Beiträge von Asenath_Waite

    Sehr gut, vielen Dank! Dann brauch ich ja kein weiteres T-Shirt vorschlagen.


    Vielleicht noch was mit langen Ärmeln? https://www.spreadshirt.de/ges…hirt-PT876?appearance=231


    Alternativ:

    Ich finde tatsächlich das hier https://www.spreadshirt.de/ges…sex-PT1194?appearance=229

    auch noch gut, als Alternative zum Hoodie. Ich besitze da schon 2 Varianten davon und kann sagen, dass das im Gegensatz zu den Hoodies auch eher von Frauen getragen werden kann (die Hoodies sind mir an der Hüfte immer zu eng und oben sehen sie aus wie ein Sack bzw. die Ärmel gehen bis zu den Knien, nur leicht übertrieben gesprochen ;) ).

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich mit passender Uni-Kleidung für die Vorlesungen im August eindecken und bin ehrlich gesagt ein bisschen traurig, dass es diesmal gar keinen Anrufungs-Bezug bei den Merch-Artikeln gibt. Ich hatte gehofft, es gibt wieder was spezielleres zur Anrufung, eben mit Anrufung 2022 irgendwo drauf?


    Und dann noch eine Anmerkung: leider gibt es auch diesmal für Damen wieder nur ein "echtes" Damenshirt. Könnte man da noch nachrüsten? Ihr müsst da ja nicht in Vorleistung gehen, oder doch? Die Männer haben die Wahl aus 3 verschiedenen Shirts + Unisex-Hoodie (was, sind wir mal ehrlich, ein Männer-Hoodie ist), Die Frauen haben nur ein T-Shirt zur Auswahl und eben den Unisex-Hoodie. Da gibt es doch noch mehr von Spreadshirt an Basic-Shirts... vielleicht auch noch ein Langarm-Shirt wenigstens? Das wär toll...


    (ich wusste nicht, ob ich das hier oder im Spreadshirt-Thread posten soll, ich kann es auch gerne hier wieder löschen, falls es falsch ist an dieser Stelle)

    Könnt ihr schon was zur Übersetzung/Sprache sagen? Macht die nen guten Eindruck? Was man so hört, hat Truant ja zumindest bei einem anderen Spiel ziemlichen Murks gebaut (Bandwurmsätze, gendersensible Sprache im Original bei der Übersetzung mal einfach ignoriert bzw. rückgängig gemacht und sowas)...

    Liebe Freunde der römischen Geschichte,

    nachdem ich es mir letzte Woche gekauft und inzwischen etwas reingeschnuppert habe, dachte ich, ich weise mal auf das aktuelle Bundle hin, dass es gerade zu Cthulhu Invictus bei Bundle of Holding gibt:

    Cthulhu Invictus Bundle

    Es handelt sich um die die neue Auflage des Quellenbandes, also zur 7. Edition (nicht die alte Chaosium-Ausgabe). Dazu zwei Abenteuerbände (De Horrore Cosmico inkl. dazugehöriges PDF zur Conversion in die 7. E, Fronti Nulla Fides), 21 vorgefertigte (und gespieltestete) Charaktere, ein paar Schauplätze, Zauber, Kulte etc. als "Freebies" und zwei Kurzroman-Bände.


    Ich bin sehr begeistert und werd da auch bald schon was davon ausprobieren/spielen. :love:

    Liebe anRUFungs-Orga,


    nachdem Jackob s Nachfrage auf dem Discord-Server wohl untergegangen ist, wollt ich nun doch auch mal nachfragen, ob es denn bezüglich Fernstudium inzwischen eine Entscheidung gibt? Sind ja nur noch ca. 3,5 Wochen hin bis zum ursprünglichen Termin und die Frage ist, ob man sich das Wochenende nun nach wie vor frei hält oder eben doch anderweitig verplant. Mal abgesehen von etwaigen Rollenspiel-Runden-Vorbereitungen, die man vielleicht langsam angehen will (nachdem ich erstmals auch was auf der anRUFung leiten wollte und noch kaum SL-Erfahrung habe, brauche ich da doch etwas mehr Vorlauf...).

    Könntet ihr uns vielleicht einen Zwischenstand geben? Oder kann man euch evtl. auch noch bei irgendwas unterstützen?


    Danke schön!

    Ich bin gerade dabei, mir einen Charakter als Kulturwissenschaftlerin/Archäologin zu erstellen. Dabei ist mir bei der Wahl Berufs- und der beiden optionalen Fertigkeiten ein Fehler aufgefallen:

    ich habe für beides (Beruf u. optional) die Möglichkeit, mich für Archäologie ODER Anthropologie (jeweils 40%) zu entscheiden. Ich habe als Berufsfertigkeit Archäologie ausgewählt und bei den zwei optionalen Fertigkeiten keines von beiden (sondern zwei andere Fertigkeiten).

    Dann, auf der Seite zur Vergabe der Bonus-Fertigkeitspunkte sehe ich aber, dass ich dennoch für Anthropologie einen Grundwert von 40 eingetragen habe. Da müsste eigentlich 0 stehen oder?


    arch1.JPG



    Auf der nächsten Seite dann das hier:


    arch2.JPG



    Dazu vielleicht auch noch: laut Regelwerk sind die Berufsfertigkeiten Anthropologie und Archäologie bei 50%, nicht 40%.


    Dann ist mir noch was aufgefallen: ich habe eine Facette ausgewählt (zweisprachig), konnte dann aber im nächsten Schritt weder meine zweite Muttersprache auswählen/einfügen, noch die geforderten 20% von den Fertigkeiten abziehen.


    Schließlich noch etwas: die Textfelder für Bindungen und auch Motivationen sollten evtl. zeichentechnisch begrenzt werden? Zumindest bei der Umsetzung in den Charakterbogen/PDF ist dann nicht genug Platz, wenn man sich vorher sehr austobt. :whistling:

    motiv.JPG


    Es wäre dann eher gut, wenn man in der Charaktererstellung auch schon auf das Notizen/Hintergrundfeld Zugriff hätte... dann kann man in den anderen Feldern nur Stichpunkte reinschreiben und hier dann eben etwas ausführlicher.


    Vielen Dank aber schon mal für diese Heidenarbeit, die da sicher dahinter steckt! :)

    Genau, das war meine Frage, ob das eben ohne größeren Aufwand möglich ist, etwaige Überschüsse dann umzuwidmen. Daher dachte ich eben, dass es vielleicht einfacher (für den Vorstand) ist, es gar nicht erst zweckgebunden zu spenden...

    Ich werde gerne auch den Stornobeitrag spenden. Ich hab aber noch eine Frage dazu: macht es Sinn, eine an den Zweck "Stornokosten" zweckgebundene Spende zu machen? Ich würde meine Spende etwas aufrunden und wenn das vielleicht mehr Leute machen, könnt ihr das Geld dann auch für was anderes verwenden, sofern es eben mehr als die Stornosumme wäre (ich bin optimistisch:saint:)? Ich kenn mich mit sowas nicht aus...


    P.S.: da ich noch nicht an anderer Stelle etwas geschrieben habe: ich wäre auch an einem Fernstudium interessiert, sowohl als Lehrpersonal wie auch als Studentin (man lernt ja nie aus :))