Fremdwörter im Regelwerk

Ein freies Rollenspielsystem im Lovecraft'schen Horror-Universum | Webseite
Antworten
Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

#1 Fremdwörter im Regelwerk

Beitrag von Visitor of Ib » 31.05.2019, 09:49

* Einleitung-> Status Quo -- Status quo
* Einleitung-> nicht-kommerziell -- nicht kommerziell (Kein Fremdwort aber gerade aufgefallen :). Es gibt diese Schreibweise mit Bindestrich nicht. Empfohlen ist es getrennt zu scheiben, aber auch möglich ist nichtkommerziell.)
* Vignette kommt insgesamt 5 Mal in den Regeln vor. Das einzige was ich damit Verknüpfe sind die Autobahngebühren in der Schweiz :D und ich glaube das wird den meisten so gehen. Ihr bezeichnet damit ja Zwischenszenen, aber wäre es nicht im Sinne der Verständlichkeit einfacher das Wort Zwischenszene zu benutzen?
* Schrotflinten->Pump-action shotgun -- Pump-Action Shotgun

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5713
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 03.06.2019, 10:39

* Status quo - geändert im Wiki
* nicht kommerziell - geändert im Wiki
* Vignette wird Mittwoch im Team diskutiert
* Pump-action shotgun --> Wikipedia; im Englischen heißt es "pump-action shotgun" (Wikipedia)
Hast du eine Quelle für "Pump-Action Shotgun"? Vermutlich Duden zur Schreibung von Fremdwörtern aus dem Englischen, oder?
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

Beitrag von Visitor of Ib » 04.06.2019, 11:52

https://www.duden.de/sprachwissen/sprac ... Englischen

Also englische Wörter werden laut den Beispielen immer groß geschrieben.

Den Bindestrich und Leerzeichen hätte ich instinktiv auch aus dem englischen so übernommen wie ihr, aber Duden sagt: "Bei Aneinanderreihungen und Zusammensetzungen mit Wortgruppen muss grundsätzlich mit Bindestrich durchgekoppelt werden", was ja Pump-Action-Shotgun bedeuten würde.
Ihre Beispiele haben allerdings immer ein deutsches Wort zum Abschluss, d.h. die Frage ist ob die englische Schreibweise die deutsche vorgibt oder nicht. Pump-Action-Schrotflinte scheint auf jeden Fall richtig zu sein, wenn man als letztes Wort das deutsche nimmt und ich glaube, dass Pump-Action-Shotgun die korrekte Schreibweise ist.
Im Zweifel fällt es aber eh niemandem auf ob da Pump-Action Shotgun oder Pump-Action-Shotgun steht, nur mit der Kleinschreibung sieht es komisch aus :D

Und alles ist besser als die deutsche Übersetzung mit Vorderschaftrepetierflinte :D

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5713
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 06.06.2019, 09:19

Vignette wird gestrichen.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Antworten