[Kickstarter] Stygian Fox Publishing - Hudson & Brand

Fanfinanzierter Wahnsinn
TIE
Reactions:

#31 Re: Stygian Fox: Hudson & Brand

Beitrag von TIE » 13.10.2016, 20:11

Joran hat geschrieben:Also 2 x 40 Seiten als extra-pdf? Das habe ich dann wohl überlesen. Immerhin ...

Aber ein Buch, in dem nicht alles steht, macht m.E. nur begrenzt Sinn bzw. finde ich persönlich unbefriedigend ... Dann kann ich mich auch gleich auf die pdf beschränken. Also werde ich mir anschließend wohl selbst eine Print-Lösung suchen.
Ich finde es auch nur so...halb witzig...wie du schon sagst ein Buch in dem nicht alles drin ist rockt nicht.

Auf der anderen Seite, ich wusste vorher nichts von dem Extrainhalt und habe das Buch trotzdem gekauft. Für mich heißt es also Augen zu und durch!

Benutzeravatar
Joran
Reactions:
Beiträge: 563
Registriert: 11.01.2016, 15:40
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Joran » 24.10.2016, 13:32

Mein Exemplar von "The Things We Leave Behind" ist heute eingegangen. Ende gut, ...

Hoffentlich läuft es bei Hudson & Brand reibungsloser.

Benutzeravatar
Joran
Reactions:
Beiträge: 563
Registriert: 11.01.2016, 15:40
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Joran » 31.10.2016, 19:14

Kleine Erinnerung für die Unentschlossenen: Nur noch wenig mehr als ein Tag, um sich zu entscheiden! ;)

TIE
Reactions:

Beitrag von TIE » 02.11.2016, 16:21

17.761 £ von 3.500 £ finanziert das sollte diesmal doch reichen :D damit wirklich alles reibungslos klappt.

Benutzeravatar
Joran
Reactions:
Beiträge: 563
Registriert: 11.01.2016, 15:40
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Joran » 12.04.2018, 18:27

Gestern kam die "Missing Copies and getting back in the saddle"-Mail und ich habe brav geantwortet. Heute war mein Buch dann in der Post.

Falls außer mir noch jemand auf seine Belohnung warten sollte: Die Hoffnung nicht aufgeben.

Aber wahrscheinlich war ich auch hier der letzte Unterstützer, der seine Printausgabe bekam! Ich bin inzwischen Kummer gewohnt ...

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 12.04.2018, 18:55

Du hast da echt nen Lauf ... :(

Benutzeravatar
NerdFlyer
Reactions:
Beiträge: 112
Registriert: 06.06.2017, 16:23
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von NerdFlyer » 13.04.2018, 10:45

Mein Buch kam auch erst vor ein paar Tagen an.

Benutzeravatar
Joran
Reactions:
Beiträge: 563
Registriert: 11.01.2016, 15:40
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Joran » 13.04.2018, 12:27

Dark_Pharaoh hat geschrieben:
12.04.2018, 18:55
Du hast da echt nen Lauf ... :(

Das könnte man so sagen ... oder auch mit drastischeren Worten formulieren!

Ich wüsste gerne, woran es liegt, denn jedesmal waren anderer Gesellschaften für den Versand verantwortlich (hier kam die Post offenbar aus Budapest, in einem anderen Problemfall aus Polen [wo man deutsche Umlaute nicht ausdrucken wollte oder konnte], bei den Würfeln über England ...). Selbst wenn die alle nach Alphabet verschicken (mein Nachname beginnt mir "R"), erklärt das nicht Wochen oder gar Monate Differenz im gleichen Empfängerland ...   :roll:

Aber immerhin habe ich bisher alles (irgendwann) bekommen. Mal schauen, ob ich bei den Elder Dice in ein paar Wochen dann ein Exemplar wieder zurückschicken darf...

Benutzeravatar
Joran
Reactions:
Beiträge: 563
Registriert: 11.01.2016, 15:40
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Joran » 23.01.2019, 13:21

Neues Crowdfunding hierzu:

viewtopic.php?f=33&t=7150#p33935
 

Antworten