Lovecrafter #3

Der Bereich für den Lovecrafter und Archiv für Cthulhus Ruf
Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2134
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

#1 Lovecrafter #3

Beitrag von Nils » 23.05.2018, 09:39

Aus der Vereinsredaktion erreicht uns folgende frohe Botschaft: Der neue Lovecrafter steht in den Startlöchern und wird im Juni erscheinen! Auch an H. P. Lovecraft sind die 68er nicht spurlos vorbeigegangen. So legen wir mit Ausgabe Nr. 3 den Schwerpunkt auf: „1968 – 2018. 50 Jahre H. P. Lovecraft in Deutschland“. Dazu gibt es folgende Beiträge:

 – Zwischen Protest und Wahn. Eine Spielhilfe zum cthuloiden Rollenspiel im Jahr 1968 

- Lovecraft: Die ersten 50 Jahre. XXL-Interview mit den Herausgebern und Verlegern Franz Rottensteiner, Frank Festa, Joachim Körber, Michael Görden und Erik Simon

 Der Verein freut sich außerdem mit „Der treibende Holländer“ ein prämiertes Szenario für das FHTAGN-Regelwerk vorlegen zu können. Ebenfalls aufs Vereinskonto geht der Erwerb eines äußerst raren Fanzine-Komplettsatzes aus den 1970er Jahren … dazu veröffentlichen wir an dieser Stelle schon einmal einige Bilder - hüllen uns aber sonst noch in Schweigen  :)  Wir freuen uns jedenfalls auf den Lovecrafter Nr. 3 – und Ihr hoffentlich auch!

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Nils am 23.05.2018, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2134
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 23.05.2018, 09:40

Bild

Bild

Benutzeravatar
Harefon
Reactions:
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2017, 08:17
Wohnort: Ingelheim

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Harefon » 30.05.2018, 13:17

Sehr geil. Bin gespannt...
Wenn ich zuviel nachdenke, bekomme ich Kopfschmerzen...

Benutzeravatar
Hoerrnaldo
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: 26.04.2017, 11:40
Wohnort: Groß-Zimmern

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Hoerrnaldo » 30.06.2018, 15:44

Hallo zusammen, gibt es denn was neues zum Erscheinungsdatum von Nr. 3? Bin schon sehr gespannt!

Viele Grüße
Alex

Benutzeravatar
Tina
Reactions:
Beiträge: 2291
Registriert: 20.12.2015, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 01.07.2018, 13:02

Hoerrnaldo hat geschrieben:
30.06.2018, 15:44
Hallo zusammen, gibt es denn was neues zum Erscheinungsdatum von Nr. 3? Bin schon sehr gespannt!

Viele Grüße
Alex

ist die letzten Tage gedruckt worden und geht dann hoffentlich zügig in den Versand :)

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2134
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 09.07.2018, 12:57

Bild


50 JAHRE H. P. LOVECRAFT IN DEUTSCHLAND

So das Thema der dritten Ausgabe unseres Vereinsmagazins LOVECRAFTER, die nun unter Dach und Fach ist! Das Heft wird diese Woche an alle Mitglieder versendet; und wer unseren Reihen noch nicht beigetreten sein sollte, kann es im Cthulhu Webshop erwerben.

Vor rund 50 Jahren begann sich Lovecrafts kosmisches Grauen literarisch bei uns auszubreiten. Wir zeichnen diese Entwicklung nach und geben Einblicke in die kreativen Prozesse der Vergangenheit, wobei wir auch spielerische Brücken schlagen:

- „Ganymed Horror und Weird Fiction Times“

Hierbei handelt es sich um frühe Fanzines, die sich bereits in den ‘70er Jahren mit HPL und dem Mythos befassten. Die dLG hatte das Glück, einen Satz dieser Schätze bergen zu können. Die Hefte wurden digitalisiert und ausgewertet, das Ergebnis dieser Arbeit liegt nun vor. Ergänzt wird der Bericht durch Informationen des damaligen Herausgebers. Dabei handelt es sich um niemand geringeren als den heute durch seine Arbeit für Perry Rhodan bekannten Autor Uwe Anton!

- „Lovecraft in Deutschland – Die ersten 50 Jahre“

In diesem Großinterview kommen mehrere wichtige Protagonisten der deutschen Verlagslandschaft ausführlich zu Wort. Der in der Lovecraftszene vor allem durch seine Arbeit an der „Phantastischen Bibliothek“ (Suhrkamp Verlag) bekannte Franz Rottensteiner erzählt, wie es seinerzeit zur Aufnahme Lovecrafts durch deutsche Phantastik-Liebhaber im Verlagswesen kam. Michael Görden (heute Golkonda Verlag) berichtet von seiner cthuloiden Arbeit bei Bastei Lübbe und Joachim Körber gibt Auskunft über die lovecraftigen Anfänge seiner Edition Phantasia, die weiterhin eine kommentierte Werkausgabe veröffentlicht. Frank Festa (Festa Verlag) erklärt, warum ihm Lovecraft bis heute sehr wichtig ist und von dem Dresdener Autor und Lovecraft-Herausgeber Erik Simon werden exklusive Einblicke in die phantastische Verlagsszene der DDR gegeben.

- „Zwischen Protest und Wahn“

Auch im Play-Teil gehen wir 50 Jahre zurück. Marc Thorbrügge (Teilzeithelden) bringt die politische Dimension des Jahres 1968 ins cthuloide Rollenspiel.

Aber auch abseits des Schwerpunktes gibt es viel zu entdecken! Der vielseitige Theaterkünstler Levin Handschuh spürt in „Fear of the Known“ der Relevanz des lovecraft’schen Mythos im digitalen Zeitalter nach und erschließt damit ein brisant-aktuelles Thema. Der Play-Teil hat gleichfalls mehr zu bieten: Das FHTAGN-Szenario „Der treibende Holländer“ führt die Spieler ins Malaga des Jahres 1947, das Tabletop-RPG Cthulhu Dark wird vorgestellt und „Das große Erbe des Mythos“ widmet sich lovecraftigen Brett- und Kartenspielen. Daneben werdet ihr natürlich auch über die Arbeit des Vereins auf den neuesten Stand gebracht.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2134
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 09.07.2018, 19:15

Blick ins Heft
Dateianhänge
image2.jpeg
image2.jpeg (1.43 MiB) 582 mal betrachtet
image2.jpeg
image2.jpeg (1.43 MiB) 582 mal betrachtet

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 391
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 10.07.2018, 12:12

Sieht extrem schick und interessant aus! :D
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 1021
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 10.07.2018, 21:15

Heute erhalten und wieder mal eine tolle Ausgabe mit Schwerpunkt Literatur. Muss erst noch alles lesen aber wie immer super schön und toll gemacht, viel Recherche und Arbeit der Beteiligten drin! Danke. :)
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Joran
Reactions:

Beitrag von Joran » 11.07.2018, 07:51

Meine Ausgabe ist auch angekommen. Zuerst habe ich die Rezension zu Cthulhu Dark gelesen, weil die Kickstarter-Variante inzwischen bei mir im Regel steht und auf einen Einsatz wartet.

Wieder ein sehr interessantes Heft. … Danke für euren unermüdlichen Einsatz!

Antworten