Persönliche Abenteuer Empfehlungen

Themen zu konkreten Abenteuern und Kampagnen | Wiki
Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

#61 Re: Persönliche Abenteuer Empfehlungen

Beitrag von Der Läuterer » 19.10.2016, 18:31

Oh je.
Da macht der Läuterer mal ausnahmsweise keine Liste und dann wird eine angefragt.

Aber es braucht gar keine Liste.
Unter VERÖFFENTLICHUNG steht immer, wenn es eine PDF umsonst im Netz gibt.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 19.10.2016, 21:15

Ich habe der alphabetischen Auflistung im Anfangspost jetzt noch eine kurze Info über die freie Verfügbarkeit der PDFs angehängt. Ich hoffe, das hilft.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 387
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 20.10.2016, 09:07

Ja das reicht schon!
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 21.10.2016, 23:48

UNCLE TIMOTHY'S WILL

AUTOR
Keith Herber

VERÖFFENTLICHUNG
Blood Brothers, 1990

LÄNGE
10 Seiten

SETTING
KLASSISCH 1920er - USA, Lovecraft Country, Vermont
Klassisches Mörderhaus - CONFINED SPACE SCENARIO

PLOT EINSTIEG
Die Chars sind gierige, arrogante Erbschleicher, ohne welche die Welt besser dran wäre.

UNERKLÄRLICHES
Brutale Morde

ANPASSBARKEIT
Prinzipiell ist jedes grössere, abgelegene Anwesen, irgendwo, zu irgendeiner Zeit, für das Szenario geeignet.

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung ist dicht und bedrohlich, da von unterschiedlichen Seiten Gefahren drohen.
Überleben ist alles und Flucht ist möglicherweise der bessere Teil der Tapferkeit.

AUSRICHTUNG
ERMITTLUNG & SURVIVAL

KREATUREN
Untote, Dämon (lässt sich leicht durch eine Mythos Kreatur ersetzen)

ORIGINALITÄT
Hoch

SPIELER EINFLUSS
Der Einfluss der Chars ist überschaubar, aber sie haben zahllose Möglichkeiten ins Gras zu beissen.

SPIELLEITER SKILL
Das Szenario ist recht gradlinig und einfach zu leiten. Alles geschieht innerhalb von zwei Tagen.
Das Ganze gestaltet sich anfangs gemächlich, nimmt dann aber immer mehr Fahrt auf.
Grundriss Zeichnungen werden mitgeliefert; diese sind aber absolut grottig. Ein Grundriss eines feudalen Anwesens wäre hier viel geeigneter.
Es gibt einige Handouts, eine Familiengeschichte und eine grobe Karte des Anwesens.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist in sich stimmig.

NSCs
2 NSCs

KAMPAGNEN TAUGLICHKEIT
One Shot

PREGENS
6 grob ausgearbeitete Pregens

STERBLICHKEITSRATE
Hoch
Jeder verstorbene Char hat einen zweiten Auftritt als Untoter.

FILME ZUM THEMA
The Cat and the Canary von 1927 & 1978, Kwaidan von 1964 und Das indische Halstuch von 1963

ACHTUNG SPOILER
Die Chars haben sich auf dem Anwesen des Verstorbenen versammelt, das sich einsam gelegen auf einem Berg befindet - das nächste Dorf ist 15 Kilometer entfernt und die Strasse dorthin ist unbefestigt. Vom Testamentsvollstrecker erfahren sie den letzten Willen ihres Onkels, der im hohen Alter friedlich entschlafen ist. Der reiche Exzentriker hat festgelegt, dass sein Vermögen - eine Million Dollar in bar - erst dann unter seinen Verwandten verteilt werden darf, wenn alle gemeinsam ein Wochenende in dem alten Gemäuer verbracht haben. Das Testament besagt weiter, dass der Erbteil desjenigen, der vorab das Anwesen verlassen oder sterben sollte, verfallen wird und sein Anteil dann den verbliebenen Erben zugeschlagen wird. Nachdem die verblüfften Chars den Schock überwunden haben, bricht ein schweres Unwetter über den Berg herein. So weit, so gut; doch in dem Gemäuer soll es spuken und es gibt kein Telefon. Mitten in der Nacht werden die Chars durch den Butler geweckt - dem Anwalt wurde das Herz herausgeschnitten.
Spoiler
Der nette Onkel hatte einen cleveren und perfiden Plan. Obwohl er tatsächlich verstorben ist, so ist er dennoch nicht wirklich tot. Er hatte zu Lebzeiten einige Vorkehrungen getroffen und sowohl einen dämonischen Pakt geschlossen, als auch ein bizarres Ritual vollzogen, welches es ihm ermöglicht, sowohl sein Leben fortsetzen zu können, als auch an Macht hinzu zu gewinnen - und zwar auf Kosten des Lebens seiner Verwandtschaft.
Nach seinem Tod kochten die Diener den Leib des Alten aus, so dass nur noch seine Fette übrig blieben. Obwohl er in diesem Zustand ewig überleben kann, trachtet er nach einem neuen Körper. Und dafür benötigt er menschliche Herzen.
Aber nicht nur der Onkel trachtet den Erben nach dem Leben; er hat auch noch Verbündete - einen bösartigen Dämon und einige Untote, ausserdem hat er noch seinen Butler und das Hausmädchen unter seiner mentalen Kontrolle. Und während das Wochenende unerträglich langsam voranschreitet, verbringt der Onkel seine Zeit damit, seine potentiellen Erben munter, im Stil der zehn kleinen Negerlein, abzuschlachten. Es geht ums nackte Überleben.
Das Szenario lässt sich quasi auch als Live RPG spielen.
Ein genialer und einfacher Klassiker. Einfach unvergesslich.
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 25.10.2016, 12:02

TOD AN BORD

AUTOR
Peer Kröger & Uwe Matthes

VERÖFFENTLICHUNG
Geisterschiffe, 2005
Die Handouts auf der Pegasus Homepage sind ausgezeichnet.

LÄNGE
30 Seiten

SETTING
KLASSISCH 1920er - Kreuzfahrtschiff
Klassisches Geisterschiff Szenario - CONFINED SPACE SCENARIO

PLOT EINSTIEG
Die Chars machen eine Reise auf einem Linien- oder Kreuzfahrtschiff.

UNERKLÄRLICHES
Gewaltausbrüche und Realitätsverschiebungen

ANPASSBARKEIT
Prinzipiell ist jedes grosse Schiff, zu irgendeiner Zeit, für das Szenario geeignet.

ATMOSPHÄRE
Das Szenario ist bedrohlich aber auch recht verwirrend. Der Anspruch des in Gewalt überfliessenden Wahnsinns will nicht so ganz zünden und bleibt mehr eine Gewaltorgie, so dass sich das Ganze nicht wirklich verstörend gestaltet. Andere Auswirkungen des Wahnsinns fehlen leider. Auch jene Personen kommen zu kurz, die verzweifelt versuchen gegen den übermächtigen Wahnsinn anzukämpfen.
Man sollte das Ganze atmosphärischer gestalten, d.h. alles etwas bizarrer, intensiver und nicht nur auf den Gewaltaspekt reduziert, darstellen.

AUSRICHTUNG
ACTION

KREATUREN
Azathoth (zumindest ein Teil von ihm)

ORIGINALITÄT
Einzigartig
Das Ende des Szenarios kommt völlig anders als erwartet und bietet einen echten Twist.

SPIELER EINFLUSS
Der Einfluss der Chars ist hoch. Da das Szenario aber auf Action ausgelegt ist, bleiben die spielerischen Akzente der Chars überschaubar.
Irgendwann sollten die Chars die Ausweglosigkeit der Situation erkennen und sich schlicht mit einem Beiboot vom Acker machen. Ob sie dann wirklich gerettet sind, liegt in der Hand des SLs.

SPIELLEITER SKILL
Das Szenario ist nicht ganz einfach zu leiten. Der SL hat sicherzustellen, dass sich die Dinge in den Zeitschleifen nicht einfach nur wiederholen. Am Besten ist es, den Plot immer leicht abzuändern und zu variieren, damit das Ganze nicht langweilig wird. Von Zeitschleife zu Zeitschleife sollten die Szenen immer hektischer und härter dargestellt werden.
Zeitschleifen? Kann man mögen, muss man aber nicht. Das Szenario darf auch schlicht mit dem Tod der Chars enden, nimmt dem Szenario dann aber den Kick.
Ein Deckplan des Dampfers fehlt leider. Dieser wäre zwar nützlich gewesen, ist jedoch nicht essentiell erforderlich.
Spoiler
Das Phänomen lässt die Chars die Situationen an Bord immer wieder neu durchleben, wobei die Chars ihre Erinnerungen an das Vergangene behalten, bis sie die Kiste ungeöffnet wieder zurück ins Meer geworfen haben - nur um danach festzustellen, dass sie nur die Geister längst verstorbener Passagiere sind, die ihr altes Schicksal zu berichtigen haben.
STIMMIGKEIT
Das Szenario ist in sich stimmig.

NSCs
Gut ausgearbeitete NSCs

KAMPAGNEN TAUGLICHKEIT
One Shot, Normales Szenario (das hängt vom angestrebten Ende ab)

PREGENS
5 schön gemachte Pregens.

STERBLICHKEITSRATE
Moderat bis TPK (das hängt vom angestrebten Ende ab)

FILME ZUM THEMA
The Others von 2001 und Ghost Ship von 2002

ACHTUNG SPOILER
Die Chars sind an Bord eines luxuriösen Passagierdampfers. Das Schiff ist auf grosser Fahrt über den Atlantik. Alle sitzen gerade im Speisesaal beim Dinner, als ein starker Ruck durch das Schiff geht. Im dichten Nebel ist es zu einer leichten Kollision mit einem alten Schoner gekommen. Ein Mann geht bei der Havarie über Bord und seine Frau schreit um Hilfe. Auch ein Rettungsboot kann dem Mann leider nicht mehr helfen und so werden alle Rettungsversuche abgebrochen. Doch statt dem Mann wird eine unscheinbare, kleine Kiste aus den Fluten geborgen.
Genauso plötzlich wie das seltsame Schiff aus dem Nebel auftauchte ist es auch schon bald wieder darin verschwunden. Kurz nach diesem Zwischenfall kommt es zu unerklärlichen Phänomenen und seltsamen Erscheinungen an Bord.
Spoiler
Der Name der Dampfers ist Charon - der mythologische Fährmann, der die Verstorbenen über den Totenfluss in die Unterwelt bringt. Und der Name des Segelschiffs lautet Pandora - die Kiste, die aus dem Meer herausgefischt wurde, ist natürlich die Büchse der Pandora. Darin befindet sich eine unscheinbare Scherbe - ein Splitter Azathoths, der das blinde Chaos repräsentiert. Und das Öffnen dieser Kiste bringt alles Schlechte über die Welt. Mühsal, Krankheit, Laster, Gewalt, Tod und... Hoffnung - damit der Mensch an eine Verbesserung seines Lebens glaubt und sich somit immer wieder von Neuem quälen lässt.
Ein kleines Mädchen kreuzt den Weg der Chars, das mehr zu wissen scheint als alle anderen, das sich aber nur kryptisch äussert und das danach trachtet, sich umzubringen.
Der Splitter öffnet an Bord das Tor zum Wahnsinn und bringt das Verderben über das Schiff. Bizarre Geschehnisse spielen sich fortan vor den Augen der Chars ab und entpuppen sich doch häufig als gänzlich andere Realität. Sein und Schein verschwimmen und immer wieder erscheinen Teile des Schiffs kurzzeitig verlassen, uralt, zerfallen und in verrottetem, verrostetem Zustand zu sein. Auch die Passagiere und die Crew verhalten sich eigenartig und sind fortan merklich gereizt, streitsüchtig und aggressiv. Aus nichtigen Gründen kommt es zu Handgreiflichkeiten und das Verhalten der Menschen eskaliert zunehmend; Mord und Todschlag gehen um. Ein Attentäter verursacht eine schwere Explosion, die den Maschinenraum erschüttert. Es kommt zu immer mehr Geistererscheinungen und schliesslich sind alle Menschen an Bord tot, die Chars inbegriffen.
Doch dann erwachen die Chars wieder - sie sitzen beim Dinner...
Die Grundidee hinter dem Plot ist legendär und einzigartig, wird aber manchen Spieler sowohl frustrieren, als auch überraschen. Unvergesslich.
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 29.10.2016, 14:47

AND WHEN SHE WAS BAD

AUTOR
???

VERÖFFENTLICHUNG
online, 2005
engl. - für umme im Netz

LÄNGE
???

SETTING
MODERN Cthulhu Now - USA, eine Stadt
Klassisches Spukhaus Szenario - CONFINED SPACE SCENARIO

PLOT EINSTIEG
Die Chars sollen ein verlassenes Haus untersuchen.

UNERKLÄRLICHES
Spuk Phänomene

ANPASSBARKEIT
Prinzipiell ist jedes Haus, irgendwo, zu irgendeiner Zeit, für das Szenario geeignet.

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung ist verstörend und düsterer - Kinder haben ein hohes Potential Horror zu erzeugen.

AUSRICHTUNG
ERMITTLUNG

KREATUREN
Geister

ORIGINALITÄT
Gering
Der Plot ist interessant, dennoch kennt man manches aus bekannten Szenarien.
Das Ganze erinnert an MUSIC FROM A DARKENED ROOM, nur ohne Mythos.

SPIELER EINFLUSS
Moderat.

SPIELLEITER SKILL
Der Anspruch des Szenarios an den SL ist überschaubar.
Es wird dem SL Unterschiedliches geboten: eine Liste mit den einschneidenden Ereignissen im Haus sowie Grundrisse, ein studentisches Essay und es gibt ein Muster zu den Vorgehensweisen des Geistes.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist absolut stimmig.
Der Plot wurde - für ein nicht professionelles Werk - gut ausgearbeitet.

NSCs
2 grob ausgearbeitete NSCs

KAMPAGNEN TAUGLICHKEIT
One Shot, normales Szenario

PREGENS
Nein

STERBLICHKEITSRATE
Moderat
Dennoch ist das blosse Entkommen bereits ein Erfolg.

FILME ZUM THEMA
Bis das Blut gefriert von 1963 und Das Haus der Verdammnis, 2002

ACHTUNG SPOILER
Eine Frau bietet ihren Kunden ihre paranormalen Dienste bezüglich Spuk Erscheinungen an. Gerne nimmt sie wohlhabende Kunden als Klienten auf. Vor Ort Untersuchungen überlässt sie aber lieber fähigen Mittarbeitern, z.B. den Chars., da die Frau selbst absolut ahnungslos ist.
Das betreffende alte, viktorianische Haus war, während der letzten hundert Jahre, ein Schauplatz von mehreren Morden und einige Personen verschwanden darin spurlos. Die Anwohner behaupten es sei verflucht - wenn ein Gewitter tobt, soll man die Schreie von Mädchen hören können. Interessenten wird das Haus nur am helllichten Tag gezeigt und aufgrund seines Rufes, wurde in das leerstehende Haus nie eingebrochen. Menschen, die das Haus betreten spüren, dass sie beobachtet werden, manchmal sieht man die Abdrücke von nackten Kinderfüssen im Staub und so hat sich das Grundstück mittlerweile zu einer Mutprobe für die Kinder und Jugendlichen der Stadt entwickelt.
Zur Zeit interessiert sich ein junges Paar für das Objekt, doch sie sind verunsichert, da sie darin zu Zeugen von seltsamen Geschehnissen wurden. Dinge verschwanden und tauchten anderenorts wieder auf, das Knarren von Dielen und Stufen sowie das dünne Gekicher eines Mädchens.
Spoiler
Der Spuk wird in der Tat von einem jungen Mädchen verursacht, das zu Lebzeiten immer im Mittelpunkt allen Geschehens stehen wollte und das im Haus ermordet wurde. Ihr Stiefbruder prügelte seine 13-jährige Stiefschwester zu Tode, nachdem sie ihm gestanden hatte, dass sie vor 5 Jahren für die Morde an seinen drei Schwestern verantwortlich war, was jahrelang immer einem mysteriösen Einbrecher zur Last gelegt wurde. Das Mädchen ging bei dem Verbrechens sehr intelligent vor - genauso intelligent wie sie nun als Geist agiert, der sich von der Angst seiner Opfer ernährt.
Ein solides Szenario.
MEHR ALS EINEN BLICK WERT
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 30.10.2016, 20:01

DEATH LOVE DOOM

AUTOR
James Edward Raggi IV

VERÖFFENTLICHUNG
Lamentations of the Flame Princess, 2012

LÄNGE
24 A5 Seiten

SETTING
FANTASY - England im 17ten Jahrhundert, London
Klassisches Spukhaus / Grindhouse Szenario - CONFINED SPACE SCENARIO

PLOT EINSTIEG
Die Chars wollen ein verlassenes Haus plündern.

UNERKLÄRLICHES
Spuk Phänomene

ANPASSBARKEIT
Prinzipiell ist jedes Haus, irgendwo, zu irgendeiner Zeit, für das Szenario geeignet.

ATMOSPHÄRE
Grusel Atmosphäre vom Feinsten. Die Stimmung ist verstörend und düsterer. Mit einfachsten Mitteln werden morbide, alptraumhafte und blutrünstige Szenen gestaltet.
Ein Szenario der sog. Kategorie 18+; ein Schlachtfest aus Blut, Gedärm, Amputationen und körperliche Veränderungen. Die Grenzen des guten Geschmacks werden angetastet, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich auch sehr verschieden.
Der Autor beschreibt im Vorwort, dass ihn die Trennung von seiner Frau zu diesem Werk inspiriert hat; man schmeckt die Trauer und die Wut zw. den Zeilen. Harmonisch verlief die Trennung demnach wohl eher nicht...

AUSRICHTUNG
SURVIVAL

KREATUREN
Das Ding im Juwel, Fleisch-Veränderer, menschliche Abnormitäten

ORIGINALITÄT
Einzigartig
Es spukt nicht im Haus. Ein Artefakt ist für diese abgedrehte Körperwelten Inszenierung verantwortlich.

PLOT ENTWICKLUNG
Das Szenario entwickelt sich recht schnell. Die Begegnungen sind so schockierend wie bedrohlich.

SPIELER EINFLUSS
Der Einfluss der Spieler auf das Szenario ist moderat. Es werden ein Dutzend Gerüchte geboten, um die Chars in das Szenario zu ziehen. Die im Haus herumwandernden menschlichen Abnormitäten gilt es zu bekämpfen oder zu umgehen.
Ein erfolgreicher, zielgerichteter Abschluss des Szenarios ist dagegen nahezu unmöglich. Das blosse Entkommen ist bereits ein Erfolg.

SPIELLEITER SKILL
Der Anspruch des Szenarios ist gering. Eine Grundriss Zeichnung wird mitgeliefert. Die Chars dürfen jederzeit aus dem Haus fliehen, aber wenn sie dies tun, bliebt die Bedrohung weiter bestehen.
Schmerz und Leiden werden den Chars hier aufgezwungen. Es gibt nur wenige Szenarien, die den Nerv eines Horrorfilms so treffen, wie dieser abgedrehte Splatter Hardcore. Dem SL werden dazu Methoden an die Hand gegeben, um die gewünschten Reaktionen bei den Chars/Spielern auszulösen.
In diesem Szenario wird nicht mehr als Kopfkino geboten.
Wer derart plastische Darstellungen von Gewalt und Verstümmelung aber persönlich verstörend und als schwer verdaulich empfindet, sollte besser die Finger davon weglassen, es könnte ihn sonst aus seiner Komfortzone herausholen.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist absolut stimmig. Der Plot spielt sich nur in und um das Haus ab.

NSCs
Gut ausgearbeitet, mit Werten.

KAMPAGNEN TAUGLICHKEIT
One Shot, normales Szenario

PREGENS
Nein

STERBLICHKEITSRATE
Hoch
Ein NO WIN SCENARIO, denn der Autor ist nicht für seine Fair Fight Plots bekannt, sondern für seine gnadenlosen Killer Plots, was auch hier der Fall ist, sich aber problemlos abmildern lässt.

FILME ZUM THEMA
Nackt und Zerfleischt von 1980, Hellraiser von 1987, Saw von 2004 und Hostel von 2005

ACHTUNG SPOILER
Das Haus eines reichen Händlers scheint leer und verlassen. Er soll wahre Berge von Schätzen darin aufgetürmt haben - unbewacht - denn die gesamte Familie ist angeblich verschwunden.
Doch das Herrenhaus birgt viele Gefahren und Geheimnisse.
Die Liebe des Mannes inspirierte ihn zu einem Geschenk und die Kreatur in dem Geschenk brachte Chaos und Verzweiflung, indem sie jene strafte, die geliebt werden. Der Tod durch Liebe zog im Haus durch Verstümmelungen eine Schneise bizarrster Gewalt und liess groteske Abnormitäten zurück.
Spoiler
Ursache allen Ungemach ist ein Kollier - das Kollier der schlaflosen Königin, dass zwar von hohem Wert, aber dennoch nicht magisch, ist. Wird es an einen geliebten Menschen verschenkt, so zerstört es beide und alle die sie lieben gleichermassen und zwar in einer Art und Weise, dass sie in der möglichst schmerzhaftesten Agonie weiter existieren.
Ein nackter Mann, der ätzenden Schleim aus seinem Genital verspritzt, eine alte, nackte Frau, die ihre Brustwarzen durch ihre Augen ersetzt hat und ihre Waffen zwischen ihren Beinen versteckt, ein nacktes, junges Mädchen, das zu einem Kronleuchter verarbeitet von der Decke baumelt und eine nackte Frau, die von ihrem untoten Fötus an der Nabelschnur hinter sich her geschleift wird. Ausserdem gibt es noch eine Reihe verstümmelter Leichen bzw. verstümmelter Überlebenden zu entdecken.
Jeder, der versucht das Kollier zu zerstören, macht es nur wertvoller. Doch sollte das Vorhaben gelingen, kommt die Kreatur darin frei und zerstört jeden, der ihm über den Weg läuft. Und diese Kreatur kann jeden in ein monströses Scheusal verwandeln, indem es dessen Körper aufs abartigste verformt.
Der Inhalt des Szenarios ist zwiespältig & fragwürdig.
Ob das gut oder schlecht ist, sollte jeder für sich ergründen.
Dennoch ein morbides Horror Szenario zum Zunge schnalzen.
EMPFEHLENSWERT
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 06.11.2016, 19:52

LAST RITES OF THE BLACK GUARD

AUTOR
Ed Wetterman

VERÖFFENTLICHUNG
12 to Midnight, 2003 & 2009
Savage Worlds d20 System
Die 12 to Midnight Seite bietet free downloads von Audio Aufnahmen zu Geistern, Fotos u.v.a.m.

LÄNGE
48 A5 Seiten

SETTING
MODERN - USA, Texas, eine kleinere Stadt
Klassisches Spukhaus Szenario - CONFINED SPACE SCENARIO

PLOT EINSTIEG
Die Chars sind Parapsychologen, die übernatürliche Phänomene dokumentieren.

UNERKLÄRLICHES
Spuk Phänomene

ANPASSBARKEIT
Prinzipiell lässt sich der Plot überall einsetzen. Man lässt Texas, den Nazi-Arzt und die Nachbarin schlicht weg und kann das Unsterblichkeitsritual in jedes gewünschte Setting, in jede Zeitepoche und in jedes System einbinden.

ATMOSPHÄRE
Grusel Atmosphäre vom Feinsten. Die Stimmung ist verstörend und düsterer.
Die paranormalen Aktivitäten haben die ganze Bandbreite von Spukgeschichten - unerklärliche Stimmen und Geräusche, mysteriöse Sichtungen und ektoplasmische Erscheinungen.

AUSRICHTUNG
ERMITTLUNG
Das Szenario bietet unterschiedliche Lösungswege.

KREATUREN
Geister

ORIGINALITÄT
Einzigartig
Sowohl das Ritual selbst, als auch die Verflechtung des Arztes mit der Gesellschaft suchen ihresgleichen.

PLOT ENTWICKLUNG
Das Szenario entwickelt sich recht schnell. Die Chars sind sofort mittendrin statt nur dabei.

SPIELER EINFLUSS
Der Einfluss der Spieler auf das Szenario ist hoch. Es ergeben sich viele Möglichkeiten die Chars auszuspielen. Ein erfolgreicher, zielgerichteter Abschluss des Szenarios ist aber nahezu unmöglich.

SPIELLEITER SKILL
Der Anspruch des Szenarios ist hoch. Das Szenario braucht keinen knapp 100-jährigen Nazi - jeder wahnsinnige Kultist tut hier auch seinen Dienst.
Dem SL wird eine Zeitleiste mit den zunehmenden Phänomenen, sowie zufälligen Ereignissen, geboten. Beide Häuser haben Grundriss Zeichnungen, mit den darin stattfindenden paranormalen Ereignissen; Stimmen, Erscheinungen, ektoplasmische Manifestationen. Und es gibt echte Fotos unbekannter Schauspieler als Props.
Es ist denkbar, dass die Chars den Spuk zwar beenden, ohne die Seelen dabei aber wirklich zu befreien. Auch könnte es sein, dass die Chars nie herausfinden werden, was wirklich als Hintergrundgeschichte hinter allem steckt - ein höchst morbider Twist. In jedem Fall ergeben sich daraus Möglichkeiten für weitere seltsame Untersuchungen.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist absolut stimmig. Der Plot wurde sehr gut ausgearbeitet. Es gibt so einiges zu recherchieren und aufzudecken.

NSCs
Gut ausgearbeitet, mit Werten.

KAMPAGNEN TAUGLICHKEIT
Normales Szenario

PREGENS
Nein

STERBLICHKEITSRATE
Moderat

FILME ZUM THEMA
Bis das Blut gefriert von 1963, Tanz der Totenköpfe von 1973 und The Conjuring von 2013

ACHTUNG SPOILER
Die Chars werden von einer allein erziehenden Mutter mit zwei Kindern zu Hilfe gerufen, da die Familie von einem Poltergeist geplagt wird. Die Situation ist ziemlich schlimm. Die Witwe ist verzweifelt und mit ihren Nerven am Ende, die Tochter ist völlig verängstigt und der Junge in sich gekehrt. Die Geister verfolgen die Familie, weshalb jedwede Flucht sinnlos wäre. Die Chars untersuchen die feindseligen Phänomene und stellen bald fest, dass das Übel seinen Ursprung im Nachbarhaus hat. Dort wohnte bis vor kurzem ein sadistischer, alter Mann, der jüngst verstorben ist. Der Mann war besessen von allem Okkulten und auf der Suche nach der absoluten Macht und hinterliess ein schreckliches Erbe. Er war Nazi Arzt, der Experimente an Kindern, Invaliden und Geisteskranken vornahm.
Spoiler
Der Mann starb zwar an Altersschwäche - dennoch gibt sein zum Teil mumifizierter Körper Rätsel auf. Auch rätseln die Behörden darüber, wie es ihm gelungen ist, jahrzehntelang unerkannt in den USA zu leben. Die Nachbarn beschreiben den Mann jedoch als ruhigen Menschen mit einem freundlichen Naturell, der gerne in seinem Garten arbeitete und den Kindern oft Süsses schenkte.
Doch der greise Mann arbeitete einst mit Der Schwarzen Garde zusammen, einer Einheit der Geheimen Staats Polizei, die sich mit dem Okkultismus beschäftigte, und war Arzt in einem Konzentrationslager.
Im Haus selbst werden verschiedene Artefakte sichergestellt, u.a. ein grosser, goldener Davidsstern aus dem Mittelalter und Kanopenkrüge, in denen die Eingeweide der Ägypter separat von ihrem Leichnam beigesetzt wurden.
All dies diente dem Arzt dazu an seiner Unsterblichkeit zu arbeiten, denn er beschwor die Geister der Toten und band diese an sich. Unzählige gefangene Seelen waren an den Toten gebunden, kamen nach seinem Tod jedoch wieder frei und plagen die Nachbarschaft. Aber die Toten sind nicht das einzige Problem der Chars. Der Arzt war ein hochangesehenes Mitglied der Gemeinde und hatte sich einen engen Kreis an Unterstützern und Sympathisanten geschaffen. Durch den Schutz dieser Kollaborateure konnte er seine Experimente fortsetzen. Sie wiederum profitierten von seinen Versuchen und trachten natürlich danach, das Geheimnis ihrer Taten zu bewahren. Dann schalten sich auch noch die israelischen Behörden ein, die darum bitten an der Untersuchung teilnehmen zu dürfen, um mehr über die, während des Holocaust, verschwundenen Juden in Erfahrung zu bringen.
Ein Horror Szenario der besonderen Art. Zum Zunge schnalzen.
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Hasturs Erbe
Reactions:
Beiträge: 111
Registriert: 25.08.2016, 09:12
Wohnort: Wittgert,Westerwald

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Hasturs Erbe » 01.12.2016, 12:33

Des Königs Banner wallt empor! von Seanchui. Spitzenabenteuer um seinen Spielern den König in Gelb zu präsentieren. Allerdings habe ich das Abenteuer in die 20er gelegt was kein Problem darstellt.

Hintergrund
Ernst Reuther ist ein von seinen Dämonen gehetzter Mann. Als Theaterregisseur war ihm bislang der Durchbruch versagt. Und das nur, weil Kritiker und Förderer sein Genie verkannten und offensichtlich ohnehin sehr wenig Ahnung von „echter“ Kunst zu haben scheinen. Doch sein Engagement an der neugebauten Freilichtbühne sollte endlich anders verlaufen, dessen war sich Reuther sicher. Immerhin hatte er in einem Antiquariat eine echte Perle des modernen Theaters aufgetrieben. „Der König in Gelb“ prangte auf der ersten Seite des Manuskriptes, und das Stück war wirklich einzigartig.

Die Verwirrung der Gruppe am Tisch immer weiter anzuheizen bis zum Ende war ein großartiges Erlebnis.

https://seanchuigoesrlyeh.wordpress.com/szenarien/

@Läuterer
Sorry das meine Ausführung nicht so detailliert ist ;)
Den Kult zu verbreiten ist meine Aufgabe

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5935
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 15.01.2017, 13:43

Drüben bei YSDC gibt es 101 Abenteuerempfehlungen ...
http://www.yog-sothoth.com/topic/30847- ... scenarios/
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Antworten