In Libris Libertas - Eure Campus-Zeitung. Ausgabe 08/2020

Daher schmerzt es uns außerordentlich, dass wir euch heute noch mehr schlechte Nachrichten senden müssen:


Wir als Orga-Team können euch in diesem Jahr leider kein Online-Fernstudium anbieten.

Es mangelt uns nicht an Ideen - das Ganze wurde schon liebevoll onRUFung getauft - und unsere Umfrage hat auch gezeigt, dass es nicht an Interesse und Angeboten eurerseits mangeln wird.


Und dennoch...

Nachdem uns die großen Alten erst dieses Virus um die Ohren gehauen haben, was auf so vielen Ebenen an unser aller Kräften zehrt, ist Azathoth höchstpersönlich über uns hinweggefegt und hat bei jedem einzelnen im Team persönliches/familiäres, gesundheitliches und/oder berufliches Chaos verbreitet.

Auch wenn wir es erst nicht so recht wahrhaben wollten, hat sich die letzten Wochen immer mehr herauskristallisiert, dass aktuell keiner von uns die Orga einer Online-Con stemmen kann, die unseren und euren Ansprüchen genügt. Halbherzig habt ihr nicht verdient!


Zudem wollen wir unseren Fokus und die (temporär) wenige Energie in den nächsten Wochen in die RUF21 stecken, zu der bald auch wieder Input nötig sein wird.


Es tut uns unglaublich leid, dass wir euch „im Stich lassen“! Wir hoffen auf euer Verständnis und euer Vertrauen, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist.

Wir denken an euch - dieses Wochenende ganz besonders - und melden uns beizeiten zur RUF21 wieder bei euch!


Zur Einstimmung auf die RUF21 haben wir übrigens schon jetzt ein paar Goodies im Spreadshirt-Shop der dLG verfügbar gemacht.

Schaut doch mal rein: https://shop.spreadshirt.de/dlg-shop


Bleibt gesund!


Eure RUF-Orga / Euer Event-Team

Simone, Jana, Chris, Mena, Ines / Marc, Tina


PS: Wenn jetzt jemand unter euch sein sollte, der das so nicht einfach hinnehmen und gerne auf eigene Faust einen kleinen Online-Ersatz für die RUF20 auf die Beine stellen will, dann scheut euch nicht, euch mit eurer Idee an den Vorstand zu wenden oder euch im Forum zu melden. Wir geben die Umfrageergebnisse und unsere Konzeptideen gerne in andere Hände, so sie sich denn anbieten.