Under the Skin (2013)

  • Dieser Film ist beschwerlich zu schauen und man könnte meinen, David Lynch hätte gerade eine Marathonsitzung 2001: Odyssee im Weltraum hinter sich gebracht, nur um dann diesen Film zu drehen. Aber Under the Skin ist nicht von Lynch, sondern von Jonathan Glazer und die Odyssee im Film hat auch eher Scarlett Johansson.


    Kurzum: Wer sich anschauen möchte, wie man Kosmischen Horror in quasi menschlicher Gestalt modelliert, der wird eine Menge aus dem Film ziehen können.



    https://www.justwatch.com/de/F…kin-Toedliche-Verfuehrung

  • Oh ja, sicherlich ein recht abseitiger Film auf den man sich einlassen muss.

    Hab beim zweiten Durchgang wesentlich mehr damit anfangen können, was vielleicht auch daran lag, dass ich die Deutsche Version gewählt habe.


    Die OV habe ich auf dem Fantasy Filmfest gesehen und vielleicht 1/3 davon verstanden.

    Glazer hat ja die meisten Szenen ganz spontan mit ganz normalen Leuten von der Strasse und versteckten Kameras gedreht und das auch noch in Schottland. Da hat mein Englisch dann doch etwas kapituliert :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!