Was gibt es Neues im April 2020?

Flüstertüte

Liebe Mitglieder, Leserinnen und Leser


Der April hat es wahrlich in sich. Um es vorweg zu nehmen: auch die anRUFung 2020 kann sich den allgemeinen äußeren Umständen nicht entziehen und wird schweren Herzens von uns abgesagt. Näheres dazu weiter unten. Ansonsten sind trotz Corona einige Aktivitäten rund um Lovecraft, Cthulhu & Co. zu verzeichnen, so dass ihr hoffentlich ein paar interessante Informationsbrocken herauspicken könnt.

Verein

Im April stießen zwei neue Mitglieder zur dLG: Willkommen Barbara und Arne. Damit sind aktuell 250 Kultistinnen und Kultisten im Verein aktiv. Für Fragen rund um das Vereinsgeschehen kann man sich bspw. direkt in das Forum der dLG begeben. Denkt daran, dass ihr als Vereinsmitglied Zugriff auf den internen Forenbereich habt. Weitere Informationen hierzu findet ihr in diesem Beitrag: Fragen und Antworten rund um das dLG-Forum


Wenn ihr im Zweifel nicht wisst, an wen ihr euch wenden sollte, so könnt ihr auch das Kontaktformular auf der Webseite nutzen:

https://www.deutschelovecraftgesellschaft.de/kontakt/

Presse

Da noch keine größere Erwähnung gefunden hat: Wir haben auf der Webseite einen kleinen Pressebereich eingerichtet, der Informationen, Ansprechpartner/innen und Grafiken bereithält.

https://www.deutschelovecraftgesellschaft.de/verein/presse/

Spenden

Ebenfalls überarbeitet und ergänzt ist der Bereich rund um das Thema Spenden. Ihr habt ab sofort die Möglichkeit, auch via PayPal und Paysafecard zu spenden. Zur Erinnerung: die Deutsche Lovecraft Gesellschaft ist ein e.V. und finanziert sich neben seinen Beiträgen natürlich auch durch Zuwendungen von Dritten. An dieser Stelle an ganz herzliches Danke an alle, die gespendet haben. Bleibt noch zu sagen, dass bei der Spende per Überweisung der volle Betrag ankommt, während bspw. PayPal einen Teil von dem Geld als Provision behält.

https://www.deutschelovecraftgesellschaft.de/verein/spenden/

anRUFung

Wir haben sehr lange mit uns gerungen, aber die Zeichen der Zeit deuten nicht darauf hin, dass im August die anRUFung so stattfinden kann, wie wir uns das alle so vorgestellt haben. Daher hat das Orga Team gestern schlussendlich die Absage der Convention bekannt gegeben. Zusammengefasst können wir weder den Schutz der Teilnehmer garantieren, noch wissen wir, ob und welche Hygieneauflagen mit einer solchen Veranstaltung verbunden sein werden. Als Mitglied des Vorstandes möchte ich noch anmerken, dass wir auch dem Orga Team eine Durchführung unter solchen Vorzeichen nicht zumuten wollten, denn die Aktivitäten der dLG erfolgen ehrenamtlich und somit freiwillig und unbezahlt. Und eine Veranstaltung mit 140 Teilnehmern zu planen und durchzuführen, ist bereits unter normalen Umständen kein einfacher Akt. Kurzum, wir haben abgesagt, es wird der gesamte Teilnahmebeitrag zurück überwiesen und der Verein übernimmt die Gebühren der Unterkunft, da wir quasi aus eigenem Antrieb storniert haben und es noch keine gesetzlichen Regelungen für den August gibt. Warum? Um euch jetzt Klarheit zu geben und euch Frust zu sparen, solltet ihr bereits eure Szenarien vorbereiten und Workshops geplant haben. Wird uns das haushaltstechnisch Schmerzen bereiten? Ja. Wir finden das aber die beste aller Varianten, da bei euch damit so wenig wie möglich Schaden entsteht (hoffen wir jedenfalls).


Spendenhinweis: Wir rufen dazu auf, euch zu überlegen, ob ihr dem Verein nicht eine Spende zukommen lassen möchtet. Die erste Resonanz war großartig und es wird zeitnah hierzu noch eine Information durch das Orga Team folgen.


Spoileralarm: Der Präsenzunterricht an der Miskatonic Universität fällt dieses Jahr zwar aus, aber auch in Arkham geht der Trend mittlerweile zum Online-Fernstudium. Also aufgepasst, was bis August noch durch die Universitätsleitung bekannt gegeben wird.


Originalbeitrag der Absage: RE: anRUFung 2020

FHTAGN

Mens sana von Julia Knobloch wird im Mai im Cthulhu Webshop erhältlich sein. Der One-Shot ist im Mittelalter angesiedelt und kommt auf 72 Seiten für 12,95 Euro daher. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr hier: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,115109.0.html


Das Regelwerk wird nunmehr in zwei Bände aufgeteilt: FHTAGN Regelwerk und FHTAGN Spielwelt. Wir stehen kurz vor dem Layout und mit Tina und Marc haben wir tatkräftige Unterstützung bei der Bebilderung gefunden. Nach dem eigentlichen Layout werden wir noch einmal ganz viel Hilfe von euch benötigen. Um FHTAGN drucken zu lassen, müssen wir das Geld dafür vorher auftreiben. Zu diesem Zweck wird es eine Vorbesteller-Aktion geben, bei der hoffentlich ganz viele Leute mitmachen. Weitere Informationen hierzu kommen sicherlich im Laufe des Monats.


Wir haben dann nicht nur ein vereinseigenes Regelsystem für unsere Publikationen, sondern auch ein unter einer freien Lizenz stehendes Rollenspiel, was seit 2017 von Autorinnen und Autoren für private wie kommerzielle Zwecke genutzt werden kann.

Film & Serie

Warum ist Lovecraft so populär?

Auf BloodyDisgusting stellen sich die Autoren die Frage, warum Lovecraft auf dem Bildschirm gerade so populär ist. Sei es bei Verfilmungen seiner Werke oder als Einfluss bei anderen Produktionen.

Kurzfilm "The Sky"

Auf YouTube gibt es einen Kurzfilm zum Thema kosmischer Horror von Matt Sears.

Audio

8 Stunden Cthuloides Ambiente

Auf dem YouTube-Kanal "Iron Cthulhu Apocalypse" gibt es ein über acht Stunden langes Video mit Dark-Ambient-Musik, die von Lovecrafts Geschichten inspiriert ist.

"Der Fluch des Yig"-Hörbuch

Auf YouTube gibt es eine Audio-Version der Kurzgeschichte "Der Fluch des Yig", gelesen von Gregor Schweitzer

"Call of Cthulhu" als illustriertes Hörbuch

"The Call of Cthulhu" als illustriertes Hörbuch auf YouTube. Gelesen von Wayne June, Illustratoren sind Ian Edginton & D'Israeli


"The Whisperer in Darkness" als Audio-Drama bei der BBC

Bei der BBC gibt es 'The Whisperer in Darkness' als kostenloses Audio-Drama zum Herunterladen.

Rollenspiel

Streams

Aktuell gibt es zahlreichen Stream von Pen-and-Paper-Runden. Hier eine kleine Auswahl:

- SteamTinkerer: „Irgendwo in Ostpreußen“. Ein One Shot zu Call of Cthulhu.

Audio-Mitschnitt zu FHTAGN-Workshop

Auf YouTube findet Ihr den kompletten Mitschnitt unserer Veranstaltung vom 17.04.2020 zum Thema 'Kosmischer Horror im Rollenspiel am Beispiel von FHTAGN'


"Unaussprechliche Kulte"-Kurzvorstellung


Zu dem neuen Urban-Horror-Rollenspiel 'Unaussprechliche Kulte' findet Ihr bei Truant Spiele eine Kurzvorstellung mit einem kleinen Regelüberblick zum Herunterladen.


Video-Rezension zu "Schreckensherrschaft"


Bei Frosty Pen and Paper gibt es eine Video-Rezension zum Cthulhu-Abenteuer "Schreckensherrschaft", das während der französischen Revolution spielt

Graphic Novels

Lovecraft-Comic-Adaptionen bei der NZZ

In der NZZ gibt es eine Übersicht zu einigen ausgewählten Comic-Adaption von Lovecrafts Geschichten.

Cthuloide Comicstrips

Kosmischen Horror zum Schmunzeln gibt es bei cthulhuslippers.com

Videospiele

Masters of Madness

"Masters of Madness" ist ein neues Spiel für Android-Handys, das in der Welt von H.P. Lovecraft angesiedelt ist. Auf der Facebook-Seitegibt es die neuesten Informationen zu dem Spiel. Erhältlich ist das Spiel als Open Beta im Google Play Store.




Vielen Dank an Marc für die Informationen aus der Cthulhu-Filterblase.


Ich wünsche euch einen angenehmen Mai und verbleibe mit cthuloiden Grüßen,

Volker