Mitgliederversammlung 2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen - dieses Jahr fand die Mitgliederversammlung der Deutschen Lovecraft Gesellschaft das erste Mal online statt. Dies wurde durch eine Ausnahme ermöglicht, die der Bund den Vereinen für 2020 im Zuge der Corona-Pandemie gewährt hat. Durch das kurz entschlossene Engagement von dLG Mitglied Michael Jaegers konnte sogar ein Werkzeug erstellt werden, mit dem die Online-Stimmabgabe im Vorfeld der MV für alle Mitglieder möglich war. Eine derartige Chance für alle Kultistinnen und Kultisten der dLG, sowohl von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen zu können, als auch an der Online-Versammlung via Discord teilzunehmen, gab es bislang für die aktuell knapp 275 Mitglieder nicht, da die MV typischerweise immer während von der dLG organisierten Rollenspiel-Comvention anRUFung stattfand und nicht alle ihren Weg dorthin finden konnten.


Am 6. Dezember um 14:00 Uhr trafen sich dann die Mitglieder des Vereins online und neben ein paar kleineren Widrigkeiten mit dem neuen Format verlief die MV ansonsten reibungslos und sehr geordnet. Folgende Punkte wurden beschlossen:

  • Entlastung der Kassenprüfer Christina Wessel und Michael Jaegers
  • Neuwahl der o. g. Personen für die nächsten zwei Jahre
  • Entlastung des Vorstandes und Genehmigung des Haushaltes
  • Neuwahl von Marc Meiburg als 2. Vorsitzender und Neuwahl von Volker Rattel als 1. Vorsitzender
  • Annahme der Anträge zum Abhalten von Online-Mitgliederversammlungen und der Online-Stimmabgabe

Die dLG hat sich damit ein Format für die Durchführung von Mitgliederversammlungen gegeben, die in Zukunft allen Mitgliedern die Teilnahme ermöglichen kann. Das ist für einen Verein mit Kultistinnen und Kultisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein großartiger Schritt. Parallel dazu wird es natürlich auch Präsenzveranstaltungen wie das Team-Event geben, wenn es die Gesundheitslage zulässt.


Damit geht ein außergewöhnliches Jahr zu Ende, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Bleibt gesund und schaut nach vorn - die Sterne werden irgendwann wieder günstiger stehen.


Cthuloide Grüße,

Volker