTube-Video zu betrachten ... Why Cosmic Horror is Hard To Make
  • Auf dem Youtube-Kanal "Lovecraft Mythen" erschienen im Oktober Videos zum Großen Alten Ithaqua und der Stadt ohne Namen.

Musik

  • Die US-Death-Metal-Band Massacre hat mit "Resurgence" ein Album veröffentlicht, dass sich nur um lovecraftsche Geschichten dreht. Eine Rezension gibt es unter anderem bei stormbringer.at.

Literatur

Das war es für diesen Monat. Wir wünschen euch einen schönen November.


Mit cthuloiden Grüßen,

eure dLG Teams