Neuerscheinungen

Das Grauen auf Papier | Wiki
Benutzeravatar
derTräumer
Reactions:
Beiträge: 597
Registriert: 23.03.2016, 20:57
Wohnort: Kiel

Unnatürliches Wissen

#131 Re: Neuerscheinungen

Beitrag von derTräumer » 21.09.2019, 20:09

Es gäbe ja sagenhaft viel tolles Material.
Ich würde mein linkes Bein geben, wenn Festa in der gewohnten Qualität Donald Wandreis "Dead Titans Waken" übersetzen würde oder die Geschichten von Henry S. Whitehead. Da hatte ich sogar mal sehr kurz mit Festa drüber geschrieben, aber da scheint die Motivation raus zu sein. Warum auch, wenn Horror- und Military-Porn sich anscheinend besser verkaufen...

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2161
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 01.10.2019, 11:28

Festa setzt bei Zweitverwertungen noch einen drauf. Und wen interessiert die Meinung von Edward Lee?

​​​​​​​https://www.festa-verlag.de/nummer-13-g ... P4jBL5FmZI

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2161
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 01.10.2019, 19:07

“In his house at R’lyeh, dead Cthulhu waits dreaming… about tasty food and drinks.” Or so you would think when you read The Necronomnomnom: Recipes and Rites From The Lore Of H. P. Lovecraft. Apparently, when the Great Old One awakens, he’ll have a hankering for some Cthus-Koos, aka Tuna Couscous. Thankfully this tome contains Cthulhu’s own secret recipe, which serves four, so it should be suitable for a lovely reunion.
https://www.geeksofdoom.com/2019/10/01/ ... -lovecraft

Benutzeravatar
derTräumer
Reactions:
Beiträge: 597
Registriert: 23.03.2016, 20:57
Wohnort: Kiel

Unnatürliches Wissen

Beitrag von derTräumer » 27.10.2019, 20:45

derTräumer hat geschrieben:
21.09.2019, 20:09
Es gäbe ja sagenhaft viel tolles Material.
Ich würde mein linkes Bein geben, wenn Festa in der gewohnten Qualität Donald Wandreis "Dead Titans Waken" übersetzen würde oder die Geschichten von Henry S. Whitehead. Da hatte ich sogar mal sehr kurz mit Festa drüber geschrieben, aber da scheint die Motivation raus zu sein. Warum auch, wenn Horror- und Military-Porn sich anscheinend besser verkaufen...

... schrieb ich neulich und las soeben: Der Festa Verlag hat für 2020 Donald Wandreis "Dead Titans, Waken" als einen der wohl letzten Bände der H.P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens angekündigt. Freude!!!

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2161
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 28.10.2019, 16:08

Da musste ich jetzt aber richtig lange suchen. Auf der Webseite steht jedenfalls noch nichts. Was ist das genau? Ein Roman? 

Benutzeravatar
derTräumer
Reactions:
Beiträge: 597
Registriert: 23.03.2016, 20:57
Wohnort: Kiel

Unnatürliches Wissen

Beitrag von derTräumer » 28.10.2019, 19:14

Das ist Wandreis "einziger Roman im Cthulhu-Mythos". Findet man unter anderem bei Wiki unter dem Namen "The Web of Easter Isles", unter diesem und etwas von Derleth editiert ist die Geschichte damals bei Arkham House erschienen. Dann, nach Wandreis Tod, hatte sich ja der Verlag Fedogan & Bremer gegründet, um die Geschichten der beiden Wandreis zu veröffentlichen und dort ist es dann unter dem ursprünglichen Namen erschienen. Eine Neuauflage in Softcover kam dann vor zwei Jahren.

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 399
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 29.10.2019, 14:29

Wow super!
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Benutzeravatar
Nils
Reactions:
Beiträge: 2161
Registriert: 09.01.2016, 21:28

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Nils » 27.11.2019, 11:17

HPL nun auch bei Reclam:

​​​​​​​https://www.reclam.de/detail/978-3-15-0 ... Schreckens

Benutzeravatar
derTräumer
Reactions:
Beiträge: 597
Registriert: 23.03.2016, 20:57
Wohnort: Kiel

Unnatürliches Wissen

Beitrag von derTräumer » 27.11.2019, 19:46

Nils hat geschrieben:
27.11.2019, 11:17
HPL nun auch bei Reclam:

​​​​​​​https://www.reclam.de/detail/978-3-15-0 ... Schreckens

Als ich deinen Kommentar las, war ich voller Vorfreude, dann las ich das Inhaltsverzeichnis. Nicht nur ist bis auf den "Horla" nichts wirklich besonderes dabei, nein, auch die Entscheidung für "Das Ding auf der Schwelle" ist mMn eher ein Griff ins Klo. Die Geschichte ist nicht schlecht, aber wenn ich in eine Anthologie nur eine Geschichte von HPL reinpacken dürfte, wäre es eine der wirklich guten ("Ratten im Gemäuer", "Der Ruf des Cthulhu", "Die Farbe aus dem All" oder "Pickmans Modell"). Klar,das ist Geschmackssache, aber ich glaube, dass diese Geschichten unter den kürzeren Geschichten Lovecrafts die "Fan-Favorites" sind.

Benutzeravatar
Blackdiablo
Reactions:
Beiträge: 399
Registriert: 11.01.2016, 13:51

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Blackdiablo » 27.11.2019, 21:22

Dem muss ich mich anschließen. ^^'
"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

- Diablo 2

-------

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

Cthulhuwiki :tooloo:

Antworten