[Kickstarter] Itras By - ein surreales Rollenspiel

  • https://www.kickstarter.com/pr…-ausgabe?ref=kickthetable


    Auf den ersten Blick erscheint die Stadt wie eine Kulisse auf einer vergilbten Fotografie.
    Ein Schnappschuss aus den Anfängen der Moderne. Straßenbahnen, Hüte, die ersten Automobile, Stummfilme in Schwarz-Weiß.
    Doch unter dieser Fassade können wir das unvorhersehbare Murmeln unseres gemeinschaftlichen Unterbewusstseins vernehmen.
    Die Monster in den Kellern unserer Psyche.



    "Itras By" ist ein norwegisches Rollenspiel, das nun bald hoffentlich auch auf deutsch verfügbar ist! :)
    Ich kenne es seit einigen Jahren und kann das ungewöhnliche Konzept nur empfehlen!


    Es arbeitet nicht wie die meisten Rollenspielsysteme mit Charakterbögen und Werten - nicht einmal Würfel braucht das System.
    Ein Charakterkonzept und ein spezielles Kartendeck reichen aus.


    Ob das, was ein Spielercharakter vorhat gelingt, wird durch das Ziehen einer Entscheidungskarte entschieden. Diese geben immer ein narratives Ergebnis an, z.B. "Ja, aber... das was du vorhast, gelingt, aber an einer anderen Stelle geht etwas schief" oder "Du brauchst Hilfe".
    Dazu gibt es noch Ereigniskarten, die das Spiel zwischendurch auflockern und das Surreale des Settings noch verstärken können. So kann nach dem Ziehen einer Karte die letzte Szene zum Traum werden oder der Rest der Szene wie ein Stummfilm gespielt werden.


    Grade die Entscheidungskarten verwende ich sehr gerne auch in Freeform-Runden.


    Gepaart mit einem Setting, das leicht auch Elemente lovecraft'schen Horrors mit einbinden kann, ließ mich es hier erwähnen.


    Vielleicht ist es ja was für euch!

  • Ich finde das auch sehr schön gemacht. Klingt sehr interessant, wobei ich erst dann ein richtiges Urteil zu dem Spielsystem fällen kann, wenn ich es in der Hand halte. Habe es also ebenfalls unterstützt. Bin gespannt!

  • Und soeben wurde auch Stretchgoal 2 geknackt: ein Lesebändchen! 😄 Nice to have, aber vor allem sind wir nun einen Schritt näher an Stretchgoal 3 und 4. Erstes ermöglicht 50 statt 38 Spielkarten, zweites den Buchdruck mit dickerem/edlerem Papier. Ich bin gespannt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!