Mythosreferenz - Die cthuloide Whitelist im Crowdsourcing

Das Grauen auf Papier | Wiki
Antworten
Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5856
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

#1 Mythosreferenz - Die cthuloide Whitelist im Crowdsourcing

Beitrag von Case » 26.02.2017, 17:41

Hallo werte Kultistinnen und Kultisten,
mit dem "Erbe" der Werke von HPL und anderen an die Allgemeinheit stellt sich immer wieder die Frage, welche Begriffe und Schöpfungen zur gemeinfreien Verwendung und welche möglicherweise durch Copyrights behaftet sind. Eine entsprechende "Whitelist" an Begriffen kann zukünftigen Projekten sehr nützlich sein.

Zu diesem Zweck startet der Versuch im CthulhuWiki. Unterhalb der Rubrik
https://www.cthulhu-wiki.de/cthulhu-mythos
findet sich eine sehr einfache Struktur, die derzeit wie folgt aussieht:
ref.PNG
ref.PNG (12.75 KiB) 359 mal betrachtet
ref.PNG
ref.PNG (12.75 KiB) 359 mal betrachtet
Was kann man nun tun? Wie kann man mitmachen?
  1. Man schnappe sich ein Werk seiner Wahl und stöbere darin nach entsprechenden Begriffen. Komfortabler geht es bspw. mit dem PDF aller Werke von HPL (The Complete Works of Lovecraft, The Arkham Archivist, CC BY-NC 3.0 Lizenz, http://arkhamarchivist.com/complete-wor ... craft-pdf/). Dort kann man nach beliebigen Begriffen suchen und die Fundstellen notieren. Wichtig ist die Quelle und das Veröffentlichungsjahr.
  2. Parallel kann man auf WikiSource querchecken, ob ein Text Public Domain ist. Z. B.: https://en.wikisource.org/wiki/At_the_M ... of_Madness - dort steht die Lizenz des Textes drin.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Tina
Reactions:
Beiträge: 2246
Registriert: 20.12.2015, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 28.02.2017, 14:06

:cthulhu: gute Sache, ich bin dabei!

Antworten