Lange Nacht über Cole Porter

  • Lasst ihr bei euren klassischen Cthulhu-Runden gern zeitgenössischen Jazz laufen? Dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch immer mal wieder etwas von Cole Porter dabei!
    Porter zeigte früh musikalisches Talent, studierte Musik in Harvard und nach dem 1. Weltkrieg auch in Paris. Er komponierte komplette Musicals, die teils bereits in den 10er Jahren aufgeführt wurden und steuerte in den 20ern Musik und Texte zu zahllosen Shows bei. Die größten Erfolge feierte der Spross einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie dann in den 1930er Jahren. Viele seiner Stücke sind zu Standards des Jazz geworden und heute in den Versionen von Legenden wie Frank Sinatra, Ella Fitzgerald und Louis Armstrong auf der ganzen Welt bekannt.
    Am kommenden Samstag sendet der Deutschlandfunk eine Lange Nacht über Cole Porter.


    http://www.deutschlandfunk.de/…?dram%3Aarticle_id=401801

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!