Der König in Gelb

Der König in Gelb

szenische Lesung mit dem Ensemble der Studiobühne Erlangen

ein Stück von Levin Handschuh

Regie: Robin Trurnit

Moderation und Einführung: Nils Gampert, Deutsche Lovecraft-Gesellschaft


Freitag, 24.04.2020, 20:00 auf Discord

Zugang: https://discord.gg/27yxW6F (kein Account nötig, lediglich einmaliger Anmeldename für die Lesung)


“To come is easy and takes hours; to go is different—and may take centuries.”
Robert W. Chambers, The King in Yellow


All hail the king! Ein mysteriöses Theaterstück, dass alle, die es lesen, in den Wahnsinn treibt, eine seltsame Schauspieltruppe, die mehr an einen Kult erinnert, denn an ein Ensemble, Menschen, die im Theater verschwinden... mit all dem müssen sich Detective Freeley und sein Team auf der Suche nach einem Kollegen auseinandersetzen, der selbst Opfer dieses infernalen Theaterabends geworden ist. Welche Geheimnisse verbergen die Darsteller? Welche versteckten Botschaften machen den Theatertext zum abscheulichen Ritual? Und was hat der ominöse König in Gelb mit all dem zu tun?

Die Studiobühne Erlangen präsentiert auf Discord im digitalen „Manley Theater“ der Deutschen Lovecraft Gesellschaft ausgewählte Szenen von Levin Handschuhs Theaterstück „Der König in Gelb“ als digitale Lesung. Im Anschluss spricht Nils Gampert mit dem Autoren über das Werk.

Kommentare 1