• Hallo allerseits,


    ich wollte - nicht ganz uneigennützig zugegebenermaßen! - auf einen Anthologieband verweisen, der nach langer Arbeit endlich entstanden ist zu dem Thema Cthulhu-Mythos und Steampunk, eine Art motivisches Crossover also, wenn man so will. Der Titel des Buches ist "Necrosteam" (Links zur Ausschreibung bzw. zum Buch auf Amazon) und ist als Band 132 der Reihe "AndroSF" beim p.machinery Verlag erschienen. Herausgeber Detlew Klewer hat darin 16 Kurzgeschichten (darunter u.a. auch "Der Tempel" von mir) gesammelt, von denen jede auch eine farbige Illustration erhalten hat. Vielleicht hat der eine oder andere ja Lust mal reinzulesen oder sogar eine (Kurz)Rezension im Lovecrafter (online oder im Magazin) zu schreiben?


    Hier noch der Klappentext als Teaser für alle diejnigen, die jetzt neugierig geworden sind:

    Die Welt des 19. Jahrhunderts schickt sich an, dank ihrer dampfbetriebenen Luftschiffe und Æthertechnologie, ein neues, glücklicheres Zeitalter einzuleiten. Doch in dieser Ära des Aufbruchs durch Dieselantriebe und des elektrischen Fortschritts geraten Menschen in einen Strudel aus Brutalität, Gewalt und Zerstörung. Dunkle Bruderschaften bilden sich, uralte Siegel werden geöffnet, die alten Götter und mächtige Wesen aus anderen Dimensionen bedrohen die Menschheit. Sie wollen diese Welt zerschlagen, die Erde bersten lassen, das Leben verbrennen. Ein neues Zeitalter des Schreckens soll beginnen und die alten Götter aus H. P. Lovecrafts Universum treffen auf mutige Abenteurer des Steampunk, die sich ihnen in den Weg stellen …

    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie das Projekt in der DLG Community ankommt, und für jedes Feedback dankbar.


    Viel Spaß beim Lesen!


    Robert

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!