Beiträge von Crimsonking

    Wie meinst du das genau? Mit FHTAGN kannst du ja in allen Epochen spielen. Die Berufe sind im Prinzip nur Platzhalter und müssen immer im Kontext der Zeit gesehen werden. Oder stört dich da noch etwas anderes?

    Ach, vergiss den Punkt. Hatte gedacht ich könnte den "Naturwissenschafter" einfach übertragen ...
    Aber Informatik ist optional. Somit taugt der auch für 1920er .

    Moin!


    Direkt mal reingeschaut. :)

    1. Es ist ein Charakter Editor für "NOW" - Das sollte irgendwo erwähnt werden.

    2. wenn ich während des Erstellens auf den Editor klicke, bekomme ich eine Zusammenfassung angezeigt und befinde mich aber
    auf der Startseite. Ich hab bisher keine Möglichkeit gefunden, den Charakter weiter zu bearbeiten.

    Erstelle grade einen Schlachtplan für die Brettspielecke.

    Da ich leider vom Home Office ausgenommen bin, tröpfelt das ganze leider langsam vor sich hin.
    Bis zum Monatsende sollte aber eine Übersicht da sein.

    Hehe super!

    Den "Monitor" könnte ich mir gut als K.I. vorstellen, oder Chefingenieur im Maschinenraum wenn der Rest der Gruppe quasi
    "auf der Brücke" ist.

    Baust du das dann auch so ähnlich ein? - Also ich würds tun! :)


    Hab grade eine Szene im Kopf, wenn der Monitor-Character, wegen Isolation den Verstand verliert...
    "ICH bin nicht auf Eurem Monitor! IHR ALLE seid auf MEINEM Monitor! *irres Lachen* "

    :D

    Ähnlich wie bei Iona ist es auch in meinen offline Runden. Für Bilder, Karten und andere visuelle Hilfsmittel wird roll20 benutzt,
    für Sprachchat und Würfeltool Discord.

    Mit online Charakterbögen in Roll20 hab ich bisher als SL noch nicht gearbeitet, hab letztens in der Symbaroum runde das erste
    Mal als Spieler nen Bogen bekommen. Find ich recht schick; durch Klicken auf den Angriffsknopf wird dann direkt Angriff und der
    Schaden ausgewürfelt.

    Hab auch gestern einem Bekannten einen roll20-Crashkurs gegeben, weil er in Quaratänezeiten einige Runden online anbieten möchte.


    Was man hinter dem Link sieht, schaut auch seehr geil aus!

    Ich hab auch beides zu Hause rumstehen. Corriolis und das englische ALIEN.

    Corriolis schon etwas länger aber tatsächlich hab ich bisher nur ALIEN gespielt.

    Gerade die Stress- und Panikmechanik von ALIEN fühlt sich danach an, als
    könnte man das gut einsetzen, wenn man Coriollis mit mehr kosmischem Horror verbinden will.

    Ich hätte da ne Frage zum Kalender:

    Könnte man die Termine nicht differenzieren? In Vereinstermine, Geburtstage, Geburtstage von Lovecraft bezogenen Personen etc.

    Wenn das ginge, wäre es auch gut die einzelne Termingruppen, nenne ich sie mal, stumm zu schalten, d.h. das man
    dafür keine Benachrichtung mehr bekommt.

    Ich find das cool, das ihr die Daten von Mythosauthoren oder literarischen Figuren in den Kalender einpflegt,
    aber wenn es da "WICHTIG! -Du hast 2 neue Termine" blinkt und ich dann sehe es handelt sich "nur" um den fiktiven
    Geburtstag von Dexter Ward, dann stört mich das dann schon.