Wahlfertigkeiten Doppelpacks

Ein freies Rollenspielsystem im Lovecraft'schen Horror-Universum | Webseite
Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6012
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

#11 Re: Wahlfertigkeiten Doppelpacks

Beitrag von Case » 30.05.2019, 13:00

Auch hier vielen Dank - und siehe mein Posting im anderen Strang.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Chris
Reactions:
Beiträge: 280
Registriert: 14.05.2016, 22:12

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Chris » 30.05.2019, 15:54

Rix hat geschrieben:
29.05.2019, 15:27
Diese Fertigkeiten beginnen bereits auf einem recht hohen Startwert. Damit das eine gleichwertige Erhöhung zu den anderen Fertigkeiten ist und die eine Fertigkeit nicht zu hoch wird, gibt es hier den Bonus auf zwei verwandte Fertigkeiten verteilt. Die Summe der Boni zum Startwert sollte insgesamt bei allen Optionen gleich hoch sein.
Im Zusammenhang hiermit ist mir noch etwas aufgefallen:

Im Abschnitt "Neue Berufe erschaffen" steht: "Wähle bis zu 10 Berufsfertigkeiten und addiere 400 Punkte auf die Basiswerte". Das passt zu der Standard-Erhöhung von +40 Prozentpunkten pro Berufsfertigkeit. Das Aufteilen auf zwei verwandte Fertigketien ist damit aber nicht erlaubt (weil sich dadurch ja auch die Zahl der Berufsfertigketien erhöht). Macht es nicht Sinn, die Enschränkung auf 10 Berufsfertigkeiten an dieser Stelle fallen zu lassen, um für neue Berufe die gleiche Flexibilität wie für fertige Berufspakete zu erlauben?

Benutzeravatar
Rix
Reactions:
Beiträge: 868
Registriert: 20.01.2018, 11:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Rix » 30.05.2019, 17:38

Das stimmt. Wir diskutieren das nochmal, wahrscheinlich fliegt die Beschränkung raus. Die Trennung zwischen Berufs- und Hobbyfertigkeiten gibt es im Grunde sowieso nicht von der Seite des Regelwerks. Die Bonusfertigkeitspunkte können ja auch für eine besondere Schwerpunktsetzung innerhalb des Berufs stehen.

Vielleicht dann so: "Verteile 400 Punkte auf die Basiswerte. Keine Fertigkeit darf dabei einen Wert über 60% erhalten."
Delta Green: Charakterbogen und Schnellstartregeln auf Deutsch
Fassung 2016 // Fassung 2017 // Aktualisierte Fassung 2018

Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

Beitrag von Visitor of Ib » 30.05.2019, 18:47

Man könnte diesen Teil auch ganz mit der normalen Fertigkeitensteigerung kombinieren und die Berufsauswahl und Charaktererstellung damit einfacher gestalten.

Also man kann ja im Moment nach der Berufswahl noch 4 Steigerungen zu je 20 Punkten und keine Fertigkeit über 80 steigern.

Die Berufe könnten die oberen Berufsfertigkeiten behalten und die unteren (also die: Wähle X weitere Berufsfertigkeiten) fallen weg und dafür gibt es dann entsprechend mehr Steigerungen bei den Fertigkeiten zur Verfügung.

Die Wächterin z.B. würde also noch 4 dazu erhalten und hätte dann insgesamt 8x20 Fertigkeitspunkte zu verteilen.

Benutzeravatar
Chris
Reactions:
Beiträge: 280
Registriert: 14.05.2016, 22:12

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Chris » 30.05.2019, 21:15

Man könnte den Berufspaketen auch unterschiedliche Kosten geben:

Man startet die Charaktergenerierung mit 4 Bindungen und 350 Punkten.

Danach kommt die Auswahl der Facetten (unter Anderem auch Verlusterfahrung / Hingabe, um so im Extremfall auf 1 Bindung und 550 Punkte zu kommen).

Danach die (optionale) Auswahl eines Berufspaket mit variablen Kosten. Die heute existierenden Berufspakete würden 350 bis 550 Punkte kosten. Es wären aber auch noch günstigere Berufspakete möglich, wenn man dem Vorschlag von @Visitor of Ib folgt. Wer kein Berufspaket auswählt kann alle Punkte frei verteilen. Wer nach dem Kauf des Berufspakets noch Punkte übrig hat kann diese frei verteilen.

Danach die Auswahl der Bonusfertigketiten (falls wir Wert darauf legen dass nur maximal 8 Fertigkeiten auf 80% statt auf 60% erhöht werden dürfen und nur in 20%-Schritten. Ansonsten könnten wir diesen Schritt auch wegfallen lassen und stattdessen oben mit 510 statt mit 350 Punkten starten)

Das Alles hätte den Nebeneffekt dass man beim Facetten auswählen (heute der letzte Schritt) nichts mehr streichen muss was man vorher schon mal ausgewählt hat - und dass man so die Bindungen von den Berufen entkoppelt. Man könnte also die Ausgestaltung der Bindungen in der Charaktererstellung nach vorne ziehen, vor die Verteilung der Fertigkeitspunkte.

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6012
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 03.06.2019, 10:45

Doppelpunkt bei Kämpferin und Künstlerin im Wiki ergänzt (Rohtexte waren okay).
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

Beitrag von Visitor of Ib » 04.06.2019, 11:30

Supi! Weil es mitten im Thread stand und damit es nicht untergeht, hier waren noch Rechtschreibfehler gesammelt: viewtopic.php?p=36802#p36802

Und hast du vielleicht dabei auch etwas am CSS der Seite geändert? Ich kann die Regeln nämlich gerade nichtmehr auf dem Handy anschauen, also können schon aber die Zeilen brechen nicht mehr um und damit ist es jetzt eine Qual sie auf dem Handy zu lesen :D

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6012
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 04.06.2019, 12:35

Ich habe gestern ein Update am Theme eingespielt und das hat etwas mit der Schriftgröße gemacht. Diese habe ich heute morgen auf "etwas größer" gestellt. Eventuell musst du einmal einen anderen Browser ausprobieren oder neu laden. Ich bin da dran.

Danke für den Hinweis auf die Typos.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6012
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 04.06.2019, 13:12

Typos sind korrigiert.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

Beitrag von Visitor of Ib » 04.06.2019, 15:52

Habe es mit gerade mit Firefox, Chrome und Duckduckgo-Browser auf dem Handy ausprobiert und bei allen drei funktioniert der Zeilenumbruch gerade nicht mehr.

Antworten