Lovecraft Comics - Empfehlungen?

Antworten
Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4272
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

#1 Lovecraft Comics - Empfehlungen?

Beitrag von Dark_Pharaoh » 19.12.2017, 23:24

Bisher habe ich mich nie groß mit Comics beschäftigt, durch "Echo des Wahnsinns" ist mein Interesse aber geweckt worden. Was könnt ihr empfehlen?

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 20.12.2017, 09:31

Ich bin alles andere als ein Comic-Kenner, da könnte sicherlich @Kain mehr sagen.

Der Kleist-Band ist aber sicherlich ein Klassiker, den ich als sehr gut in Erinnerung habe.

Bild

Und ein recht nettes Crossover:

Bild

Benutzeravatar
derTräumer
Reactions:
Beiträge: 594
Registriert: 23.03.2016, 20:57
Wohnort: Kiel

Unnatürliches Wissen

Beitrag von derTräumer » 20.12.2017, 09:43

Bild

Ein toller Comic, der sehr gut das kondensiert, was HPL in seiner Novelle dastellt. Der Zeichenstil ist stimmig und hat mir sehr gefallen.
Zuletzt geändert von derTräumer am 22.12.2017, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kain
Reactions:
Beiträge: 37
Registriert: 13.11.2017, 23:18
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Kain » 20.12.2017, 22:47

Den Kleist kenne ich nicht, den Holmes fand ich eher schwach. Sehr atmosphärisch fand ich die Adaptionen in Erik Krieks Vom Jenseits und andere Erzählungen.. Alan Moores Providence wird von vielen hoch gelobt und als "Watchmen des Horrors" bezeichnet. Ich fand es aber eher schwach. Den Vorgänger Neonomicon fand ich hingegen sehr stark. Sehr nett ist auch der HPL gewidmete Band der Graphic Classics. Ansonsten sind auch die Sachen aus dem Mignolaverse ("Hellboy" und "B.P.R.D./B.U.A.P") sehr empfehlenswert. Zwar eher selten direkt Lovecraft aber von der Stimmung her ist da sehr viel HPL und auch Poe drinnen.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4272
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 21.12.2017, 08:39

Danke euch schon mal! Dann werde ich mal stöbern und schauen was ich mir zum Start mal hole.

Den Berge des Wahnsinns Comic hab ich gestern direkt bestellt, mag die Geschichte und bei Amazon konnte man einen Blick reinwerfen, hat mir gefallen der Stil. Bin sehr gespannt.

Benutzeravatar
purpletentacle
Reactions:
Beiträge: 142
Registriert: 11.01.2016, 12:40
Kontaktdaten:

Beitrag von purpletentacle » 21.12.2017, 22:22

Von Ian Culbard gibt es einige gute Comicvarianten von Lovecrafts Geschichten. Aktuell sind es meines Wissens nach Charles Dexter Ward, Mountains of Madness, Shadow Out of Time und The Dream-Quest of Unknown Kadath. Haben mir alle gut gefallen.

Und ich liebäugle schon lange mit https://store.mockman.com/collections/b ... er-stories

Benutzeravatar
Error404
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 13.02.2017, 19:10
Wohnort: Wuppertal

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Error404 » 24.12.2017, 12:44

"Vom Jenseits und anderen Erzählungen" hab ich hier auch stehen und kann es nur empfehlen, schönes Ding!

Benutzeravatar
Skirnir
Reactions:
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2017, 14:19

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Skirnir » 31.12.2017, 11:47

Ich persönlich fand Providence stärker als Neonomicon. Ich bin mir auch noch nicht sicher was ich von dem letzten Kapitel von Providence halten soll, welches die Story von Neonomicon weitererzählt. Bis dahin fand ich es aber sehr gelungen.
Ich habe einen Band von Kleist mit dem Titel "Das Grauen im Gemäuer", wird das der Gleiche wie in deinem Post sein @@Nils
Ansonsten gibt es noch die Lovecraft Anthology in zwei Bänden, die unter anderem auch noch einen Comic von Culbart enthält.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2149
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 31.12.2017, 12:16

Skirnir hat geschrieben:
31.12.2017, 11:47
Ich habe einen Band von Kleist mit dem Titel "Das Grauen im Gemäuer", wird das der Gleiche wie in deinem Post sein @@Nils

Habe mal nachgeschaut, scheint nochmal etwas anderes von Kleist zu sein:

Bild

Benutzeravatar
Skirnir
Reactions:
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2017, 14:19

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Skirnir » 31.12.2017, 18:23

Dann muss ich mal nach dem anderen Band gucken. Das Grauen im Gemäuer wird von mir auf jeden Fall empfohlen.

Antworten