Lovecrafter #5

Der Bereich für den Lovecrafter und Archiv für Cthulhus Ruf
Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 1890
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

#1 Lovecrafter #5

Beitrag von Nils » 30.05.2019, 19:18

lc_cover_05.jpg
lc_cover_05.jpg (259.76 KiB) 288 mal betrachtet
lc_cover_05.jpg
lc_cover_05.jpg (259.76 KiB) 288 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 28.06.2019, 15:25

Neuigkeiten zum Lovecrafter #5!

Morgen, beim gestern vorgestellten Event des LWL-Museum für Archäologie in Herne, gibt es die ersten Ausgaben der neusten Ausgabe unseres Vereinsmagazin zu erwerben.

Der Versand an die Mitglieder startet nächsten Dienstag!

Und voraussichtlich ab dem 15.07.2019, könnt ihr die Ausgabe auch über den Cthulhu Webshop beziehen.
Hauptthema der Ausgabe ist Algernon Blackwood. Unter anderem unterziehen wir seine Geschichte "Die Weiden" einem genaueren Blick.

Außerdem beschäftigen wir uns mit okkulten Detektivgeschichten und sehen uns an, was passiert, wenn Sherlock Holmes auf den Mythos trifft.
Zudem erblickt ein Klassiker aus den vergriffenen Cthulhus Ruf Ausgaben erneut das Licht der Welt: Ultima Ratio wird als FHTGAN Szenario neu aufgelegt! Weitere Themen: Wir stellen cthuloide Kartenspiele vor sowie das Solo-Briefspiel "Quill".

lc5_5.jpg
lc5_5.jpg (255.89 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_5.jpg
lc5_5.jpg (255.89 KiB) 186 mal betrachtet
lc5.jpg
lc5.jpg (205.47 KiB) 186 mal betrachtet
lc5.jpg
lc5.jpg (205.47 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_2.jpg
lc5_2.jpg (176.42 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_2.jpg
lc5_2.jpg (176.42 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_3.jpg
lc5_3.jpg (145.79 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_3.jpg
lc5_3.jpg (145.79 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_4.jpg
lc5_4.jpg (204.47 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_4.jpg
lc5_4.jpg (204.47 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_6.jpg
lc5_6.jpg (203.75 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_6.jpg
lc5_6.jpg (203.75 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_7.jpg
lc5_7.jpg (82.73 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_7.jpg
lc5_7.jpg (82.73 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_8.jpg
lc5_8.jpg (216.97 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_8.jpg
lc5_8.jpg (216.97 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_9.jpg
lc5_9.jpg (249.22 KiB) 186 mal betrachtet
lc5_9.jpg
lc5_9.jpg (249.22 KiB) 186 mal betrachtet

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 829
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 30.06.2019, 21:23

Sehr cool, freu mich schon drauf!
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Benutzeravatar
SteamTinkerer
Reactions:
Beiträge: 131
Registriert: 24.09.2016, 14:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von SteamTinkerer » 03.07.2019, 16:05

Hallöchen,

ich habe heute mein Exemplar erhalten und mir fiel glatt die Kinnlade runter.

Wie geil ist bitte schön diese Ausgabe geworden?! Boah! Vielen lieben Dank für die tolle Arbeit!!!!! :-)

Liebe Grüße,
SteamTinkerer
SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns
Der Blog rund um Pen & Paper - Rollenspiele, Comics & Graphic Novels
Heimat des Podcasts "SteamTinkerers Klönschnack"

www.steamtinkerer.de

Benutzeravatar
Hasturs Erbe
Reactions:
Beiträge: 110
Registriert: 25.08.2016, 09:12
Wohnort: Wittgert,Westerwald

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Hasturs Erbe » 03.07.2019, 22:23

Erstmal super, hurra, tolle Ausgabe, Feuerwerk! !!
Alles super, keine Kritik sondern mehr eine Anfrage:
In meiner Ausgabe sind die Seiten 33-36 richtig zerknittert das man stellenweise nichts lesen kann. Die Seiten waren aber gerade in der Ausgabe.
Sollte das öfters vorgekommen sein sollte vllt mal die Maschinerie geprüfr werden.

Nochmal....Keine Kritik!
Den Kult zu verbreiten ist meine Aufgabe

Benutzeravatar
Cinemancer
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: 14.02.2016, 19:50

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Cinemancer » 04.07.2019, 10:48

Kurz Rezension zum Lovecrafter #5

Aufbau und Struktur sind wie gewohnt optisch ansprechen, gut gegliedert und lässt kein Wunsch offen.

Es folgt ein kurzer Durchlauf der Themen in Reihenfolge der Gliederung im Lovecrafter.

Auf Vorwort und Vereinsseite gehe ich nicht ein, der übliche Abriss&Zusammenfassung des mehr oder weniger aktuellen.

DLG - Showdown mit Cthulhu von Steffen M.Waschul
Ein kurzer Einblick in eine Lesereihe mit Bezug auf Museum&Archäologie siehe auch den regulären Eintrag im Forum über die "Extra Schicht".

Lovecrafter – Background

Monstren, Spuk und alte Zauber - Algernon Blackwood und die okkulte Detektiv Geschichte von Nils Gumpert
Auf den Spuren von Blackwoods, John Silence. Ein äußert umfangreicher Einblick und Analyse des Themas, macht Lust und Laune auf mehr, dankenswerterweise auch mit Lektüreempfehlung.

Kamingespräch - Algernon Blackwood von Max.D Becker, Achim Hildebrand und Nils-Gerrit Horz
Umfassendes, gut recherchiertes Thema um den besagten Algernon Blackwood im Interview. Man merkt, dass umfassendste Detailskentniss vorliegt und erhält interessante Einblicke in die Übersetzung der Werke als auch der Biografie von Blackwood.

Diese unerklärlichen Bäume von Nils-Gerrit Horz
Die Geschichte - Die Weiden von Blackwood unter der Lupe, erhellend, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu kurz.

Lovecrafter – Rezension

Sherlock Holmes trifft Cthulhu von Liane Kaiser
Kurzrezension zu Sherlock Holmes Cthulhu Crossover – Sherlock Holmes and the Shadwell Shadows verfasst von James Lovegrove. Die Meinung der Autorin teile ich, dass dies Werk konsumierbar ist, jedoch nicht aus der Masse heraussticht und im Mittelfeld ähnlicher Storys angesiedelt werden kann.

Lovecrafter- Play

Ultima Ratio
Der Neu-Moderne One Shot "Klassiker" (aka Short Time Shot) von Carsten Pohl leicht überarbeitet und angepasst auf FHTAGN von Julia Knobloch und Voker Rattel.

Sieht im neuen Gewand fantastisch aus, liest sich dank leichter Strukturveränderung und der edlen Schwarz-Weiss-Rot Gestaltung gut, verständlich und fällt in der Orientierung leichter. Klasse

Ein klein wenig Schade finde ich das bei den mittlerweile 50 Spielrunden nur ein kleiner Einblick in die Rundenverläufe selbst enthalten ist und nicht 1-2 Seiten mehr für einen umfassenderen Bericht oder gar die ein oder andere Runde mit denkwürdigen Anekdoten zum Besten gegeben wird. Also entweder ein exemplarischer Spielbericht oder gar ein paar Vermerke über mehr Knackpunkte, besondere Situationen, die sich angesammelt haben oder gar vielleicht Runden in den es zu 1-2 Situationen kam, die ganz anders verlaufen sind bzw. umimprovisiert worden sind.

Oder welche Ideen/Gedanken die vielen Spielleiter zu dem Szenario noch gehabt haben wie Setzungsänderungen, abgewandelte Charaktere oder vielleicht ein ausgetauschtes Mythoswesen. Viel verlangt und auch alles nicht relevant, jedoch kann ich mir bei der fülle der Runden kaum vorstellen, dass eben nicht doch, die ein oder Variation ausprobiert wurde.

In die Karten geschaut von Isabel und Ulrich Thomas
Ein kurzer, schneller Rundumschlag in diverse Cthulhu geprägten Karten-/Boardgames wie Cthulhu Cartae Monstrorum, FLUXX, Chez Cthulhu odr Lovecraft Letter und einige andere. Gibt zumindest eine Übersicht und Anhaltspunkt was sich der geneigte Interessent ansehen könnte.

Quill eine Systemvorstellung von Andre "Seanchui" Frenzer
Ui. Was ist das? Ein Solo Rollenspiel zum Briefeschreiben. Ok, mal was anderes. Eine Alternative zu de Profundis. Der Artikel hat mein Interesse geweckt und das "Spiel" wird genauer betrachtet. Danke fürs Aufmerksam machen.

Fazit zum Lovecrafter#5
Massiver Fokus auf Algernon Blackwood in verschiedenen Facetten, Vorstellung einiger Spiele, Ultima Ratio aufpoliert. Gefällig. Dazu fantastische Arts (besonders das Coverbild der Ausgabe!).

Jetzt muss ich wohl oder übel mit das ein oder andere Werk von Blackwood zulegen um mich auch den dem Bereich selbst etwas zu "bilden".

Besten Dank an alle Autoren, Künstler, Mitarbeiter & Co für diese Ausgabe.

Kritikpunkt...Der Rollenspielanteil.
Ja Ultima Ratio is Back! Für die "alten" Hasen jedoch nichts Neues an Spielmaterial. Schade. Ein zweites kurzes Szenario wäre eine perfekte Abrundung gewesen. Der RPGler und Spielleiter in mir hatte auf mehr als "nur" das zurückbringen eines alten, vergriffen Szenarios gehofft, was sich eh schon im Besitz befindet und mehrfach geleitet wurde.

Ansonsten weiter so und erhört mein Bitten und flehen, etwas mehr Rollenspielmaterial wäre schön. Ja dem geneigten Leser und Verfasser dieser Zeilen ist nur allzu gut bewusst, dass der Lovecrafter kein RPG Magazin ist, sondern die volle Bandbreite der Lovecraft&Co Dosis liefert. Was auch gut ist. Der Wunsch bleibt...
Zuletzt geändert von Cinemancer am 04.07.2019, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
- Spielt aktuell: Unknown Armies/Nemesis, Call of Cthulhu/Nemesis.
- Leitet aktuell: Oneshots CoC/Unknown Armies/Nemesis.
 

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5758
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 04.07.2019, 10:59

Cinemancer hat geschrieben:
04.07.2019, 10:48
Ultima Ratio
Sieht im neuen Gewand fantastisch aus, liest sich dank leichter Strukturveränderung und der edlen Schwarz-Weiss-Rot Gestaltung gut, verständlich und fällt in der Orientierung leichter. Klasse

Das liest man gerne und war unsere Intention - besten Dank.

Der Hinweis auf Meta-Informationen ist auch gut. Wenn wir das Szenario als PDF bringen, frage ich gerne vorher noch einmal @POWAQQATSI, ob er gewillt ist, hier einen Einblick zu geben.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 04.07.2019, 11:04

Danke für die ausführliche Kritik :)

Hast du das hier schon gesehen? Ist zwar auch ein altes Szenario dabei, aber auch einige tolle neue Sachen. Zudem war es die erste Ausgabe, in der ein Abenteuer aus Cthulhus Ruf nochmal aufgelegt worden ist. Und das wurde recht oft gewünscht. In unseren Augen ist das auch ein Zeichen der Wertschätzung, wenn solche Sachen nochmal erscheinen :)
(Ist in keinster Weise böse gemeint, nur zur Sicherheit). Es wird hoffentlich noch ein paar Abenteuer erneut geben, einfach weil sie so klasse sind. Und neues Material steht außer Frage. Und natürlich in diesem Zusammenhang: Reicht gerne Sachen ein. Da freuen sich sowohl @Seanchui als auch das FHTAGN Team :)

Benutzeravatar
Cinemancer
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: 14.02.2016, 19:50

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Cinemancer » 04.07.2019, 11:40

Case hat geschrieben:
04.07.2019, 10:59
Cinemancer hat geschrieben:
04.07.2019, 10:48
Ultima Ratio
Sieht im neuen Gewand fantastisch aus, liest sich dank leichter Strukturveränderung und der edlen Schwarz-Weiss-Rot Gestaltung gut, verständlich und fällt in der Orientierung leichter. Klasse

Das liest man gerne und war unsere Intention - besten Dank.

Der Hinweis auf Meta-Informationen ist auch gut. Wenn wir das Szenario als PDF bringen, frage ich gerne vorher noch einmal @POWAQQATSI, ob er gewillt ist, hier einen Einblick zu geben. 

Bitte gerne, denke Carsten kann da die ein oder andere Anekdote bzw. Einblick bestimmt dazu beitragen...bin mir fast sicher;)
- Spielt aktuell: Unknown Armies/Nemesis, Call of Cthulhu/Nemesis.
- Leitet aktuell: Oneshots CoC/Unknown Armies/Nemesis.
 

Benutzeravatar
Cinemancer
Reactions:
Beiträge: 16
Registriert: 14.02.2016, 19:50

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Cinemancer » 04.07.2019, 11:47

Dark_Pharaoh hat geschrieben:
04.07.2019, 11:04
Danke für die ausführliche Kritik :)

Hast du das hier schon gesehen? Ist zwar auch ein altes Szenario dabei, aber auch einige tolle neue Sachen. Zudem war es die erste Ausgabe, in der ein Abenteuer aus Cthulhus Ruf nochmal aufgelegt worden ist. Und das wurde recht oft gewünscht. In unseren Augen ist das auch ein Zeichen der Wertschätzung, wenn solche Sachen nochmal erscheinen :)
(Ist in keinster Weise böse gemeint, nur zur Sicherheit). Es wird hoffentlich noch ein paar Abenteuer erneut geben, einfach weil sie so klasse sind. Und neues Material steht außer Frage. Und natürlich in diesem Zusammenhang: Reicht gerne Sachen ein. Da freuen sich sowohl @Seanchui als auch das FHTAGN Team :)
Aber sicher. Freue mich auch für Carsten dass er nochmals Wertschätzung für Ultima Ratio in dieser Form erhält.

Mens sana
Spielteste ich selbst, auch wenn die Hitze der vergangenen Wochen meine Planung dahingeschmolzen hat.

Amnesie
Schon längste selber geleitet. Mich auch rudimentär mit Case im Tanelorn ausgetauscht.
Meine Chronistin hat einen Spielbericht verfasst aus dem Case das ein oder andere entleihen wollte (da ich wohl unter anderem eine leicht, extremere Variante gespielt habe mit stärkerem Gedächtnisverlust Fokus).

https://inyo.home.blog/2017/03/06/amnes ... al-anders/

Wollte es dieses Jahr selbst auf der AnRUFung leiten, doch einer meiner Mitspieler, Sleeper aka Andre der das erstmal auf der AnRUFung ist hat sich dieses Privileg eingeräumt;)

Der Tod in Venedig
Bereits kurz mit Nadja drüber ausgetauscht letztes Jahr auf der AnRUFung, freue mich auf die Veröffentlichung.

Froschkönig-Fragmente
Das ist absolut grossartig, auch wenn es noch etwas dauert. Mit großem Interesse das ganze im Tanelorn verfolgt.
- Spielt aktuell: Unknown Armies/Nemesis, Call of Cthulhu/Nemesis.
- Leitet aktuell: Oneshots CoC/Unknown Armies/Nemesis.
 

Antworten