Pegasus als Cthulhu-Lizenznehmer - pro und contra

Erlebe das Unbekannte | Wiki
Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6372
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

#161 Re: Pegasus als Cthulhu-Lizenznehmer - pro und contra

Beitrag von Case » 24.02.2016, 17:46

DrGonzo hat geschrieben:Sowas wäre mal was Nettes. ;)

http://www.chaosium.com/blog/announcing ... f-cthulhu/
A Time to Harvest is a campaign unfolding over six months, which will be offered free to all members of The Cult of Chaos, Chaosium's Game Master and Organized Play Program.
:arrow:
The Chaosium Cult of Chaos is an officially sanctioned Gamemaster program for GM’s and Keepers running demos and events for Chaosium Inc. Members are expected to run beginner friendly games at local game shops, events, conventions, or online to introduce new players to awesome Chaosium games including Basic Roleplaying, Call of Cthulhu, HeroQuest, and RuneQuest, as well as any future setting and games we release in the coming years.
Das wäre so etwas wie die Support-Abenteuer, die quasi nur vom Support-Team geleitet werden.
A Time to Harvest will be made available as free PDF downloads in six monthly installments to Cult of Chaos members, commencing Saturday April 16th.

Interested Keepers need to first join The Cult of Chaos. Membership is free. Initial campaign materials will be sent out in March.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
DrGonzo
Reactions:
Beiträge: 320
Registriert: 11.01.2016, 16:21
Wohnort: Essen

Unnatürliches Wissen

Beitrag von DrGonzo » 24.02.2016, 20:25

Ja denke ich. Alle paar Monate was Neues.
Die Frage ist nur wie lang die einzelnen Sessions sind und wie frei.

Den Ansatz einer längeren Kampagne finde ich ganz nett.
“It is good to be a cynic — it is better to be a contented cat — and it is best not to exist at all.” :kohleziege:

Benutzeravatar
swc
Reactions:
Beiträge: 110
Registriert: 12.01.2016, 20:11
Wohnort: PS in RLP (nahe Mainz)
Kontaktdaten:

Beitrag von swc » 25.02.2016, 01:46

Hach da werden Erinnerungen an die deutsche Supportkampagen wach ;)

Bin mal gespannt was das von Chaosium wird!

Es darf mich gerne jemand daran erinnern die 4 vorhandenen Abenteuer auf der DCC 2016 zu leiten :roll:
"Worte schaffen Wirklichkeiten!"
(John Rogers Searle )


sapere aude

Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6372
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Case » 25.02.2016, 06:43

Mein eigentlicher Punkt ist: ja, das ist eine neue Kampagne von Chaosium zu CoC (yay), aber für einen priviligierten Nutzerkreis (nay). 99% der CoC-Spieler werden die nie zu Gesicht bekommen.
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
DrGonzo
Reactions:
Beiträge: 320
Registriert: 11.01.2016, 16:21
Wohnort: Essen

Unnatürliches Wissen

Beitrag von DrGonzo » 25.02.2016, 08:21

Ja finde ich auch nicht sooo optimal.
Klang aber danach als könne man sich da ohne weiteres registrieren und wer weis vielleicht kommt das ja nochmal als Printversion.
Die wesentliche Idee finde ich zumindest sehr schön.
“It is good to be a cynic — it is better to be a contented cat — and it is best not to exist at all.” :kohleziege:

Benutzeravatar
Dumon
Reactions:
Beiträge: 67
Registriert: 11.01.2016, 12:31
Wohnort: Moguntiacum, Stadt der Magna Mater

Beitrag von Dumon » 25.02.2016, 10:07

Nicht ganz korrekt.
Von dem "Cult of Chaos", oder wie er heißt, wird erwartet, dass er Chaosium supportet, in den Spieleshops in der Umgebung der Mitglieder sowie auch auf Veranstaltungen. Im Endeffekt genau wie die Supporter von Pegasus - anmelden geht, aber man muss was tun, um dabei zu bleiben. Fraglich halt, wie viel die kontrollieren, von Chaosium. Und fraglich, ob sie deutsche Anmeldungen zulassen - jetzt, da ich in einer Mail geschildert hab, dass Chaosium-Support in Deutschland wenig Sinn für Chaosium macht, da es die interessierten Kunden dann doch zu Pegasus treibt...

Oh, und wie SWC bereits anführte, die wesentliche Idee gab es auch schon bei Pegasus. Nur nicht den zeitlichen Rahmen (also: alle paar Wochen was Neues). Eben die Supportkampagne...
"I aim to misbehave!"
Malcolm Reynolds, Serenity

Benutzeravatar
DrGonzo
Reactions:
Beiträge: 320
Registriert: 11.01.2016, 16:21
Wohnort: Essen

Unnatürliches Wissen

Beitrag von DrGonzo » 25.02.2016, 15:27

Ah OK war mir nicht bekannt.

Danke!
“It is good to be a cynic — it is better to be a contented cat — and it is best not to exist at all.” :kohleziege:

Benutzeravatar
swc
Reactions:
Beiträge: 110
Registriert: 12.01.2016, 20:11
Wohnort: PS in RLP (nahe Mainz)
Kontaktdaten:

Beitrag von swc » 26.02.2016, 02:06

Null Problemo ;)on in d

Dei Supportkampagen hatte damals auch keinen ruhmreichen Abschluss gefunden, das sie quasi schon in der BETA abgeschlossen wurde...

Hiuntergrund war für die Orte Arkham, NY, London und Wien sowie eine deutsche Örtlichkeit einen zusammenhängenden Metaplot zu finden, der sowohl für Einzelabentuer taugte als auch zusammenhängend spielbar sein sollte.
Leider kamen Wien und Hamburg nie wirklich zum Zug; Arkham, New York und London wurden eine Weile supportet, die Auflösung des Metaplots sollte es aber erst zum Abschluss geben und da hatten die Fanboys schon den Sprung in die MitarbeiterRiege der CthulhuRedaktion geschafft ;)

Aber im Rahmen von

Bild

werde ich am Samstag auf der DCC das ganze Mal leiten und schauen, ob ich die Verschriftlichung nicht auch mal spruchreif fertig bekomme ;)

Muss mich da aber auch nochmal mit den Autoren kurzschließen!
"Worte schaffen Wirklichkeiten!"
(John Rogers Searle )


sapere aude

Benutzeravatar
DrGonzo
Reactions:
Beiträge: 320
Registriert: 11.01.2016, 16:21
Wohnort: Essen

Unnatürliches Wissen

Beitrag von DrGonzo » 27.02.2016, 21:00

Das übliche Kampagneschicksal. ;)
“It is good to be a cynic — it is better to be a contented cat — and it is best not to exist at all.” :kohleziege:

Benutzeravatar
swc
Reactions:
Beiträge: 110
Registriert: 12.01.2016, 20:11
Wohnort: PS in RLP (nahe Mainz)
Kontaktdaten:

Beitrag von swc » 28.02.2016, 04:51

Nope, es fehlte nur ein Abenteuer mittendrin!
Und dann waren irgendwann die Bände, welche mit den einzelnen Abenteuerbänden supportet werden sollten OOP...

Die Arbeit/Mühe das Ganze flüssig zu verschriftlichen wurde dann, nachdem es das offfizielle Aus der Supportkampagne gab, nicht weiter voran getrieben...

LEIDER!
"Worte schaffen Wirklichkeiten!"
(John Rogers Searle )


sapere aude

Antworten