Seite 1 von 1

#1 Die Farbe aus dem All (HPL)

Verfasst: 04.03.2017, 15:09
von Case

#2 Re: Die Farbe aus dem All (HPL)

Verfasst: 09.03.2017, 20:36
von Blackdiablo
Mein bisheriger Favorit. Ich habe sie zwar nur einmal gelesen, aber ich denke, sie fasst am besten und prägnantesten un pointiertesten zusammen, was Lovecraft für mich darstellt.

Den Lobliedern an Vus "Die Farbe" möchte ich mich allerdings nicht anschließen.

#3 Re: Die Farbe aus dem All (HPL)

Verfasst: 10.03.2017, 11:58
von Dark_Pharaoh
Hier muss ich gestehen, die habe ich ewig nicht mehr gelesen. Will ich aber vor dem Kinoabend in Passau unbedingt nochmal machen.

#4 Re: Die Farbe aus dem All (HPL)

Verfasst: 14.03.2017, 17:50
von Ginster
Die Geschichte ist für mich wirklich ein heimlicher Favorit, krankt aber mE an einem Ende, in dem man besser eine Menge Streichungen hätte vornehmen sollen. Es schleicht dahin, verwässert sich zusehends und irgendwann reicht es einfach. Die Geschichte ist dann einfach um und zerläuft sich in einem öden Abspann aus Gefasel.

#5 Re: Die Farbe aus dem All (HPL)

Verfasst: 17.03.2017, 18:22
von Chris
Eine Geschichte mit der ich (trotz mehreren Lese-Anläufen) nie warm geworden bin.
Spoiler
Der Anfang (Forscher nehmen seltsame Proben von einem Stein der schrumpft und verschwindet) wirkt wie eine eigenständige Geschichte auf mich, ohne wirkliche Verbindung zum Rest (Farmer-Familie und eine immer seltsamer werdende Natur). Der Teil am Anfang lässt mich komplett kalt (Ein Material mit unerklärlicher Beschaffenheit ruft bei mir noch kein Grauen hervor, für sich allein genommen). Der hintere Teil für sich genommen hat Potenzial, ist aber auch für sich allein genommen stellenweise noch zu langatmig.