Lovecrafter Online – 087 – MiskatonicU: Dunkles Komödienrollenspiel in ultrakurz

Wir haben euch ja schon so einige cthulhoide Rollenspiele im Lovecrafter Online vorgestellt: umfangreiche, kürzere und ziemlich kurze. Jetzt wird es ultrakurz. In dieser Ausgabe erhaltet ihr mit MiskatonicU ein cthuloides Rollenspielsystem in weniger als 300 550 Wörtern!


Der Autor Jeremy Whitson nahm mit MiskatonicU 2017 an der 200 Word RPG Challenge teil, einem jährlichen Wettbewerb. Wie der Name andeutet, dürfen die eingereichten Materialien nicht länger als 200 Wörter sein, was eine ganz schöne Herausforderung ist. Ich schaue ab und zu gern durch die Website und stieß kürzlich auf MiskatonicU. Warum habe ich es ausgewählt? Ich musste beim ersten Lesen sofort an das grandiose Spiel Teenagers from Outer Space von R. Talsorian Games denken, das ich auch nach Jahrzehnten immer mal wieder gern durchblättere. Außerdem mag ich den Jugendfilm The Breakfast Club sehr gern – MiskatonicU nennt sich quasi selbst eine Mischung aus dem Film und Call of Cthulhu.


Es folgt also die deutsche Übersetzung des Spiels inklusive Zusatzmaterials in Form eines mehr oder minder lustigen Abenteuergenerators. Ich habe mir im Prozess Hilfe bei anderen Rollenspielenden und Vereinsmenschen geholt; von ihnen stammen viele Ideen für Studienfächer und Rollenklischees. Vielen Dank und viel Spaß!


Aufmerksamen Lesenden wird auffallen, dass die deutsche Übersetzung mehr als 200 Wörter aufweist. Die Diskrepanz liegt darin begründet, dass deutschsprachige Übersetzungen generell etwa 30 Prozent länger sind als der englischsprachige Originaltext. Ich habe es mir für diesen Artikel erspart, die Übersetzung auf 200 Wörter zu drücken. Im Gegenteil habe ich ab und an noch eine Kleinigkeit hinzugefügt – kreisch!

MiskatonicU – die deutsche Ausgabe

MiskatonicU ist ein Rollenspiel, das an der Miskatonic Universität in Arkham, Massachusetts angesiedelt ist und sich mit den Themen dunkle Komödie und kosmischer Horror befasst. The Breakfirst Club trifft auf Call of Cthulhu.


Erstellt eure Studierenden, indem ihr Zeugnisformulare ausfüllt, die ihr auf ein Blatt Papier oder eine Karteikarte malt. Weist jeder Note von A bis F zwei Studienfächer oder Klubs zu. Das können normale Themen wie Mathematik oder cthuloide/bizarre Inhalte wie Fischmenschen für Fortgeschwommene sein. Wählt zusätzlich noch ein Rollenklischee, beispielsweise Nerd oder Sportskanone.

Beispiele für Fächer und Klubs

Malen mit Farben aus dem All, Seelentransfer für Einsteiger, Transdimensionale Physik, Kulte der Welt, Unheimliche Sternengezüchte und wo sie zu finden sind, Transplantationsmedizin für Fortgeschrittene, Kreaturenhaltung: Hund von Tindalos, Autologe Gehirnentnahme (Gastdozent MIchael GOsch), Astrogation für Fortgeschrittene, Traumreisen für Einsteiger, Einführung in die Kühltechnik, Stille Post: Flüsterer im Dunkeln verstehen lernen, Ratten im Gemäuer – was nun? Die Phonetik des Unaussprechlichen, Rohrschachtest: Interpretationen des Schatten aus der Zeit, Lovecraft-Country-Laufgruppe, H.P. Lovecraft: Supernatural History in Reality, Arkham Horror: Banales Kartenspiel oder mystisches Orakelwerkzeug? Das FTHAGN-Netzwerk: Mythos oder Realität? Theatergruppe: Der König in Gelb, Monolithische Architektur für Prähistoriker, Plutonische Droge – der Kurs für Einsteiger und Re-Iterierende, Reanimation (Professor West), Geschichte des Necronomicons, Buchclub von Eibon, Erich-Zann-Jazzband, Grundlagen der Beschwörung, CCC (Chaos Cthulhu Club), Die Großen Alten – fünfsternige Tentakelmonster oder meisterhafte Architekten des Nicht-Euklidischen? …

Beispiele für Rollenklischees (der/die)

Nerd, Sportskanone, Cheerleader:in, Hippie, Elitäre:r Schnösel:in, Einzelgänger:in, Chefredakteur:in der Uni-Zeitung, Dauerstudent:in, Doktorand:in, Rebell:in, Gruftie, Metalhead, Studentische Hilfskraft, Studierendenvertreter:in, Rollenspieler:in, Punk, Klassenclown:in, Pfadfinder:in, Künstler:innen-Typ, …

Beispielfigur: Judy, die Einzelgängerin

Judy ist eine introvertierte Studentin, welche die meisten ihrer Fächer online absolviert – soziale Situationen sind ihr unangenehm. Beim mehrdimensionalen Schach ist sie hingegen super, ihre Gegner:innen verzweifeln regelmäßig an ihren hirnverknotenden Winkelzügen.


Note A: Fortgeschrittene Mathematik, Nicht-Euklidische Geometrie

Note B: CCC (Chaos Cthulhu Club), Astrogation für Fortgeschrittene

Note C: Mehrdimensionales Schach, Kulte der Welt

Note D: Mythosmagie – die Grundlagen, Theatergruppe: Der König in Gelb

Note E: Unheimliche Sternengezüchte und wo sie zu finden sind, Die Phonetik des Unaussprechlichen

Note F: Ratten im Gemäuer – was nun?, DJing wie Erich Zann

Spielregeln

Löst Konflikte auf, indem ihr W6-Würfelpools verwendet, 5en und 6en sind Erfolge. Je mehr Erfolge ihr erwürfelt, desto besser kommt ihr aus einer Situation heraus. Würfelpools basieren auf der Note eures relevantesten Studienfachs oder Klubs: A = 4W6, B = 3W6, C = 2W6, D = 1W6, F = 1W6 (Erfolg nur bei einer 6). Habt ihr kein relevantes Studienfach oder keinen Klub, gilt die Note F.


Rollenklischees geben in relevanten Situationen +1W6/-1W6 auf den Würfelpool, denkt euch etwas Passendes aus. Beim Nerd zum Beispiel +1W6 auf Mathematik und -1W6 auf Kampfhandlungen, bei Einzelgängerinnen +1W6 auf Konzentration und -1W6 auf Soziale Interaktion. Würfelpools können niemals weniger als 1W6 enthalten.


Jede Figur beginnt mit 6 Lebenspunkten und 6 Punkten Geistiger Gesundheit, deren aktueller Stand mit jeweils 1W6 dargestellt wird. Die Würfelpools für physische und mentale Handlungen können nicht mehr Würfel enthalten als die Werte für Lebenspunkte und Geistige Gesundheit. Bei einem Wert von 0 wird die Figur finales Opfer ihres Wahns oder stirbt und ist damit aus dem Spiel.


Bei einem Angriff ergibt die Anzahl der Erfolge den Schaden. Monster können auch die Geistige Gesundheit attackieren. Bei einer vergleichenden Probe, zum Beispiel beim Ausweichen oder Verstecken, würfelt zunächst die Gegenseite. Jeder Erfolg entfernt 1W6 vom eigenen Würfelpool.

Der Generator des mehr oder minder lustigen, kosmischen Grauens

(Die Idee hat Thorsten schamlos bei Laser & Gefühle geklaut.) Würfelt auf den folgenden Tabellen oder wählt einfach etwas aus, das euch Spaß machen könnte. Der Titel kann als Inspiration für das Schreiben eines Abenteuers dienen und für eine Improvisationsrunde. Warnung: Ergebnisse machen gern wenig Sinn und können die Lachmuskeln der Spielenden beeinträchtigen. Ein Beispiel: Zum Wahnsinnig werden: Umnachteter Professor lädt Nyarlathotep auf den Abschlussball ein.

Teaser (1W6)

1 Exkursion ins Unbekannte:

2 Pilzwesen für Einsteiger:

3 Eckenspringer:

4 Zum Wahnsinnig werden:

5 Beweg deine Multipoden:

6 Der weite Blick:

Element 1 (1W6)

1 Hund von Tindalos

2 Umnachtete:r Professor:in

3 Dekan:in

4 Studierende:r

5 Sternenwarte

6 Sporthalle

Handlung (1W6)

1 öffnet ein Dimensionstor zum Zentrum des Universums

2 wird von Mi-Go-Gruppe auf Bildungsreise überrascht

3 wird auf den Yuggoth teleportiert

4 verspricht sich: „Klaatu, Barata, Nektarine!“

5 crasht das Finalspiel gegen die Stanford Nightgaunts

6 lädt Nyarlathotep auf den Abschlussball ein

Zum Schluss

Falls irgendjemensch jemals die deutsche Ausgabe von MiskatonicU spielen sollte – BITTE TEILT ES UNS MIT! Wie war es? Wie viele Spielende mussten wegen Lachanfällen oder Magengeschwüren ins Krankenhaus? Gab es unendlich unangenehm lange Pausen während des Spiels oder flutschte es nur so? Comedyspiele gehen gern in die eine oder andere Richtung. Wir freuen uns über eure Kommentare!