KULT - Informationen gewünscht

  • Hallo zusammen,
    mir wurde auf dem Gatsby durch Grannus das System KULT schmackhaft gemacht. Leider ist das OOP und Informationen rar gesäht.


    Da mich die Ausführungen sehr neugierig gemacht haben mal die Frage an die Runde: weche Publikation sollte man sich besorgen und gibt es davon möglicherweise ein Cover Shot zwecks Wiedererkennung?


    :kutulu:

  • Schau mal, hier findest Du ein Bild


    - vom Spieler-Handbuch:
    http://www.ebay.de/itm/Kult-Sp…231e5f:g:tRQAAOxyTjNSeRsC


    - vom Grundregelwerk:
    http://ecx.images-amazon.com/i…X361_BO1,204,203,200_.jpg


    Ich habe Anfang der 90er eine Weile KULT gespielt. Es war okay, hatte aber für mich nicht das Potential, mein Favorit zu werden. Splatterpunk ist ab und zu wirklich unterhaltsam, überzeugt mich jedoch nicht für Langzeit-Runden.


    Aus dem TRUANT-Verlag habe ich persönlich in deutscher Sprache:
    Kult – Dark Fantasy Splatterpunk Regelbuch
    Kult / E.S. – Elizabeth Seymour Abenteuer
    Kult-ur – Kult Supplement 2 Regelerg./Abenteuer
    Kult - Spielerhandbuch (1996) Regelheft


    In deutscher Sprache gab es sonst auch nur noch einen Spielleiter-Schirm, glaube ich.


    Es gab aber in der Mephisto Abenteuer zu Kult und weitere Abenteuer in englischer Sprache.


    Die Auswahl an (deutschsprachigen) Artikeln dürfte also so begrenzt sein, dass man sich nicht beschränken muss. Vielleicht ist es aber schwer, das eine oder andere noch zu bekommen. Vielleicht leihst Du Dir erst einmal ein Regelbuch aus, bevor Du später bereust (zuviel) Geld ausgegeben zu haben?


    Edit: Ach ja, in der Zeitschrift 'Artefakt' gab es glaube ich auch einige Beiträge / Abenteuer zu Kult. Die habe ich aber ehrlich gesagt beim Lesen ausgelassen.

  • Das hört sich für mich danach an, als könnte es sich eher lohnen, auf eine Neuauflage zu warten, anstatt den alten Prints nachzulaufen.


    Aber vielleicht tue ich dem alten Kult damit auch Unrecht.

  • Zitat von Sorben

    Ist nen W6 System, oder?


    Ja, ist aber mMn ein wenig kurz gegriffen, da das System mehr ausmacht als die eingesetzten Würfel. Aber ich glaube das ist hier das falsche Forum um sowas jetzt groß auszubreiten.


    Eigentlich ist mir Kult ziemlich Wumpe, aber jetzt in ich doch neugierig.

  • Zitat

    Hi there, Today we're really pleased to announce the release of the brand new Kult: Divinity Lost Tarot cards. They join other recent KULT releases in our KULT Collction like The Black Madonna, Taroticum and Other Tales, the KULT: Divinity Lost Gamemaster Screen and the Reference Deck, ahead of the forthcoming KULT Divinity Lost 4th Edition RPG which is releasing this November. KULT: DIVINITY LOST is a reboot of the highly acclaimed and infamous contemporary horror role-playing game “Kult”, originally released a quarter of a century ago, in 1991. This anniversary version of the game features a completely new rule-set, and the setting is updated to present day. Escape your nightmares, strike bargains with demons, and try to stay alive in a world full of pain, torture, and death. The Tarot Cards for KULT: Divinity Lost consists of 68 cards, rich in symbolism and designed specifically for the KULT mythos. The deck is used by the gamemaster to – through readings – create plots, antagonist, locations, and allies for when planning a campaign. It can also be used in-game when introducing new locations and characters in the heat of the moment. The Tarot Deck is recommended for use with the scenario Taroticum in the book Taroticum and Other Tales. In KULT: DIVINITY LOST, the world around us is a lie. Mankind is trapped in an Illusion. We do not see the great citadels of Metropolis towering over our highest skyscrapers. We do not hear the screams from the forgotten cellar where hidden stairs take us to Inferno. We do not smell the blood and burnt flesh from those sacrificed to long forgotten Gods. But some of us see glimpses from beyond the veil. We have this strange feeling that something is not right—the ramblings of a madman in the subway seems to carry a hidden message, and, when thinking about it, our reclusive neighbor doesn’t appear to be completely human when we pass in the hallway. By slowly discovering the truth about our prison, our captors, and our hidden pasts, we can finally awaken from our induced sleep and take control of our destiny. Look out for more great KULT books as the major release draws ever closer, Best wishes, Modiphius Entertainment


    Beim KS bin ich nicht dabei. Die vorstehende E-Mail stammt von Modiphius und nicht von Helmgast AB und findet sich - soweit ich das gesehen habe - auch nicht in den KS-Updates. Vielleicht ist es ja für jemanden von Interesse, der sich am KS beteiligt hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!