Was gibt es Neues im November 2020?

Flüstertüte

Schwups ist es Dezember, ein Jahr, das wirklich in Erinnerung bleiben wird, neigt sich dem Ende entgegen. Heute blicken wir noch einmal auf den November - was gab es Neues?

Verein

Heute um 14:00 Uhr findet die Mitgliederversammlung der dLG als Premiere das erste Mal als Online-Veranstaltung statt. Mit aktuell 272 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz könnte das ein Format sein, was wir in Zukunft hoffentlich häufiger sehen werden. An dieser Stelle ein herzliches Willkommen an Sebastian, Steffen und Wassilios, die im November den Weg in den Verein gefunden haben.


Zu den anderen Themen wird es heute auf der MV vermutlich ausführlichere Updates geben, daher verschieben wir die Betrachtung auf den Dezember-Newsletter.

Hinter den Kulissen von „Lovecraft Country“

HBO hat auf Youtube ein Behind-The-Scenes-Video zur Serie „Lovecraft Country“ veröffentlicht. Vorsicht vor Spoilern!

Weitere Hörbücher bei GM Factory

Auf dem Youtube-Kanal von GM Factory gibt es neue Hörbücher zu Kurzgeschichten der Lovecraft-Zeitgenossen Clark Ashton Smith und Robert E. Howard.

Lovecraft-Horror in Videospielen

Eine Übersicht zu Videospielen mit Lovecraft-Thematik und warum „Bloodborne“ die beste Umsetzung liefert, findet auf gamepro.de

Die besten (und schlechtesten) Lovecraft-Horrorfilme

Bei screenrant.com gibt es eine Übersicht der, laut Filmdatenbank IMDb, besten und schlechtesten Horrorfilme, die von Lovecrafts Werk inspiriert sind.

Das Konzept hinter den Großen Alten

In einer Mischung aus Kurzfilm und Dokumentation stellt der Youtuber Quinn das literarische Konzept hinter den Großen Alten bei Lovecraft auf seinem Kanal vor.

Rezensions-Rundschau

  • Frosty bespricht in seinem Blog den Band „Cthulhu Invictus“, der die Regeln des Rollenspiel-Systems „Call of Cthulhu“ um ein Setting im Römischen Reich erweitert.
  • Rezensionen zum zwei Jahre alten Szenarienband „Stummer Schrecken“ und dem Solo-Abenteuer „Allein gegen die Dunkelheit“ für das Rollenspiel „Call of Cthulhu“ gibt es bei bexondpixels.at
  • Seanchui hat in seinem Blog eine Rezension des Szenarienbandes „Petersens Abscheulichkeiten“ verfasst. Darin enthalten sind fünf Szenarien aus der Feder von Sandy Petersen, einem prägenden Autor des cthuloiden Rollenspiels.
  • Bei Teilzeithelden.de hat Andreas Schellenberg eine Rezension zum mittelalterlichen FHTAGN-Abenteuer „Mens Sana“ von Julia Knobloch verfasst. Außerdem berichtet Luise Loges von ihrer "Apocthulhu"-Runde.
  • Auf pnpnews.de gibt es eine Rezension zum Cthulhu-Abenteuer „Das Weinen der Frau aus den Hügeln“.

Podcast-Rundschau


Einen großen Dank an Marc für die cthuloiden Infos aus aller Welt.

Bleibt gesund und habt einen schönen Jahresausklang!


Cthuloide Grüße,

Volker