anRUFung 2019

Organisiertes Grauen
Benutzeravatar
Case
Reactions:
Beiträge: 6389
Registriert: 16.12.2015, 21:17
Kontaktdaten:

#31 Re: anRUFung 2019

Beitrag von Case » 15.07.2019, 22:45

Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch | CthulhuWiki

Benutzeravatar
JaNyar Lathotep
Reactions:
Beiträge: 1907
Registriert: 10.01.2016, 20:25

Beitrag von JaNyar Lathotep » 16.07.2019, 00:33

Auch von mir 1.000 Dank an alle Pfleglinge, Kurgäste, Doktoren und selbstverständlich meine Kolleginnen und Kollegen der Anstaltsleitung für dieses wahnsinnig irre Wochenende im Arkham Sanatorium!

Bei Nadia, Moritz und Jakob möchte ich mich im Speziellen für einen verwirrenden und emotionalen Trip nach Venedig bedanken, dessen Ende unausweichlich war.
Sowie bei Simone, Patti, Carmen und Somsi für eine spannende Zeppelinfahrt über den Atlantik, die leider das gewünschte Ziel letztlich doch nicht erreicht hat.

Die schockierende Bilanz: eine Vermählung, zwei Ehemänner auf dem Gewissen und eine nur knapp geplatzte weitere Vermählung mit einem König... vllt hätte ich doch eher als Pflegling in dieser Einrichtung hausen sollen 🤣

Wiedermal haben sich die ganzen Vorbereitungen mehr als gelohnt - eure Begeisterung und Euphorie ist die schönste Motivation, die man sich vorstellen kann. Die tolle Stimmung vor Ort, ihr tollen Leute, die vielen Gespräche und Geschichten, das macht einfach nur Spaß und jetzt schon Lust auf die RUF20!
Die Miscatonic Universität kann kommen...

Benutzeravatar
Tarcs
Reactions:
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2016, 18:14
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Tarcs » 16.07.2019, 08:42


Benutzeravatar
POWAQQATSI
Reactions:
Beiträge: 96
Registriert: 11.01.2016, 22:11

Unnatürliches Wissen

Beitrag von POWAQQATSI » 16.07.2019, 16:23

Das glaubt mir glaube ich niemand: Ich hatte mir ja vorgenommen, es dieses Mal etwas ruhiger auf der Anrufung anzugehen... So habe ich dieses nur 2 Mal Ultima Ratio (mit den äußerst engagierten und entschlossenen InvestigatorInnen Antonia, Jan und Fabian; sowie mit Marius, Frank und Thomasz) und einmal De bello mundo (mit den heroischen und furchtlosen InvestigarorInnen Bente, Nadia, Thomas, Mirko und Jan) geleitet, mit Simone und Donald und 15 TeilnehmerInnen einen sehr lebhaften Workshop über Freeforms erlebt und zwischendruch ein klein wenig mit Rorschachtests die geistige Gesundheit der Kurgäste und PatientInnen im Sanatorium im Rahmen des KKKs beurteilt.
Daneben bin ich immerhin drei Mal zum Spielen in drei phantastischen und fulminanten Runden gekommen und habe dabei eine Ahnung bekommen, was das Konzept Play to loose möglicherweise bedeuten könnte: Als Dr. Ludwig Eckener habe ich im Lirp bei der Amerika Fahrt des Graf Zeppelins bei Simone, Patti, Carmen und Somsi und mit etwa 20 anderen Reisenden meinen Verstand, mein Kommando, meinen Sohn und meine Frau verloren. Bei Marcus habe ich im Pen & Paper als Kapitänsleutenant Egon Trautman mit einem Paukenschlag im Atlantik zwar meine Kommandocrew zusammen gehalten, aber meine Ideale, meine Hoffnungen und mein Leben verloren. Und als Ziegelgänspetertoni habe ich bei Carmen und Somsi im Freeform bei der Operation Bodenlos zwar meine Ideale und meinen Glauben behalten, aber meine Kleidung und schließlich auch mein Leben verloren. Absolut klasse war die riesige Spielfreude tolle schauspielerische Leistung und meiner SpielerInnen und MitspielerInnen in allen Runden. Dabei zusehen und mitmachen zu dürfen war eine riesige Freude. Schön fand ich auch, so viele neue Leute auf der Anrufung zu sehen und zu erleben.
Abgerundet hat das Programm für mich dann noch der beeindruckend atmosphärische Escaperoom von Lexx und die fidele Mitgliedsversammlung der dLG, sowie Levins hypontisches Ritual am Samstagabend, zu dem ich gerade noch rechtzeitig hinzugekommen bin. Vorm Schlafen zusätzlich abgehalten haben mich etliche verdammt gute und verdammt lange Gespräche mit ganz lieben und interessanten Menschen und Freunden auf der Anrufung, die für mich neben dem "offiziellen" Programm ebenso ein Highlight waren.
Ein ganz großes und herzliches Dankeschön einerseits an die Orga der perfekt organisierten Con, dafür das für uns alle möglich gemacht zu haben und den Vorstand und die Aktiven der dLG, die dafür den Rahmen geschaffen haben und das äußerst lebendige Vereinsleben bis zur nächsten Anrufung ermöglichen! Das ist verdammt viel Arbeit, die ihr da für uns auf Euch nehmt, von deren Menge wir nur eine entfernte Ahnung haben!

Benutzeravatar
Dark_Pharaoh
Reactions:
Beiträge: 4300
Registriert: 17.12.2015, 08:44
Wohnort: Nürnberg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Dark_Pharaoh » 16.07.2019, 16:23

Matthias G.
Vielen Dank für... ein atmosphärisch dichtes Märchen... die Liebe meines Lebens, die nach 30 Jahren erfüllt wurde und mit mir starb... den besten Knecht, den ich je hatte... und an den Superdude für den besten Kater meines Lebens.Bis nächstes Jahr!
Nachbericht von Antonia:
KLICK MICH!


Moritz H.
Auch von mir nochmal lieben Dank an all euch Menschen, die ihr jedes Mal quasi aus dem Nichts etwas schafft, was so vielen anderen Freude und schöne bleibende Erinnerungen beschert. Sei es, dass ihr schleppt, plant, macht, redet, organisiert, verwaltet, diskutiert, leitet oder Spielfiguren mit Leben füllt, so dass man nachher nicht mehr weiß, was real und was fiktiv ist. Danke! Ihr seid toll.

Benutzeravatar
Tessi
Reactions:
Beiträge: 124
Registriert: 13.01.2016, 20:07

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Tessi » 16.07.2019, 17:34

Von mir einfach ein ganz großes DANKE an Euch alle. Ich freue mich schon jetzt auf das Wiedersehen in Duderstadt.

Benutzeravatar
Finnerud
Reactions:
Beiträge: 21
Registriert: 22.11.2017, 22:06
Wohnort: Hamburg

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Finnerud » 16.07.2019, 18:47

Das klingt ja alles wieder mal super und ich bedauere es NOCH mehr, diesmal nicht dabei gewesen zu sein :-(......

Steht denn neben dem neuen Ort (Duderstadt) auch schon der Termin 2020 fest? Habe den noch nirgendwo gelesen....damit ich den jetzt schon eintragen und mit Zähnen und Kla...äh, Tentakeln gegen andere Ansprüche verteidigen kann?

Benutzeravatar
Makenyo
Reactions:
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.2019, 07:53

Unnatürliches Wissen

Beitrag von Makenyo » 16.07.2019, 19:52

Vielen Dank, für die schöne Convention. Ich freue mich bereits jetzt schon auf das nächste mal.

Benutzeravatar
Patti
Reactions:
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2019, 20:49

Beitrag von Patti » 16.07.2019, 21:57

Von der Therapie in diesen heil'gen hessischen Hallen des Sanatoriums werde ich noch lange zehren.
Ich war ja eigentlich nur wegen dem Zeppelin da. Iona hat mich mit der Aussicht auf 20 Bekloppte geködert, die die Amerikafahrt zum nunmehr vierten Male wagen würden. Gekommen bin ich dann, um zu bleiben.
Um meiner geistigen Gesundheit willen habe ich mir wenige Runden und viel Freiraum zum Leute beschnuppern und Entspannen genommen. Leute kenne ich jetzt. Der freie Montag danach hat den fehlenden Nachtschlaf leidlich aufgewogen.
Neben dem Zeppelin mit seinen 1A-SpielerInnen haben mich Nyres ruhiges, nachdenkliches Abenteuer "Im April ein Jahr" um Titanic-Überlebende und Hennings "Wahnsinn á la Carte" für zwei Mafiafamilien im chinesischen Restaurant ganz high gemacht. Ich feiere meine Charaktere immer noch. Mit dem verwitweten Wirtschaftslehrer hatte ich quasi die ganze Runde lang einen Kloß im Hals. Danach hat mir die Gangsterbraut mit ihren fünf schwierigen Männern und einem Heiratsantrag das höchste Vergnügen bereitet.

Ich giere schon auf die Miskatonic University, den Drama Club und das wilde Studentenleben. Wenn ich nur schon Urlaub beantragen könnte!

Benutzeravatar
JaNyar Lathotep
Reactions:
Beiträge: 1907
Registriert: 10.01.2016, 20:25

Beitrag von JaNyar Lathotep » 16.07.2019, 22:11

Finnerud hat geschrieben:
16.07.2019, 18:47
Das klingt ja alles wieder mal super und ich bedauere es NOCH mehr, diesmal nicht dabei gewesen zu sein :-(......

Steht denn neben dem neuen Ort (Duderstadt) auch schon der Termin 2020 fest? Habe den noch nirgendwo gelesen....damit ich den jetzt schon eintragen und mit Zähnen und Kla...äh, Tentakeln gegen andere Ansprüche verteidigen kann?

Ja, der Termin steht!
13.-16.8.20

Gebt uns ein paar Tage Zeit zum Verschnaufen - auch die Orga muss den Wahnsinn erstmal verdauen - dann werden wir Termin und Ort auch Abseits der Con auf den üblichen Kanälen offiziell ankündigen.

Antworten