anRUFung 2017

Organisiertes Grauen
Benutzeravatar
Iona
Reactions:
Beiträge: 1102
Registriert: 20.05.2016, 15:43
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

#31 Re: anRUFung 2017

Beitrag von Iona » 29.08.2017, 20:41

Vor allem dauert der Narrenball auch nicht den ganzen Abend, sondern geht dann in die für die Allgemeinheit offene Halloween-Party über :)
Aber auch davor werden Spielräume zur Verfügung stehen für die, die noch Aufenthaltsmöglichkeiten oder Beschäftigung suchen.

Spätestens ab dann ist hoffentlich niemandem mehr langweilig :kutulu:

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 117
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 30.08.2017, 11:53

Ich hatte es zur letzten anRufung bereits angeboten aber es scheiterte an organisatorischen Engpässen. Wir veranstalten zwei mal im Jahr unsere dredner Rollenspielcon DrRoCo. Dabei liegen bei jeder Runde sogenannte Rundenbewertungszettel aus. Diese werden anonym ausgefüllt und bei der Orga in eine Box geworfen. Die Orga oder die SLs selber fischen sich dann die Zettel für ihre Runden heraus. Es ist immer wieder sehr aufschlussreich und extrem wertvoll wie die Spieler die Runden bewerten und besonders was ihnen nicht gefallen hat. Ich betrachte/-te die anRufung/DCC immer als eine Art Weiterbildung in Sachen Cthulhu (natürlich ist es auch ein Treffen mit einer Familie die man sich immer wünscht aber niemals hatte).
Jetzt verwenden viele Autoren ja die anRufung als Testgelände für ihre neuen Geschichten und von daher wären solche Zettel sicher sehr hilfreich.
Glaubt mir, es macht einen Unterschied zwischen einem Gespräch nach der Runde und einer anonymen Meinung. Kritik wird oft schön "verpackt" und kommt dann als solche nicht richtig rüber. Natürlich versteht es sich dass diese Zettel als nicht verbindlich für die Spieler zu betrachten sind.

Hier mal der Entwurf vom letzten mal. Kleine Details wie Schriftart, Kontrast und Kategorien würden noch überarbeitet werden.
Angedacht ist, dass auf eine A4-Seite zwei Bögen kommen.
https://www.dropbox.com/s/9io8sxmgmb9l4 ... 4.jpg?dl=0

Was meint ihr dazu?

Benutzeravatar
purpletentacle
Reactions:
Beiträge: 142
Registriert: 11.01.2016, 12:40
Kontaktdaten:

Beitrag von purpletentacle » 30.08.2017, 18:05

Als optionales Angebot für die SLs ist das ne nette Idee, für jede Runde und mit Orga fänd ich es aber übertrieben.

Ich persönlich seh die Con nicht als Weiterbildung oder Wettbewerb, in sofern brauche ich keinen Bewertungsbogen. Klar freu ich mich über Feedback und Kritik, ich bin aber auch nicht böse wenn jemand nach der Runde verschwindet und sich nie wieder bei mir anmeldet (das hab ich selbst ja auch schon oft genug gemacht :D ).

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 117
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 31.08.2017, 16:42

Soll auch optional sein. Man kann ja bei den Orgas einen Stapel der Zettel hinterlegen und sich dann für seine Runde welche nehmen. Später schaut man selber im Kasten nach ob Zettel zur eigenen Runde drin sind. So bleibt der Aufwand für die Orgas minimal.
Man könnte es auch so machen das alle SLs ihre Zettel selber ausdrucken und mitbringen. Es müsste dann aber irgendwie größer beworben werden (z.B. als kleine Zusatzinfo in der Mail wenn die Rundenreservierung los geht).

Nebenbei stört es mich persönlich enorm wenn Spieler sang und klanglos verschwinden und auch während der Runde seltsam teilnahmslos/gelangweilt wirkten (besonders wenn es ein eigenes Abenteuer ist). Dann mache ich das nicht am Spieler sondern bei mir fest. So eine Bewertung hilft mir dann extrem die Fehler in meinem Abenteuer bzw bei mir zu finden. Das ist mir sehr sehr wichtig.
Wie soll ich mich sonnst weiter entwickeln können. Ich selber habe da meistens ein Brett vorm Kopf sehe die Fehler nicht sondern bemerke nur dass was nicht stimmte. Und das bringt mich dann ins sorgenvolle Grübeln.
Ich habe da nicht die Chuzpe mit den Schultern zu zucken und zu sagen "wat solls, die können mich mal. Die nächsten bitte".
Das können glaube nur die lang gedienten SLs die nichts mehr zu verbessern haben.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4253
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 02.09.2017, 12:37

Ich sehe da kein Problem. Ich weiß ja nicht wie das z.B. beim Gatsby auf den DCC war, da hatten auch nicht alle Platz oder? Bzw. kannten ihn ja auch immer welche.

Wir wollten einfach ein größeres Event bieten und nicht jeden "zwingen" daran teilzunehmen - wie du selbst sagst mag nicht jeder LARP/Verkleiden - auch wenn das hier in einem sehr kleinen Rahmen ist.

Die erste Alternativrunde ist bereits online und die Anmeldung für die Runden geht auch bald los. Wer dann keinen Platz bekommt oder will wird mit Sicherheit neue Runden anmelden. Wir brauchen für das Event nicht so viele Räume, daher ist auch genug Platz für andere Spielrunden.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4253
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 02.09.2017, 12:39

Die Bewertungszettel nehme ich mal in die Tagesordnung unserer nächsten Besprechung auf. Feedback folgt.

Benutzeravatar
Lexx
Reactions:
Beiträge: 117
Registriert: 19.01.2016, 16:33

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Lexx » 02.09.2017, 18:40

Wie gesagt zu not stell ich ne Kiste hin und die SLs drucken den Zettel selber. Mal schauen ob ich auch ein Kontingent bereit stellen kann ohne meinen Drucker zu sehr zu quälen. Da ist dann die Orga komplett nicht behelligt damit und sollte es vorher den anderen SLs kund tun und das "Sytem" kurz zur Begrüßung erwähnen.

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4253
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 10.09.2017, 10:13

Bild

Liebe anRUFungs-Teilnehmer,

in den letzten Wochen haben viele fleißige Spielleiter ihre Runden in Easy-Con eingetragen. Die Verteilung auf die Slots haben wir nun geprüft und alle Runden auf die vorhandenen Räume verteilt.
Somit kann bald die lang erwartete Anmeldung zu Spielrunden startet!

Vor dem Start möchten wir euch noch einige Hinweise zu den Terminen, dem Anmeldeverfahren und Besonderheiten in Easy-Con geben - bitte daher unbedingt bis zum Ende lesen!

Start und Ablauf der Rundenanmeldung:

Ab 17.09.2017, 10:00 Uhr: Vorgezogene Anmeldephase für alle SpielleiterInnen, d.h. jede/r die/der einen Programmpunkt anbietet, kann sich zu EINER Runde anmelden.

Ab 24.09.2017, 10:00 Uhr: Anmeldung zur 1. Spielrunde für alle TeilnehmerInnen, d.h. jeder kann sich zu genau EINER Spielrunde anmelden - für SpielleiterInnen ist das die 2. Spielrunde.

Ab 01.10.2017, 10:00 Uhr: Anmeldung zur 2. Spielrunde für alle TeilnehmerInnen, d.h. jeder kann sich wieder zu genau EINER weiteren Spielrunde anmelden - für SpielleiterInnen ist das die 3. Runde.

Ab 08.10.2017, 10:00 Uhr: Offene Anmeldung zu allen übrigen Plätzen

Wir denken mit diesem Vorgehen einen fairen Weg gefunden zu haben, allen eine Chance zu geben, sich für ihre Lieblingsrunden anzumelden. Für die Leuten, die das Programm mitgestalten, ohne welches die Con nicht stattfinden könnte, soll die vorgezogenen Anmeldung ein kleines Dankeschön darstellen.

Wichtige Hinweise zu Easy-Con:

In Easy-Con könnt ihr euch bereits einen Überblick über das Programm verschaffen und nach euren Favoriten Ausschau halten:
http://www.easy-con.org/convention/events/RUF17

Aktiver Benutzer:
Dies betrifft jeden, der mehrere Benutzer in seinem Easy-Con Account verwaltet.

Um Frust zu vermeiden, prüft bitte unbedingt VOR dem o.g. Anmeldestart, ob einer der beiden Punkte auf euch zutrifft:
  • Euer Easy-Con-Account enthält versehentlich mehrere Personen mit abweichender Schreibweise eures Namens. WICHTIG: Nur eine dieser Personen ist Teilnehmer der anRUFung!
  • Ihr führt zusätzlich zu euch selbst euch eure/n Partner/in als Benutzer in Easy-Con. Beide sind Teilnehmer der anRUFung
In beiden Fällen ist bei Anmeldung in Easy-Con eine der vorhandenen Personen "Aktive Person". Welche wird euch oben rechts unterhalb der Menüpunkt "Meine Cons / Logout / Profil / Passwort" angezeigt.

Vorgehen in Fall 1:
  • Prüft, ob die beim Login automatisch aktive Person Teilnehmer der anRUFung ist.
    • Klickt dazu auf den blauen Link "Aktive Person"
    • Klickt anschließend auf den Button "Anmelde-Übersicht" ganz unten.
  • Wenn die aktive Person Teilnehmer der anRUFung ist, ist alles gut - ihr werdet euch beim Startschuss umgehend zu einer Runde anmelden können.
  • Ist die aktive Person KEIN Teilnehmer:
    • Klickt in der zuerst geöffneten Übersicht "Personen verwalten" auf "Aktive Person wechseln".
    • Loggt euch aus und wieder ein und prüft, ob die aktive Person dauerhaft gewechselt werden konnte.
  • Wenn die jetzt aktive Person Teilnehmer der anRUFung ist, ist alles gut - ihr werdet euch beim Startschuss umgehend zu einer Runde anmelden können.
  • Hat der dauerhafte Wechsel der aktiven Person NICHT GEKLAPPT:
    • Ändert die Daten der beiden Personen so ab, dass Name und E-Mail-Adresse komplett gleich geschrieben sind.
    • Sendet im Anschluss eine E-Mail an die Administratorin Daniela dani@easy-con.org und bittet sie, die beiden Personen zu mergen, damit ihr nur noch eine Person in der Liste habt.
  • Konnte Dani euch rechtzeitig weiterhelfen, ist alles gut - ihr werdet euch beim Startschuss umgehend zu einer Runde anmelden können.
  • Konnten die Personen nicht oder nicht rechtzeitig zusammen geführt werden, denkt unbedingt daran, dass ihr die Aktive Person DIREKT nach dem Login wechseln müsst. Tut ihr das nicht, könnt ihr bis in die gewünschte Runde klicken und erhaltet erst beim Klick auf "Teilnehmen" die Fehlermeldung, dass ihr kein Teilnehmer der anRUFung seid. Bis ihr die aktive Person wechseln konntet, ist euer gewünschter Platz evtl. bereits vergeben.
Vorgehen in Fall 2:
  • Achtet darauf, welche Person bei Login aktiv ist.
  • Meldet diese Person zur gewünschten Runde an.
  • Wechselt anschließend die aktive Person wie oben beschrieben.
  • Meldet die weitere Person zur gewünschten Runde an.
Obacht bei der Rundenwahl:
Easy-Con unterscheidet beim Rundenlimit nicht zwischen Rollenspielrunden und anderen Programmpunkten! D.h. auch ein Workshop, zu dem ihr euch eintragt, zahlt auf das Limit ein!
Wenn ihr also unbedingt einen Platz in euren 2-3 favorisierten Rollenspielrunden ergattern wollt, dann meldet euch zu weiteren Programmpunkten wie Workshops, Tasting oder Tablequiz erst ab 08.10.2017 an, wenn die Anmeldung offen ist!

Check eurer Essenswünsche:
Mitte September müssen wir die finalen Essenswünsche an die Burg melden.
Wenn ihr euch in den nächsten Tagen in Easy-Con die Programmpunkte und die Einstellungen zur aktiven Person anseht, prüft bitte nochmal, ob ihr alle Angaben zu Allergien, vegetarischer, veganer Ernährung etc. gemacht habt!

Hinweise zum Narrenball:
Da es auch zum Narrenball noch ein paar Fragen gab:

Die Runde wird ca. 2 Stunden dauern und geht fließend in die große Halloween-Party über. Es gibt 20 Plätze für vorgegebene und etwas anspruchsvollere Rollen sowie 20 Rollen für Gäste des Narrenballs. Diese zweite Gruppe ist für Leute gedacht, welche das Freeform-Spiel erst einmal kennenlernen wollen. Selbstverständlich werden aber auch diese SpielerInnen voll ins Spiel eingebunden. Beim Thema Kleidung reicht es sich auf einen Ball in den 1920er Jahren einzustellen. Damit liegt ihr auf jeden Fall richtig. Sobald die Anmeldung zu den Runden abgeschlossen ist, bekommt ihr eure Charakterblätter. Da sieht dann jeder, ob ihm noch ein kleines Detail einfällt.

Und bei einem Maskenball sind natürlich Masken immer sinnvoll.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt meldet euch bei Facebook, im Forum oder per Mail an ruf17@deutschelovecraftgesellschaft.de

Euer Orga-Team.

Benutzeravatar
Sascha
Reactions:
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2017, 09:56

Beitrag von Sascha » 12.09.2017, 20:01

Ich finde die Anmeldung zu den Runden übrigens sehr schön geregelt. So hat wirklich jeder eine gute Chance, sich auch für eine der Runden anzumelden, statt dass einzelne Teilnehmer alle Plätze horten.
Wer einmal versucht hat, Veranstaltungen im städtischen Ferienbetreuungsprogramm für seine Kinder zu buchen, der weiß, wie anstrengend das sein kann, wenn zu einem Termin alle Rohre geöffnet werden und bereits nach Sekunden alles ausgebucht ist.

Und wenn ich das mal ergänzen darf: Die Geschwindigkeit und Freundlichkeit, mit der die Orga bislang auf alle Anfragen reagiert hat ist toll und macht uns allen hier doppelt und dreifach Vorfreude auf die Con!

LG Sascha

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4253
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 12.09.2017, 20:06

Hallo Sascha,

das freut uns sehr, danke für die netten Worte. Wir geben unser Bestes. Kann immer mal was schief gehen und allen recht machen geht auch nicht. Aber schön zu hören, dass unsere Entscheidungen bisher sehr positiv aufgenommen werden.

Wir sehen uns dann bald!

Antworten