Abenteuerwettbewerb

In die­sem Jahr ruft die Deut­sche Love­craft Gesell­schaft ihren 1. Aben­teu­er­wett­be­werb aus.

Es han­delt sich dabei um einen Aben­teu­er­wett­be­werb für Kurz­aben­teu­er, die in einem belie­bi­gen Lovecraft’schen Uni­ver­sum ange­sie­delt und als One­shot inner­halb eines 3-stün­di­gen Slots auf der anRU­Fung 2017 spiel­bar sind. Epo­che und Set­ting sind frei wähl­bar.

Der Aben­teu­er­wett­be­werb ist grund­sätz­lich sys­tem­ge­bun­den, lässt alter­na­tiv aber auch Aben­teu­er zu, die völ­lig ohne Regel­be­zug aus­kom­men. Als Basis­sys­tem für den Wett­be­werb dient das von der dLG ver­öf­fent­lich­te Regel­werk FHTAGN.

Was bedeutet systemgebunden?

Ausschluss urheberrechtlich geschützten Materials

  • Das Aben­teu­er darf kei­ne Mythos­be­grif­fe, Wesen oder Spiel­re­geln ent­hal­ten, die urhe­ber­recht­lich geschützt sind. Für ver­wend­ba­re Mythos­be­grif­fe und Wesen ver­wei­sen wir auf die White­list des Cthul­hu­Wi­kis.

Ent­lang der Küs­te bre­chen sich die Wol­ken­wel­len,
Die Zwil­lings­son­nen ver­sin­ken unter dem See,
Die Schat­ten wer­den län­ger
In Car­co­sa.

Abson­der­lich ist die Nacht, in der schwar­ze Ster­ne auf­ge­hen,
Und fremd­ar­ti­ge Mon­de krei­sen durch die Him­mel,
Doch fremd­ar­ti­ger ist noch immer
Das ver­lo­re­ne Car­co­sa.

Lie­der, wel­che die Hya­den dort sin­gen sol­len,
Wo die Fet­zen des Königs flat­tern,
Müs­sen unge­hört ster­ben im
Düs­te­ren Car­co­sa.

Lied mei­ner See­le, mei­ne Stim­me ist tot;
Stirb unge­sun­gen, wie auch unge­wein­te Trä­nen
Trock­nen und ster­ben sol­len im
Ver­lo­re­nen Car­co­sa.

Bewertungskriterien

  • Inhalt des Aben­teu­ers (40%)
    • Unter die­sem Punkt wird der Inhalt des Aben­teu­ers bewer­tet. Hier­un­ter fällt, wie span­nend der Inhalt des Aben­teu­ers ist, wie glaub­wür­dig das Aben­teu­er in eine bestimm­te Spiel­welt ein­ge­bet­tet ist und inwie­weit die beschrie­be­nen Per­so­nen schlüs­sig und nach­voll­zieh­bar agie­ren.
  • Auf­be­rei­tung und Struk­tu­rie­rung des Aben­teu­ers (30%)
    • Unter die­sem Punkt wer­den Les­bar­keit, Lese­spaß und Glie­de­rung des Aben­teu­ers ver­stan­den. Das Design des Lay­outs fließt zwar nicht in die Wer­tung mit ein; wich­tig ist jedoch, dass das Aben­teu­er sinn­voll geglie­dert und auf­be­rei­tet ist. Schreib­stil und Recht­schrei­bung soll­ten dem Ver­ständ­nis des Aben­teu­ers dien­lich sein, sodass der Leser nicht über Recht­schreib­feh­ler und Band­wurm­sät­ze stol­pert.
  • Umsetz­bar­keit (30%)
    • Hier wird bewer­tet, inwie­fern wesent­li­che Infor­ma­tio­nen wie Beschrei­bun­gen von NSCs und Ört­lich­kei­ten, Anga­ben von Spiel­wer­ten und Regeln sowie Han­douts sinn­voll in das Aben­teu­er ein­ge­bun­den sind. Dabei wird ins­be­son­de­re bewer­tet, inwie­fern es einem/r Spiel­lei­ter/-in mög­lich ist, das Aben­teu­er auch ohne grö­ße­re eige­ne Vor­be­rei­tung zu lei­ten sowie, ob die Spiel­bar­keit in einem 3 Stun­den Slot rea­li­si­tisch erscheint.

Bewertung

  • Die Bewer­tung der Aben­teu­er wird durch eine Jury vor­ge­nom­men, wel­che aus frei­wil­li­gen Mit­glie­dern der Deut­schen Love­craft Gesell­schaft besteht, wobei kei­nes der Jury-Mit­glie­der selbst am Wett­be­werb teil­neh­men wird und darf.

Veröffentlichung

  • Ein­ge­sen­de­ten Aben­teu­er, die die u.g. Rah­men­be­din­gu­nen erfül­len, wer­den auf dem Ser­ver der Deut­schen Love­craft Gesell­schaft ver­öf­fent­licht und dort abruf­bar sein. Mit der Teil­nah­me am Wett­be­werb erklärt ihr euch damit ein­ver­stan­den, dass euer Aben­teu­er auf der Home­page der Deut­schen Lover­craft Gesell­schaft unter eurem Klar­na­men oder Pseud­onym zum Down­load bereit gestellt wird.

Rahmenbedingung

  • Die Ein­sen­dung muss inner­halb des Wett­be­werbs­zeit­raums (Abga­be 30. Sep­tem­ber 2017) in elek­tro­ni­scher Form als .doc oder .docx Doku­ment an fol­gen­de E-Mail-Adres­se gesen­det wer­den: ruf17@deutschelovecraftgesellschaft.de. Das Text­do­ku­ment soll­te hier­bei das voll­stän­di­ge Aben­teu­er ent­hal­ten. Even­tu­el­le Zusatz­da­tei­en sind in der glei­chen Mail ein­zu­rei­chen, als Archiv­for­mat soll aus­schließ­lich .zip ver­wen­det wer­den.
  • Das ein­ge­reich­te Aben­teu­er darf nicht bereits ver­öf­fent­licht oder bei einem ande­ren Wett­be­werb ein­ge­reicht wor­den sein.
  • Das Aben­teu­er darf eine Län­ge von 15.000 Zei­chen inkl. Leer­zei­chen nicht über­schrei­ten. Bit­te beach­ten: Die­se Zei­chen-Anga­be benennt den Maxi­mal­wert und kei­nen Richt­wert! Es ist völ­lig in Ord­nung, kür­ze­re Aben­teu­er ein­zu­rei­chen.
  • Das Aben­teu­er soll so kon­zi­piert sein, dass es im Rah­men einer Con­ven­ti­on in 1–3 Stun­den spiel­bar ist.
  • Das Set­ting des Aben­teu­ers ist nicht fest­ge­legt, even­tu­ell benö­tig­te Zusatz­re­geln müs­sen sich im Text­do­ku­ment befin­den.
  • Dem Aben­teu­er muss ein Deck­blatt vor­an­ge­stellt sein, dem fol­gen­de Infor­ma­tio­nen zu ent­neh­men sind: Titel des Aben­teu­ers, Spiel­welt und -regi­on und Name/Pseudonym des Autors. Ein kur­zer Klap­pen­text (1–2 Sät­ze), der die wesent­li­chen Inhal­te des Aben­teu­ers kurz zusam­men­fasst, soll eben­falls ent­hal­ten sein.
  • Es ist mög­lich, als Autoren­team am Wett­be­werb teil­zu­neh­men. In die­sem Fall müs­sen die Daten aller Mit­glie­der des Autoren­teams in der E-Mail ange­ge­ben wer­den.
  • Ein Autor oder Autoren­team darf auch mehr als ein Aben­teu­er ein­rei­chen.
  • Das Aben­teu­er darf kei­ne Mythos­be­grif­fe, Wesen oder Spiel­re­geln (ein­ge­schlos­sen Spiel­be­grif­fe!) ent­hal­ten, die urhe­ber­recht­lich geschützt sind.

Zeichenlimit

Das Zei­chen­li­mit bezieht sich auf den Inhalt des Text­do­ku­ments. In die­sem müs­sen ent­hal­ten sein:

  • Deck­blatt und Klap­pen­text
  • Han­douts, wie z.B. Brie­fe, kön­nen selbst­ver­ständ­lich auch gelay­ou­tet als Gra­fik ein­ge­reicht wer­den, der Text muss sich in die­sem Fall aber zusätz­lich abge­tippt in dem Text­do­ku­ment befin­den
  • Cha­rak­ter­be­schrei­bun­gen
  • Selbst­ver­ständ­lich das voll­stän­di­ge Aben­teu­er ;)

Nicht zum Zei­chen­li­mit zäh­len:

  • Bil­der ohne Fließ­text wie Kar­ten oder Foto­gra­fi­en
  • Cha­rak­ter­wer­te (sowohl SC s als auch NSCs), sofern sie als aus­ge­füll­te offi­zi­el­ler FHTAGN-Cha­rak­ter­bo­gen ein­ge­reicht wer­den (zu fin­den hier). Cha­rak­ter­be­schrei­bun­gen bit­te ins Text­do­ku­ment.
  • Sons­ti­ge text­freie Han­douts, wie z. B. Audio­da­tei­en. Ist das Gespro­che­ne oder der Lied­text wich­tig, bit­te im Text­do­ku­ment ein­fü­gen, ger­ne auch auf die rele­van­ten Aus­zü­ge beschränkt.

Rechtliches

  • Für ver­wen­de­te Bil­der und Plä­ne müs­sen Quel­len­hin­wei­se ange­ge­ben sein.
  • Die E-Mail, wel­che das ein­ge­reich­te Aben­teu­er ent­hält, muss den voll­stän­di­gen (Klar-)Namen des/der Autor/-in ent­hal­ten. Die­se Daten wer­den ver­trau­lich behan­delt und nur zum Zwe­cke der Kürung des Gewin­ners ver­wen­det und nicht ohne wei­te­re Erlaub­nis an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Anschlie­ßend wer­den die­se Daten gelöscht.
  • Die Teil­nah­me am Wett­be­werb garan­tiert kei­nen Platz auf der anRU­Fung.

Mit der Einreichung …

  • … erteilt der Teil­neh­mer sei­ne Zustim­mung, dass das ein­ge­reich­te Aben­teu­er mit Klar­na­men (ech­ter Vor- und Nach­na­me) oder einem Pseud­onyms des/der Autor/-in auf der Sei­te der Deut­schen Love­craft Gesell­schaft zum Down­load zur Ver­fü­gung gestellt wird.
  • … ver­si­chert der Teil­neh­mer die­se Regeln gele­sen und akzep­tiert zu haben.
  • … ver­si­chert der Teil­neh­mer, dass kei­ne urhe­ber­recht­lich geschütz­ten Inhal­te in sei­nem Aben­teu­er ent­hal­ten sind.

Preis

  • Das Sie­ger­aben­teu­er wird voll­stän­dig lek­to­riert in einer Aus­ga­be des Love­craf­ters im Nach­gang der anRU­Fung ver­öf­fent­licht. Der Sie­ger des Aben­teu­er­wett­be­werbs wird auf der der anRU­Fung 2017 geehrt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen