Ebenholz/Goliath

Themen zu konkreten Abenteuern und Kampagnen | Wiki
Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

#11 Re: Ebenholz

Beitrag von Eiter » 20.07.2017, 23:37

Habe gerade die ersten Versionen der Handouts gesehen. Der Kerl macht gerade sein Meisterstück! Alter verwalter!

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 4851
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 21.07.2017, 06:39

Hast du noch etwas mehr Kontext zu dem Abenteuer?
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Eiter » 21.07.2017, 16:05

Kurzbeschreibung des Abenteuers. Enthält keine Spoiler.
ebenholz in wenigen zeilen.png
ebenholz in wenigen zeilen.png (27.48 KiB) 384 mal betrachtet
ebenholz in wenigen zeilen.png
ebenholz in wenigen zeilen.png (27.48 KiB) 384 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 3726
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 23.07.2017, 16:52

Ich bin seeehr gespannt!

Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Eiter » 24.07.2017, 16:30

Ist übrigens nen Oneshot. Irgend jemand muss die Kunden von Pegasus ja glücklich machen :kohleziege: :lol:

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 4851
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 24.07.2017, 16:33

Nur wenn vorgefertigte Charaktere dabei sind, gelle.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Eiter » 26.07.2017, 16:27

Na da lasse ich mich doch nicht Lumpen.
N bisschen muss ich ja die Erwartungen von Block B befriedigen.

Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Eiter » 21.08.2017, 17:53

Kutlisten!

Ich habe soeben die erste Version an Seanchui gesandt. Möge die erste auch die letzte sein! Das einzige was noch fehlt ist eine ganz kleine Änderung an den Edition6 Charakterbögen, welche Moritz noch vornimmt. Eher eine Schönheitskorrektur.

Ftagn! :kutu:

Benutzeravatar
Eiter
Reactions:
Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2017, 17:13
Wohnort: Karlsruhe

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Eiter » 03.03.2018, 17:42

Ein kleines Statusupdate:
Ebenholz ist von meiner Seite aus Fertig. Das Problem ist, dass ich Ebenholz komplett befreit von Regeln geschrieben habe. Natürlich gibt es die von Block-B bekannten Charakterbögen of Epicness (für CoC von damals).

Nun das Aber: Ich hasse CoC ... und die deutsche Firma die es verlegt würde ich nur noch mit der Kneifzange anfassen. Ich möchte diesen Beitrag nicht in eine Diskussion zum Thema Pegasus ausarten lassen, sondern das als eine Begründung für etwas sehr schönes nehmen.
@Seanchui hat vor einer Weile angeboten Ebenholz (und ich glaube mich erinnern zu können, ebenfalls Block B) nach Ftagn zu portieren. Er hatte damals schon gesagt, dass er sau viel zu tun hat und ich glaube ihm das ungesehen. Daher wird die Veröffentlichung von Ebenholz noch etwas dauern. Damit verbunden ist noch ein zweites kleines Projekt, dass Seanchui angedeutet hat. Ich möchte nichts Spoilern und ihm keine Worte in den Mund legen. Halten wir fest ... es dauert eben alles noch. Wenn alles klappt wird es legendär!

Nun zum zweiten Aber: Ich bin tatsächlich über meinen Schatten gesprungen und habe mit dem dritten Teil namens "Goliath" angefangen. Der Plot steht fest. Der Schauplatz steht fest. Die ersten Seiten sind geschrieben. Ich denke diesmal werde ich keine 6 Jahre brauchen. ;-)

Was hat euch zu erwarten? Die Ebenholz-Trilogie wurde zur Hochzeit des Chtulhuide-Welten Magazins konzipiert. Ich war immer schon angetan von Abenteuern wie dem Ikarus-Projekt, Abwärts oder den Garten der Lüste. Alles was eben nicht in den Standard der 20er passt oder bereits in anderen P&P-Spielen in anderer Form abgedeckt wurde. Dieser Vielfältigkeit des Cthulhu-Universums wollten wir (den Grundstein legten wir zu zweit) Tribut zollen. Außerdem fanden wir Cthulhu vom Horror-Aspekt immer schon zu lasch. Es gab einfach kein Abenteuer was die Stimmung von TV-Produkten wie z.B. "The Ring" oder "Event Horizon" einfangen konnte. CoC passte für uns eher in die Mystery sparte.
Daraus ergab sich der Plan eine Kampagne zu stricken die a.) eine harte Gangart fährt und b.) in allen Teilen verschiedene Epochen abdeckt. Jedes Abenteuer sollte ein möglichst einmaliges Element beinhalten. Alle Abenteuer sollten über die Zeitepochen verwoben werden.
Was hat euch nun also zu erwarten? Goliath wird eine in Cthulhu nur selten bediente Epoche angehen: Die ferne Zukunft. Ich versuche dabei insbesondere die Stimmung der alten Alien-Filme (Evtl gepaart mit Sunshine und Event-Horizon) einzufangen. Keine Star-Trek Hochglanz ScienceFiction wie im Ikarus-Projekt ... Sondern Spacetrucker umgeben vom alles verschlingendem Vakuum und ... naja ihr wisst ja eventuell um was es in der Trilogie geht  ;)
Außerdem wird Goliath den Abschluss der Reihe bilden.

Benutzeravatar
Seanchui
Reactions:
Beiträge: 314
Registriert: 12.01.2016, 12:17
Wohnort: Nordrheinwestfalen
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Seanchui » 03.03.2018, 23:52

Hey,

ja, aufmerksamen Verfolgern von Thread und Blog wird nicht entgangen sein, dass es noch nicht zu einer Veröffentlichung von "Ebenholz" kam. Tatsächlich möchte ich Stefan dahin bringen, auch "Goliath" fertigzustellen und dann die Trilogie gebührend zu feiern. Alle drei Teile dann möglicherweise hinterher in einem Regelsystem (bevorzugt natürlich unser FHTAGN) zu haben, erscheint mir dann auch nur richtig. Aber zunächst müssen wir Stefan dazu überreden, seine vor Jahren begonnene Trilogie endlich zu vollenden :-)

VG
Seanchui
=======================================================================
Mein Blog: http://seanchuigoesrlyeh.wordpress.com

Antworten