Escape Room "Das gelbe Zeichen"

Das Grauen ist überall
Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

#1 Escape Room "Das gelbe Zeichen"

Beitrag von Lexx » 22.03.2019, 17:18

Hallöle Leute

Ich wollte euch mal erzählen was ich abseits des Rollenspiels in der Mythoswelt so getrieben habe und stelle hier mal kurz meinen Escape Room sowie meine Erfahrungen damit vor.
Das Thema ist, wie der Name des Raumes erahnen lässt, das gelbe Zeichen, Hastur und der König in Gelb. Diese Themen werden aber nur unterschwellig angedeutet, da der Raum für Mythosuneingeweite geeignet sein soll und nicht durch zuuuu viel schwirbel schwurbel geistzerfressen von den Rätseln und der Lösung selbiger ablenken darf. Hält sich also im Hintergrund ist aber hier und da vorhanden.
Geplant ist bzw war der Raum für die DeDeCo 2019. Wer das nicht kennt, das ist eine Anime/Manga-Con in der Messe Dresden. Chaotische Leute und Charaktere waren also zu erwarten.

Der Inhalt des Raumes passt in zwei größere Kisten und der Ort an dem es stattfand wurde vorher komplett verdunkelt (sofern die grelle Notausgangbeleuchtung das zuließ). Er lies sich also recht gut auf- und abbauen.

Sorry für die miese Bildqualität, Raum war aber recht dunkel bzw die Kamera machte das Bild mitunter zu dunkel oder hellte es zu sehr auf.
BildBildBildBildBild

Der Schwierigkeitsgrad schwankt so zwischen einfach und mittelschwer, je nach dem welche Personen den Raum gerade versuchen zu lösen. Warum? Naja manche denken zu kompliziert und manche aber dafür nicht um die Ecke. Es gab insgesamt 16 Runden a 30 Minuten. Dabei stellte sich auch heraus, dass der Schwierigkeitsgrad für eine Gruppe bei 4-5 Leute deutlich sinkt aber bei 6 Leuten sprunghaft ansteigt. Sehr interessant was da teilweise für eine Gruppendynamik statt fand.

BildBildBildBildBild

Die Gruppendynamik und die Art wie Leute komplex oder eben nicht denken, macht die Entwicklung eines Escape Rooms so schwer. Nicht nur ist es wichtig dass die Rätsel ineinandergreifen müssen aber gleichzeitig nicht zu viele Rätsel ähnlichen Schemas zur selben Zeit aktiv sein dürfen, sondern auch dass man nicht generell davon ausgehen sollte dass ein Rätsel zu leicht sei. Glaubt mir, es ist erstaunlich, bei was für einfachen Lösungen die Leute den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Selbst wenn sie ein Schriftstück gefunden haben was ihnen im Prinzip alle Lösungsmöglichkeiten auf dem Teller serviert und sie dann nur noch Spaß mit dem abarbeiten und dem AHA-Effekt zu haben brauchen, sitzen viele da und wundern sich warum sie nicht auf die richtige Methode kommen. Oft haben sie den Zettel einfach nur grob untersucht und dann weg gelegt, als einfach doch mal endlich den Text zu lesen ^^

Naja, trotzdem haben von den 16 Runden 9 den Raum geschafft. Nur eine gescheiterte Gruppe hing an einem Rätsel in der Mitte und kam nicht weiter. Die restlichen Gruppen die es nicht schafften, dachten beim letzten Rätsel einfach zu kompliziert. Keiner von ihnen meinte aber hinterher "wie soll man den darauf kommen".

Wie dem auch sei, es hat sehr viel Spaß gemacht so einen Raum zu entwickeln und war mal eine nette Abwechslung.
Zuletzt geändert von Lexx am 26.03.2019, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tina
Reactions:
Beiträge: 2245
Registriert: 20.12.2015, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 22.03.2019, 17:51

Was hältst du davon, das auf der Anrufung anzubieten? Würde ich sehrrrrrrr cool finden! :)

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 22.03.2019, 21:23

Theoretisch schon. Nur müsste das stattfinden wenn ich nicht in einer Runde bin. Zwei Runden im Nachtblock?
Das meiste Zeug müsste auch wärend der Con stehen bleiben. Z.B. Die aufgehängte Bilder und der Ritualaltar

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 866
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 22.03.2019, 21:51

Bitte, bitte! :)
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Benutzeravatar
Tina
Reactions:
Beiträge: 2245
Registriert: 20.12.2015, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 22.03.2019, 22:24

Lexx hat geschrieben:
22.03.2019, 21:23
Theoretisch schon. Nur müsste das stattfinden wenn ich nicht in einer Runde bin. Zwei Runden im Nachtblock?
Das meiste Zeug müsste auch wärend der Con stehen bleiben. Z.B. Die aufgehängte Bilder und der Ritualaltar

Wir klären das zeitnah orgaintern. :)

Benutzeravatar
JaNyar Lathotep
Reactions:
Beiträge: 1757
Registriert: 10.01.2016, 20:25

Beitrag von JaNyar Lathotep » 23.03.2019, 07:17

Hallo Lexx,

Tolles Projekt! Da steckt bestimmt eine Menge Arbeit drin!
Es wäre ein riesen Gewinn für die RUF19, wenn du dort einen Escape Room anbieten würdest.

Damit wir die Umsetzung konkret prüfen und planen können, schick uns doch bitte einmal einige Eckdaten an die ruf@deu... Email-Adresse:

- wie groß muss der Raum mindestens / darf er höchstens sein?
- was genau wird dauerhaft im Raum sein müssen zzgl. ca Platzbedarf?
- wie lange brauchst du für den Aufbau der „festen“ Requisiten? Hast du schon eine Idee, wann du das machen willst? Wie lange braucht dann der finale Aufbau bevor die erste Runde je Tag starten kann?
- gibt es sonstige besondere Anforderungen an den Raum / den Ablauf / etc?

Wir besprechen dann beim nächsten Treffen mit deinen konkreten Infos intern, wie wir das umsetzen könnten.

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 25.03.2019, 13:44

Mail ist raus

Benutzeravatar
JaNyar Lathotep
Reactions:
Beiträge: 1757
Registriert: 10.01.2016, 20:25

Beitrag von JaNyar Lathotep » 25.03.2019, 20:42

Lexx hat geschrieben:
25.03.2019, 13:44
Mail ist raus

Kannst du nochmal checken, an welche Adresse du gesendet hast, bitte?
Ich habe nichts bekommen.

Ruf@deutschelovecraftgesellschaft.de

Danke!

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 25.03.2019, 23:21

An info@deutschelovecraftgesellschaft.de
Habs nochmal an ruf@ ... versendet.

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 94
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 06.04.2019, 10:43

Wann ist denn das Treffen bei dem ihr den ER besprecht? Ist das nach der Rundenanmeldefrist oder noch vorher?
Ich muss ja irgendwie planen ob ich Runden anmelde oder nicht mehr.

Antworten