Liverollenspieler hier?

Du weißt nicht wohin - dann hier
Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

#1 Liverollenspieler hier?

Beitrag von Dark_Pharaoh » 26.04.2018, 10:54

Beim "Flüstern aus den Sphären" waren ja einige Leute aus dem Verein dabei. War mein erstes Larp, seither bin ich angefixt. Vereinzelt sieht man Leute aus dem dLG-Kreis auch wieder dort. Wer besucht denn sonst noch Liverollenspiele?

Welche Settings und Spielarten sind eure Favoriten?

Benutzeravatar
NerdFlyer
Reactions:
Beiträge: 112
Registriert: 06.06.2017, 16:23
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von NerdFlyer » 26.04.2018, 13:47

Jo, hier.
Bin nun gut 20 Jahre dabei.
Leider seit vielen Jahren mangels Zeit und Ansporn viel zu wenig auf Cons.

Aber einmal im Jahr aufs Drachenfest mit dem MASH muss drin sein.

Würden auch gerne mal Steampunk und ähnliches ausprobieren.
Aber irgendwie schaffen wir es einfach nicht....  :tuuluu:

Benutzeravatar
Mondsänger
Reactions:
Beiträge: 85
Registriert: 29.03.2016, 11:42
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Mondsänger » 27.04.2018, 10:49

Also ich bin auch regelmäßig auf LARPs. Dieses Jahr fest eingeplant sind das "Broken Crown" und das "Tales Inside". Ich bin eigentlich nicht so festgelegt, wohin ich jetzt genau gehe. Tendenziell gehe ich aber lieber auf Einzelveranstaltungen als auf Reihen. War früher auch auf Mythodea aktiv, aber dafür habe ich nicht mehr die notwendige Lust, um mich tief genug einzuarbeiten in den Background.

Auf der Tunguska-Con die ich mit organisiert habe, waren ja auch ein paar DLG Leute vor Ort ;-)

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 27.04.2018, 12:42

Mondsänger hat geschrieben:
27.04.2018, 10:49
"Tales Inside"

Cool, da sehen wir uns ;)

Tunguska war klasse!

Benutzeravatar
Skirnir
Reactions:
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2017, 14:19

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Skirnir » 29.04.2018, 15:27

Ich bin auch sehr aktiver Larper und ich müsste dringend mal mehr Lovecraft inspirierte Larps besuchen. Und Horror insgesamt :D
Beim Tales Inside bin ich derzeit auch für Oktober angemeldet. Ich hoffe aber, dass ich stattdessen zum dritten Run gehen kann, sobald der angekündigt wird.

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 829
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 30.04.2018, 20:37

*meld*

Ich larpe seit ca. 2001 (PnP nochmal 5 Jahre länger)...tatsächlich war viele Jahre lang LARP das beherrschende RPG-Thema - v.a.während dem Studium ;) Ich habe mich ca. 5 Jahre lang auch als SL/ Orga/ Plotschreiber sehr intensiv betätigt bei der heutigen alveran-larp Orga (damals Aventurien LARP).

Obwohl ich seit Jahren praktisch kein DSA mehr am Tisch spiele, bin ich im LARP DSA treu geblieben (was v.a. den Leuten dort geschuldet ist). Ewig unvergessen die Zeiten, in denen wir 5mal pro Jahr an einer (!) Kampagne weitergespielt haben und die Zwischencons schon mit "a" und "b" nummerieren mussten... Ich schweife ab...
Neben DSA LARPs sind aber auch andere Cons spannend, Cthulhu- und Zombie-LARPs waren auch schon dabei. Aktuell komme ich nur noch so 2-3 mal im Jahr zum larpen leider. Ich gebe auch sehr gerne alle möglichen NSCs.

Über Tales - Inside hatte ich schon was gelesen. Das hat tatsächlich ja mehr von einer Simulation als von einem LARP aber das würde mich sehr reizen. Vielleicht kann ich meinen Mann dazu bringen die 6h Fahrt auf sich zu nehmen. O_o

Vielleicht kann man ja nochmal ein dLG Cthulhu LARP auf die Beine stellen? Ich würde meine Erfahrungen gerne einbringen!
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Benutzeravatar
Asmodaios
Reactions:
Beiträge: 69
Registriert: 11.01.2016, 12:25

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Asmodaios » 01.05.2018, 09:47

Hallo, mein Name ist Arne und ich bin Liverollenspieler ;-)

Larpen tu ich seit rund fünf Jahren, in letzter Zeit zunehmend als Orga/SL, so habe ich es z.B. mit Nyre und Powaqqatsi im letzten Jahr aus den Sphären flüstern lassen, da waren ja etliche aus der DLG mit dabei. Während ich mich anfangs auf cthuloide Larps konzentriert habe, hat sich mein Interesse in der letzten Zeit aber zunehmend in Richtung des sogenannten nordic Larp verschoben, mein letztes Projekt in der Richtung war die Villa Morgenrot, außerdem interessiere ich mich für experimentelle Larp-Formen, wie z.B. Black-Box-Larps. Für neue Larp-Vorhaben bin ich auf jeden Fall offen, habe im Moment dafür allerdings leider keine freien Kapazitäten.

Das Tales: Inside würde ich auch gerne spielen, schaffe es jedoch auch nicht vor einem dritten Run, auf den ich sehr hoffe.
~ First Keeper ~

"What a man does for pay is of little significance. What he is, as a sensitive instrument responsive to the world's beauty, is everything!" ― H. P. Lovecraft

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4147
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dark_Pharaoh » 01.05.2018, 14:04

Also bei einem LARP Projekt im Rahmen der dLG stehe ich gerne zur Verfügung. Bin zwar noch relativ neu dabei, aber mit einem passenden Team, sofort! Eine Idee für ein cthuloides Larp haben Powaqqatsi und ich auch schon, müssten wir nur mal wieder Fahrt aufnehmen.

Benutzeravatar
Mondsänger
Reactions:
Beiträge: 85
Registriert: 29.03.2016, 11:42
Wohnort: Münster

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Mondsänger » 02.05.2018, 10:01

Stünde generell auch als Unterstützung für ein LARP Projekt bereit.

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 829
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 03.05.2018, 21:12

Das wäre voll cool... aktuell ich ich mit meinen Kapazitäten allerdings mit FHTAGN und einem Projekt bei Pegasus "am Anschlag".... vielleicht kann man die Anrufung nutzen um sich mal zusammen zu setzen und über so ein Projekt zu quatschen?
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Antworten