Dan Simmons - The Terror

Zelluloid und Flimmerkisten | Wiki
Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

#1 Dan Simmons - The Terror

Beitrag von Nils » 18.12.2017, 17:12

Dan Simmons' historischer Horror mit Anleihen bei Lovecraft und Hodgson kommt als Serie.

http://dorkshelf.com/2017/12/09/amc-bre ... neak-peek/

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 16.01.2018, 17:40

Der Trailer macht mal richtig Lust auf die Serie!



 

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4265
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 16.01.2018, 21:13

Sieht wirklich vielversprechend aus!

Benutzeravatar
Mondsänger
Reactions:
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2016, 11:42
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Mondsänger » 17.01.2018, 09:42

Vor allem eine Wiedervereinigung von Caesar und Brutus aus Rome ;-)

Nee aber sieht echt vielversprechend aus.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4265
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 17.01.2018, 16:12

Danke ... ich bin fast daran verzweifelt, woher ich die Schauspieler kenne ...

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 17.01.2018, 16:40

Die Besetzung ist allgemein ziemlich prominent. Ciaran Hinds und Jared Harris kennt man aus einer Masse an großen Filmen und Serien, Tobias Menzies spielte bei GoT und James Bond mit.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 13.02.2018, 20:36


Joran
Reactions:

Beitrag von Joran » 14.02.2018, 10:33

Nils hat geschrieben:
17.01.2018, 16:40
Die Besetzung ist allgemein ziemlich prominent. Ciaran Hinds und Jared Harris kennt man aus einer Masse an großen Filmen und Serien, Tobias Menzies spielte bei GoT und James Bond mit.
Tobias Menzies spielt auch bei Outlander mit ... und wenn ich ehrlich sein sollte ... aber gut, auch ein Schauspieler kann vermutlich nicht mehr aus einer Story machen, als sie eben hergibt. Bei GoT gefiel er mir etwas besser, aber ebenfalls (zugestanden: eher in einer Nebenrolle) etwas farb-/ausdruckslos. Am besten fand ich ihn noch in Rome; da bin ich ihm wohl auch zuerst begegnet. Außerhalb dieser drei Serien habe ich ihn glaube ich noch nicht gesehen. Mir erscheint er - gemessen an den genannten drei Rollen - nicht sehr wandlungsfähig. Immer die gleiche trübsinnige Miene ...

(Aus irgendeinem Grund muss ich merkwürdigerweise immer an Christopher Timothy in jungen Jahren denken, wenn ich Tobias Menzies sehe, obwohl letzterer ein hagereres Gesicht hat. Christopher Timothy habe ich als James Herriot sehr geschätzt. Vielleicht habe ich deshalb ein Problem mit Tobias Menzies.)
Mondsänger hat geschrieben:
17.01.2018, 09:42
Vor allem eine Wiedervereinigung von Caesar und Brutus aus Rome ;-)

Nee aber sieht echt vielversprechend aus.
Eine Wiedervereinigung von Caesar (Ciarán Hinds) und Marcus Antonius (James Purefoy) wie in John Carter of Mars (Tardos Mors und Kantos Kan) würde mich daher vermutlich schon eher locken. Aber schauen wir mal: Die Story könnte hier jedenfalls interessant sein. Vielleicht überzeugt mich Tobias Menzies ja diesmal.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 26.02.2018, 18:24


TIE
Reactions:

Beitrag von TIE » 26.02.2018, 19:03

Dazu muss ich anmerken, dass das Ganze nichts mit H.P. Lovecraft zu tun hat.

Poe´s "Masque of the Red Death" hat Einfluss auf ein Kapitel, aber man könnte auch Ridley Scott´s ALIEN als Ursprung ansehen oder Joe Johnston´s Wolfman von 2010 und wäre genauso nahe dran, oder eben weit weg von Lovecraft.

Wenn die Serie nicht erheblich von den Romanen abweicht gibt es keinen direkten Bezug zu Lovecraft.

Antworten