Würfel liegen lassen für den SL

  • Mal eine Frage an alle, die selbst schon Delta Green oder Fhtagn geleitet haben.


    Im Kampf lässt man ja innerhalb einer Runde die Würfel liegen, wenn man verteidigt oder zurückschlägt. Für den Spieler ist das kein Problem, weil er in der Regel nur eine Figur führt. Aber als Spielleiter kommt man auch in die Situation mal ein halbes Dutzend NSCs oder mehr in den Kampf zu führen. Wie macht ihr das denn ganz praktisch mit dem Würfel liegen lassen? Für jeden NSC einen W100 kann es ja nicht sein und jeden Wert immer aufschreiben erscheint mir auch unpraktisch.

    Für mich klingt das so, als wäre es für den SL geschickter, doch immer wieder neu zu würfeln. Das verhindert auch, dass ein cleverer Spieler sich denkt "Der NSC da hat gerade gut pariert. Dann greife ich jetzt lieber jemand anderen an, weil ich sonst sowieso nicht durchkomme". Oder denke ich zu kompliziert?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!