Kartenspiele mit CTHULHU-Bezug

Horror aus, aber nicht von Pappe | Wiki
Benutzeravatar
HerizoFurioso
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: 05.08.2016, 14:29

#11 Re: Call of Cthulhu: The Card Game

Beitrag von HerizoFurioso » 13.10.2016, 12:14

Wie ich anhand von Fotos auf FB feststellen konnte, gibt es zumindest ein Demoexemplar auf der Spiel.

Benutzeravatar
Crimsonking
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: 11.01.2016, 17:05
Wohnort: Stuttgart

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Crimsonking » 18.10.2016, 13:19

Es gab sogar 3 ;)
Bei FFG kann man die Regeln sogar schon runterladen (runterscrollen und unter Support /Rules findet man sie).
https://www.fantasyflightgames.com/en/p ... card-game/

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 385
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 18.10.2016, 16:06

Ich muss gestehen, dass ich skeptisch war. Das Demoexemplar wirkte optisch jedoch sehr überzeugend. :D
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Crimsonking
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: 11.01.2016, 17:05
Wohnort: Stuttgart

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Crimsonking » 19.10.2016, 09:24

hmm... eigentlich könnte hier mal ein Mod die Themen trennen.
Es geht ja schon lange nicht mehr um das CoC:tcg.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4180
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 19.10.2016, 10:37

Wenn ich das richtig verstehe geht es nur im Startpost darum, oder?

Was macht mehr Sinn, den Thread umbenennen in Cthuloide Cardgames oder trennen? Mach ich dann gerne wie ihr das möchtet.

Benutzeravatar
HerizoFurioso
Reactions:
Beiträge: 9
Registriert: 05.08.2016, 14:29

Beitrag von HerizoFurioso » 19.10.2016, 12:09

Ich habe es einfach selber mal umgeändert, falls das Ok ist? :) Dann gibt es nur einen Thread für alle möglichen Kartenspiele.

Zu Arkham Horror LCG
Probe gezockt auf der Spiel und ich muß sagen das Spiel hat seinen Reiz aber ich bin noch etwas skeptisch. Kann aber auch einfach daran liegen das die Regeln noch nicht fest drin sitzen. Ich frage mich nur welchen Anreiz FFG setzt um sich ständig die neuen Blister zu kaufen?

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4180
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 19.10.2016, 12:53

Oder so, perfekt :)

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 385
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 19.10.2016, 15:58

Einfach wegen neuen Kampagnen zum spielen, dachte ich.
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Crimsonking
Reactions:
Beiträge: 229
Registriert: 11.01.2016, 17:05
Wohnort: Stuttgart

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Crimsonking » 19.10.2016, 16:02

Die großen Erweiterungen bringen neue Ermittler (5?) + Abenteuer mit.
Die kleinen Kartenerweiterungen bringen neue Abenteuer und Gegenstände.
- beim kurzen Überfliegen der FFG-Seiten kam das so rüber.

Ein LCG lebt davon, das man mit neuen Karten sein Deck optimiert um noch gefährlicheren
Abenteuern entgegen treten zu können.
Und optimiert werden kann das Deck eben mit neuen Karten. ;)

Benutzeravatar
Valtharr
Reactions:
Beiträge: 24
Registriert: 29.10.2016, 14:33

Beitrag von Valtharr » 18.11.2016, 02:15

Hab ein paar Solo-Spiele des AHLCG auf dem Tabletop Simulator absolviert. Gefällt mir unheimlich gut und sobald nächstes Jahr die deutsche Version rauskommt wird die wohl Eldritch Horror für mich absetzen wie Eldritch Horror schon Arkham Horror abgesetzt hat.

Das (leider eingestellte) Call of Cthulhu LCG war aber auch verdammt gut. Geniales Ressourcensystem.

Und was andere nicht-LCG Kartenspiele angeht: Cthulhu Realms ist ein simpler, schneller Deckbuilder, der super Spaß macht. gibt's auch digital auf PC und Smartphone (kostenlos). Eine Studie In Smaragdgrün ist auch ein interessanter Deckbuilder, basierend auf der Kurzgeschichte von Neil Gaiman. Smash Up hat die "Der Endgültige Cthulhu"-Erweiterung, welche zu zweit auch ohne Grundpiel spielbar ist. Und Munchkin Cthulhu ist auch ziemlich nett.

Antworten