Conarium

Tentakel aus Bits und Bytes
Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 5912
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

#1 Conarium

Beitrag von Case » 22.05.2017, 20:08

“…only a very few minds pass the conventional boundaries of human cognition deeper into the realms of unification; a collective plane of existence where classical understanding of things fall apart; like a house of mirrors where the reflection over the counter self goes in all direction without any hindrance of common laws of physics. Tangible mass of the mind weighs lighter and lighter until one leaves the physical bounds of the flesh; mind-body dualism becomes explicit. Therefore, from strange manifold angles –which no single soul has ever comprehended- images and shadows of the past and future could crawl to and fro, changing into shapes that the ordinary human eye fail to see for they contain information that goes beyond the third dimension…” Excerpt from the book “Time Bore”

As Frank Gilman, a member of the Anthropology Department in the Miskatonic University, you have taken part in the Upuaut expedition led by Dr. Faust, attempting to pass beyond the limits of human consciousness by using a device called Conarium.

When you find yourself regaining consciousness, you are alone in the Antarctic expedition base, and you remember nothing. Soon you will discover that having used the device during the expedition, you have died but then returned subtly changed, speaking of strange memories and of strange places. You have lost something important or gained something sinister…

Explore the antarctic base, as well as dreams and visions. Study clues, unlock secrets, experience alternate realities, but avoid macabre beings present there at all cost.
http://www.conariumgame.com/

Trailer:
Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4190
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 22.05.2017, 23:10

Da tut sich derzeit ja einiges.

@TIE könnte dich interessieren ;)

TIE
Reactions:

Beitrag von TIE » 23.05.2017, 10:59

@Dark_Pharaoh

Yepp das hat was :D hauptsache man kann´s nachher auch spielen und stirbt nicht alle paar Meter weil man einfach nicht wegkommt...so wie in dem Trailer

Benutzeravatar
Error404
Reactions:
Beiträge: 102
Registriert: 13.02.2017, 19:10
Wohnort: Wuppertal

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Error404 » 07.06.2017, 17:20

Hab´s gestern gekauft und heute durch. Das ist tatsächlich auch mein größter Kritikpunkt am Ganzen: Nach 3 Stunden war ich am Ende des Spiels und ziemlich verdutzt.. Man muss dazu sagen, dass es 3 Enden gibt und ich wohl auch einige Secrets verpasst habe, aber auch laut Entwickler ist man so ungefähr nach 5-6 Stunden fertig.

Im Endeffekt habe ich wohl so wenig Zeit gebraucht, da man wirklich viel verpassen kann, wenn man nicht wirklich jeden Raum erkundet. Dummerweise dachte ich die Story bzw. die Rätsel würden mich da sowieso hinführen.

Abgesehen davon aber ein ziemlich gutes Spiel, was den Lovecraft Flair gelungen einfängt (es spielt nach den Ereignissen in Mountains of Madness) und ohne großartige Jumpscares auskommt. Vielleicht ringe ich mich auch nochmal durch und spiel es ein zweites mal, momentan werden aber einige Entdeckte Secrets wohl nicht mitgezählt, was es einem vermutlich unmöglich macht das dritte Ende zu erreichen.

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2024
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 07.02.2018, 12:59


Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2024
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 11.04.2018, 16:22


Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2024
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 11.04.2018, 17:59


Benutzeravatar
Christopher
Reactions:
Beiträge: 231
Registriert: 07.10.2016, 12:02
Wohnort: Hannover

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Christopher » 06.07.2018, 09:55

Ich kann die zwei Vorgänger sehr empfehlen: Darkness Within 1 und 2.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4190
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 06.07.2018, 10:24

Christopher hat geschrieben:
06.07.2018, 09:55
Ich kann die zwei Vorgänger sehr empfehlen: Darkness Within 1 und 2.

Danke für den Hinweis. Hab mir Conarium beim Summer Sale endlich mal geholt. Jetzt noch Zeit zum spielen, Meinung folgt dann :)

Benutzeravatar
Christopher
Reactions:
Beiträge: 231
Registriert: 07.10.2016, 12:02
Wohnort: Hannover

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Christopher » 06.07.2018, 10:31

Ich bin auch schon sehr gespannt. Die Spielautoren wissen ganz genau, was den Horror bei Lovecraft wirklich ausmacht.

Antworten