Dark Adventure Radio Theatre

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

#11 Re: Dark Adventure Radio Theatre

Beitrag von Der Läuterer » 24.01.2016, 21:38

Danke für den Hinweis, Doc Shirmon.
Ich habe heute in den USA zugeschlagen und bestellt.

The Dreams in the Witch House
At The Mountains of Madness
The Shadow Out of Time

Sobald die Hörbücher ankommen, gebe ich hier Bescheid.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 14.02.2016, 13:26

Nach 14 Tagen kamen die CDs an.

Zoll musste ich nicht bezahlen, da ein Gesamtbetrag bei Gebühren von unter € 5,- nicht erhoben wird. Die Gebühren belaufen sich bei Hörspielen auf 7% (Musik-CD oder DVD 19%).

Grossartige Teile. Einfach nur grossartig. Und in der Tat sehr empfehlenswert.

Der Tipp war Gold wert, Doc Shirmon. Danke!

Ich habe erst einmal in das Hörspiel -The Shadow out of Time- hinein gehört.
Es ist keine blosse Lesung der Geschichte mit unterschiedlichen Sprechern, sondern ein gut gemachtes Hörspiel im alten Stil von -The War of the Worlds-.

Die CDs sind individuell versiegelt.
Bei -The Shadow out of Time- ist es ein Horoskop/Sternkreis.
Bei -At The Mountains of Madness- ist es das Logo der MU Antartic Expedition.
Bei -The Dreams in the Witch House- ist es ein Keep Out Siegel.
Sehr, sehr liebevoll gemacht. Mit Blick auf das Detail. Da merkt man sofort, dass bei der Arbeit viel Herzblut mit hinein geflossen ist.

Dann macht man die Hülle auf und 4 Props fallen heraus. WAHNSINN!
Ein Zeitungsausschnitt aus dem Arkham Adviser ; "Peaslee Recovering".
Eine Seite aus dem Buch Unaussprechliche Kulte; "Der Orden der temporalen Ritter" !!! AUF DEUTSCH !!! Die engl. Übersetzung kann man sich auf der Homepage herunterladen.
Eine Seite aus dem British Medical Journal.
Ein versiegeltes Marconigram (Funktelegramm); "N. W. Peaslee - Extremely Urgent".
UND ALLE SIND VON UNTERSCHIEDLICHER PAPIER-QUALITÄT.
Grossartig. Da geht dem geneigten Fan (mir) das Herz auf.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 16.02.2016, 18:26

Besonders amüsiert habe ich mich über die schwedische Bibliothekarin, als sie "wonunnauschschpäschlischekultä" sprach. Einfach herrlich...
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2129
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 17.02.2016, 09:09

Danke für deine Meinung zu den Hörspielen. Sie wird meiner Geldbörse nicht zuträglich sein, aber was solls... :D

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 17.02.2016, 22:07

Die drei CDs haben zusammen knapp € 54,- gekostet. Hinzu kamen noch € 22,- Versand.

Ist es das wert? Keine Ahnung. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
ABER... ich habe schon für viel sinnlosere Dinge weit mehr Geld ausgegeben.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2129
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 17.02.2016, 22:38

Für drei Hörspiele - zumal bei dieser Aufmachung - ist der Preis noch völlig im Rahmen.

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 19.02.2016, 21:04

Nun zum Hörspiel -At The Mountains of Madness-, das auch vier Props beinhaltet.
Zwei quadratische Fotos von zyklopischen Ruinen, deren Mauern an alte Inka-Tempel erinnern.
Ein Zeitungsausschnitt; "Miskatonic Expedition Hits Paleontological Paydirt".
Ein Fresszettel mit Zeichnungen aus dem Inneren der Gebäude.

Zuerst empfand ich das Hörspiel als ziemlichen Mist. Ehrlich. Als eine Zumutung, denn der erste Teil besteht aus Interviews eines Radioreporters mit Expeditions-Teilnehmer per Funk in die Antarktis. Der Reporter ist gut zu verstehen. Alles weitere geht im Knacken, Kinstern und Rauschen von atmosphärischen Störungen, vermischt mit elektronischem Pfeifen und Piepen, sowie Schneesturmgefauche, völlig unter. Das mag zwar authentisch sein, aber mir war das des Guten zu viel, da die Stimme auch noch recht leise war.
Der Rest des Hörspiels ist okay, reisst mich aber nicht vom Hocker. Da sind andere Lesungen auch recht gut.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 25.02.2016, 19:21

Das dritte Hörspiel -The Dreams in the Witch House- ist ein echter Genuss und von den bisherigen Hörspielen m.M.n. das beste. Das bedeutet, dass ich mir demnächst sicher noch das eine oder andere Werk dieser Reihe zulegen werde.

Und wieder sind die Props wirklich bemerkenswert.
Eine Karteikarte mit angetuckertem Foto vom mumifizierten Rattenwesen aus dem Miscatonic University Exhibit Museum.
Eine Seite aus dem Buch 'The Infernal Abominations'.
Ein Ausschnitt aus dem Arkham Advertiser 'Skeletons in Witch House'.
Ein Fresszettel mit Zeichnungen und Winkelberechnungen.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Der Läuterer
Reactions:
Beiträge: 108
Registriert: 21.01.2016, 20:52

Beitrag von Der Läuterer » 04.04.2016, 19:31

Kurzer Nachtrag:
Nicht unwichtig für andere Käufer ist es zu wissen, dass die Hörspiele nicht vollständig die Geschichten Lovecrafts wiedergegeben. Es gibt starke Kürzungen.
'Berge des Wahnsinns' z.B. wurde massiv zusammengestrichen. Aus den 4 CDs bei Nexos Audiobooks wurde bei DART 1 CD gemacht.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2129
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 05.04.2016, 06:46

Darauf muss man bei Hörspieladaptionen ja eigentlich immer gefasst sein.

Antworten