Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt (Achtung!Cthulhu)

Erlebe das Unbekannte | Wiki
Antworten

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4219
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 04.06.2019, 13:12


Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6019
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Case » 04.06.2019, 13:16

Warum logisch? Das Portfolio ist ja nicht gerade klein. Wobei ich mich im Fantasy Bereich nicht mehr gut auskenne - war Splittermond nicht mal ziemlich gehyped ?
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
JaneDoe
Reactions:
Beiträge: 937
Registriert: 21.10.2017, 10:56
Wohnort: München

Unnatürliches Wissen

Beitrag von JaneDoe » 04.06.2019, 13:41

Wie krass...und unerwartet. Ich hoffe die finden eine Lösung...
Torn and repaired, just to endure it all again. Without a reason, for my place in all this pain.
Gratitude - VNV Nation

Benutzeravatar
Hasturs Erbe
Reactions:
Beiträge: 113
Registriert: 25.08.2016, 09:12
Wohnort: Wittgert,Westerwald

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Hasturs Erbe » 04.06.2019, 15:46

F...K. ..
Den Kult zu verbreiten ist meine Aufgabe

Benutzeravatar
Visitor of Ib
Reactions:
Beiträge: 36
Registriert: 29.05.2019, 12:31

Beitrag von Visitor of Ib » 04.06.2019, 15:55

Das kommt unerwartet, aber vielleicht schaffen sie es ja aus der Insolvenz wieder raus!

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4219
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 04.06.2019, 16:17

Case hat geschrieben:
04.06.2019, 13:16
Warum logisch? Das Portfolio ist ja nicht gerade klein. Wobei ich mich im Fantasy Bereich nicht mehr gut auskenne - war Splittermond nicht mal ziemlich gehyped ?
Weil die beiden Verlage zusammen gehören seit einiger Zeit.

Splittermond ist nach wie vor sehr erfolgreich, und weit über einen "Hype" hinaus, soweit ich das beurteilen kann.

Bei den diversen Corwdfundings, die noch nicht abgeschlossen sind, gibt es eigene Posts. Wer die Mitarbeiter*innen der Verlage kennt weiß, dass sie mit Sicherheit tun, was möglich ist, um die Sachen zu retten. Ich wünsche Ihnen, dass Sie es packen und vor allem nicht am Ende auf der Straße sitzen.

Ich schließe mich daher dem Aufruf von Anton Weste an:
Der Uhrwerk Verlag und Feder & Schwert, Produzenten hochwertiger und mit viel Herzblut erstellter Rollenspiel- und Romantitel sowie Veranstalter der HeinzCon, mussten Insolvenz anmelden. Die Menschen hinter den Verlagen haben immer viel Einsatz, Leidenschaft und Nähe zur Community gezeigt. Eine Abwicklung wäre ein großer Verlust für die Spiele- und Leselandschaft.

Die traurige Nachricht: https://www.uhrwerk-verlag.de/uhrwerk-v ... z-bekannt/

Wie können wir als Fans helfen? Das sagt die Mitteilung der Verlage:
"Unser Shop läuft wie gewohnt weiter, [...] das Verlagsprogramm steht euch [...] wie gewohnt zur Verfügung und wird mit derselben Zuverlässigkeit und Qualität ausgeliefert wie bisher. Hier habt ihr sogar die Möglichkeit, uns ganz konkret zu unterstützen. Denn je mehr Einnahmen wir mit den bestehenden Produkten erwirtschaften, desto mehr ausstehende Projekte können wir realisieren."

Jeder Euro Umsatz hilft hier Uhrwerk und Feder & Schwert. Stöbert, schaut euch um und greift zu bei Gefallen.
Damit leistet ihr euren Beitrag zur Rettung.

https://shop.uhrwerk-verlag.de/
https://shop.feder-und-schwert.com/
Wer auf Facebook ist, möge die entsprechende Veranstaltung teilen:
https://www.facebook.com/events/775951306132084/

Benutzeravatar
Hasturs Erbe
Reactions:
Beiträge: 113
Registriert: 25.08.2016, 09:12
Wohnort: Wittgert,Westerwald

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Hasturs Erbe » 04.06.2019, 16:40

Den Kult zu verbreiten ist meine Aufgabe

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4219
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 18.06.2019, 11:11

Zusammenfassung der Gesprächs mit Patric Götz auf der NordCon. Die PayPal Anekdote ist trotz der Situation schon witzig.

https://pnpnews.de/patric-goetz-spricht ... rk-verlag/

Der Zusammenhalt in der Szene ist großartig. So muss das sein. Nicht nur sein eigenes Süppchen kochen, sondern die Vielfalt auf dem deutschen Rollenspielmarkt unterstützen :)

Antworten