Lieblingsgeschichten und Texte von Lovecraft?

Das Grauen auf Papier | Wiki
Benutzeravatar
Azrael
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2015, 09:06

#1 Lieblingsgeschichten und Texte von Lovecraft?

Beitrag von Azrael » 12.01.2016, 22:21

Welche Geschichten mögt ihr am liebsten? Wenn ihr nur eine einzige auswählen dürftet? Und weshalb?
Ich kann es nicht mal wirklich erklären was es in mir anrührt, aber meine wäre das Textfragment "Azathoth". Gar nicht wirklich so cthuloid, aber absolut Lovecraft. Die Abkehr von der Welt auf einer einzelnen Seite Text.

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 399
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 12.01.2016, 22:29

Nur Lovecraft oder meinst du von allem cthuloiden oder generell Literatur? :)
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Azrael
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2015, 09:06

Beitrag von Azrael » 12.01.2016, 22:34

Nur Lovecraft natürlich. Ich hab eben den Titel geändert. :D

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 399
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 12.01.2016, 23:10

Easy one. 8-)

"Die Farbe aus dem All"! Das kosmische Grauen auf allen Ebenen samt atmosphärisch dichter Verfallsthematik. Noch relativ Softmythos und für die Länge überzeugt die Geschichte mich noch nach Jahren. :lol:

Leider kann ich das für mich über "Die Farbe" nicht behaupten ...
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Joran
Reactions:

Beitrag von Joran » 12.01.2016, 23:59

Früher war es 'Die Musik des Erich Zann'. Das ist nun wenig spektakulär. Vermutlich war es diese Geschichte vor allem auch deswegen, weil es eine der ersten Erzählungen war, die ich überhaupt von Lovecraft gelesen habe.

Ob ich das heute noch genauso sehen würde, wenn ich noch einmal von vorne mit dem Lesen beginnen würde, weiß ich allerdings nicht.

Benutzeravatar
Der Tod
Reactions:
Beiträge: 53
Registriert: 11.01.2016, 18:34

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Der Tod » 13.01.2016, 01:33

Meine Stimme geht auch an die Farbe aus dem All. Definitiv das coolste seiner Monster.
Am besten gelacht habe ich natürlich immer bei dem Tempel. ;)
Träger der Montgomery Burns-Auszeichnung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Tüchtigkeit

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2160
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 13.01.2016, 06:20

Einen ersten Platz könnte ich nicht küren, aber "Schatten über Innsmouth" rangiert sehr weit oben. Eine der rasantesten und spannendsten Geschichten Lovecrafts und gleichzeitig extrem atmosphärisch.

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 399
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 13.01.2016, 10:00

Geschmunzelt hab ich in "Der Tempel " auch - hauptsächlich fand ich die Geschichte aber sehr verstörend. Ist bei mir ebenfalls hoch angesiedelt. ;)
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Tina
Reactions:
Beiträge: 2366
Registriert: 20.12.2015, 19:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » 13.01.2016, 11:40

für mich definitiv "Der Außenseiter" :cry:

Benutzeravatar
purpletentacle
Reactions:
Beiträge: 142
Registriert: 11.01.2016, 12:40
Kontaktdaten:

Beitrag von purpletentacle » 13.01.2016, 19:17

Gar nicht so einfach. Die genannten sind auf jeden Fall gut dabei.
Wenn ich mich wirklich festlegen müsste wäre es aber wohl "Ratten im Gemäuer". Die Schauergeschichte hat mich unheimlich gefesselt und der Twist ist richtig klasse.

Antworten