Seite 1 von 3

#1 S.T. Joshi

Verfasst: 10.01.2018, 14:20
von Nils
Ich widme Mr. Joshi mal einen eigenen Thread und eröffne mit einem Bericht über seine Tätigkeiten als atheistischer Publizist:

https://www.nytimes.com/2014/03/15/us/s ... heism.html

#2 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 05.04.2018, 13:49
von Nils
Im Juni erscheint die Autobiographie S.T. Joshis - pünktlich zum 60. Geburtstag des Grandseigneurs der Lovecraft-Forschung.Das Buch erscheint bei Hippocampus Press und kann momentan noch zum Subskriptionspreis bezogen werden.
https://www.hippocampuspress.com/h.p-lo ... -lovecraft

#3 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 16.06.2018, 09:56
von Nils

#4 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 18.08.2018, 13:04
von Nils
Ein spannendes, aktuelles Interview mit Joshi


#5 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 07.11.2018, 13:43
von Christopher
Hat schon jemand seinen Lovecraft-Roman gelesen?

Oder einen der Noir-Romane, die er
unter Pseudonym geschrieben hat?

#6 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 07.11.2018, 15:14
von Nils
Welche sind denn das?

#7 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 30.11.2018, 09:20
von Nils
Joshi plant, im kommenden Jahr eine Geschichte des Verlags Arkham House vorzulegen.
I myself have nearly finished preparation of a revised version of my own book, now titled Eighty Years of Arkham House, which I hope to release sometime next year through my Sarnath Press imprint. 2019 is, of course, the eightieth year of Arkham House’s existence, although it has been largely quiescent since about 2010. But I have found the relevant information on all publications by Arkham House and its subsidiary imprints subsequent to my Sixty Years, and all that remains is some fine-tuning. So look for this next year!

#8 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 30.11.2018, 10:21
von derTräumer
Wobei höchst fraglich ist, was Joshi gerade über die letzten Jahre, seit April Derleths Tod 2011 schreiben will, außer, dass August Derleths Enkel seit zwei Jahren versuchen mit angezogener Handbremse den Verlag zu verwalten und vor allem Kooperationen anstatt Publikationen auf den Weg bringen wollen.

War das "60 Years of...." noch ein Buch aus dem Hause AH, wird Joshis "80 Years" anscheinend in seinem eigenen "Verlag" erscheinen. Damit ist gemeint, dass man über dieses Imprint von ihm quasi "books on demand" via Amazon drucken lassen kann. Ich verstehe, das Joshi es über sein Label vertreiben will, dennoch stimmt es mich missmutig, dass sich AH selbst bei so einem selbstreferenziellen Titel nicht in den Ring wirft.

#9 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 30.11.2018, 11:17
von Nils
Ach, da hatte ich ein Informationsdefizit. Dass es bereits ein "60 Years of..." gibt, wusste ich nämlich gar nicht. Dadurch wird die Freude nun doch arg relativiert. 

#10 Re: S.T. Joshi

Verfasst: 12.12.2018, 19:35
von Nils
Golkonda verpasst leider das Weihnachtsgeschäft und hat kürzlich die VÖ für den zweiten Biographie-Band auf Februar 2019 verschoben. Schade! 

Auf Englisch ist gerade Joshis neuester Streich 21st-Century Horror: Weird Fiction at the Turn of the Millennium erschienen.