Feedback zum FHTAGN-Regelwerk

  • In diesen Thread schreibe ich jetzt mal alles rein, was mir bei Lesen des Regelwerkes so an Kleinigkeiten auffällt - vom Kommafehler über Formulierungsfragen bis zu kleineren inhaltlichen Dingen. Alles nach bestem Wissen und Gewissen und zur besten Verwendung. :)

  • Einleitung, 3. Absatz: „… so eint sie doch der Umstand, dass …“ (zweites s fehlt) Web ok


    Beschreibung der Fertigkeiten, Verkleiden: „…verändern, um zu…“ (Komma fehlt) Web ok


    Ausführliche Beschreibung: Bindungen, 4. Absatz: „Sinkt der CH-Wert, sinkt jede Bindung um ebenso viele Punkte.“ Der Satz ist etwas unklar. Wenn ich eine Bindung mit dem Wert 5 habe und mein CHA von 10 auf 9 sinkt, sinkt dann auch meine Bindung auf 4? Oder bleibt sie in dem Fall gleich und sinkt nur dann, wenn das CHA sonst kleiner als meine Bindung wäre?


    Zwischenszenen: Die Bedeutung des Begriffs „Vignette“ die hier verwendet wird, halte ich für extrem ungewöhnlich (wahrscheinlich rein fachsprachlich) und dadurch nicht leserfreundlich. Selbst der Duden kennt diese Bedeutung nicht. Einfach weglassen und beim Begriff „Zwischenszene“ bleiben macht den Text besser.


    Fernkampfwaffen, Schrotflinten, 1. Absatz: „…als auch nicht-letale Munition…“ (e fehlt); sprachlich schöner wäre m.E. „nicht tödliche“. Web ok


    Fernkampfwaffen, Schrotflinten, 3. Absatz: „…doppelläufigen Schrotflinte…“ (kleines d) Web ok


    Fernkampfwaffen, Schwere Waffen, Sprengstoffe und Artillerie, 1. Absatz: „Das hindert Charaktere jedoch nicht daran, es nicht mit schweren Waffen zu versuchen …“ Das ist eine doppelte Verneinung. Um den Sinn zu treffen muss das zweite „nicht“ raus oder (etwas schwerer verständlich) ein „doch“ hinein „… es nicht doch mit schweren Waffen…“. Web ok


    Fernkampfwaffen, Schwere Waffen, Sprengstoffe und Artillerie, 2. Absatz: „… den Umstand, dass…“ (zweites s fehlt) Web ok


    Fernkampfwaffen, Schrott, 2. Absatz: „Ein durch und durch schäbiger Gegenstand…“. Falls ich den Sinn dieses Satzes richtig erfasst habe, ist „schäbig“ (= unansehnlich, armselig) m.E.n. der falsche Begriff. Wie wäre es damit: „Ein beschädigter und nur eingeschränkt nutzbarer Gegenstand…“? Web ok


    Körperpanzerung, 1. Absatz: „Obwohl moderne Materialien…“ trifft den Sinn besser. Web ok

  • Beim Thema natürlicher Erholung/Regeneration von Schaden gibt es irgendwie zwei Versionen.


    Heilung, Erholung: „…kann einmal pro Tag eine KO x 5-Probe versuchen, um 1 TP wiederzugewinnen…“


    Dagegen im Flowchart „Schaden und andere Bedrohungen“ (V05) in der Box „Regeneration“ (sollte aus Konsistenzgründen auch Erholung heißen - oder umgekehrt): „…regeneriert nach einer erfolgreichen KO x 5-Probe (einmal pro Woche) 1 TP…“


    „Regeneration“ und „pro Woche“ stehen auch in der Referenz für Spielleiterinnen.


    „Erholung“ und „pro Tag“ steht dagegen wieder in der Regelzusammenfassung für Spieler (V02) und im Schnellstarter.


  • Ausführliche Beschreibung: Bindungen, 4. Absatz: „Sinkt der CH-Wert, sinkt jede Bindung um ebenso viele Punkte.“ Der Satz ist etwas unklar. Wenn ich eine Bindung mit dem Wert 5 habe und mein CHA von 10 auf 9 sinkt, sinkt dann auch meine Bindung auf 4? Oder bleibt sie in dem Fall gleich und sinkt nur dann, wenn das CHA sonst kleiner als meine Bindung wäre?


    Der Sinn ist:
    Sinkt der CH-Wert, so sinken auch alle Bindungen, sofern der Wert der Bindung größer als CH ist. Der CH-Wert gibt den maximalen Bindungswert an. Die Regelstelle sollte dahingehend noch angepasst werden.


  • Zwischenszenen: Die Bedeutung des Begriffs „Vignette“ die hier verwendet wird, halte ich für extrem ungewöhnlich (wahrscheinlich rein fachsprachlich) und dadurch nicht leserfreundlich. Selbst der Duden kennt diese Bedeutung nicht. Einfach weglassen und beim Begriff „Zwischenszene“ bleiben macht den Text besser.


    Wir hatten schon einmal eine Diskussion über den Begriff Vignette. Dieser rührt aus dem amerikanischen Originaltext von Delta Green und meint:


    Zitat

    Vignette (literature), short, impressionistic scenes that focus on one moment or give a particular insight into a character, idea, or setting


    Aktuell taucht der Begriff 5x im Text auf. Vermutlich kann man den einfach streichen/ersetzen, wenn er eher zu Irritationen führt.

  • Wir hatten schon einmal eine Diskussion über den Begriff Vignette. Dieser rührt aus dem amerikanischen Originaltext von Delta Green und meint:


    Aktuell taucht der Begriff 5x im Text auf. Vermutlich kann man den einfach streichen/ersetzen, wenn er eher zu Irritationen führt.


    Ich hatte die Definition auch gefunden, musste sie aber im Netz recherchieren, weil ich sie selbst nicht kannte. Weglassen, bzw. ersetzen ist sicherlich besser.

  • Tabelle "Schlüsseltechnologien und besondere Errungenschaften"


    Energie und Technik:


    ES 8: „Lithium-Akkus“ als Schlüsseltechnologie für mobile Stromversorgung einfügen
    Web ok; Lithiumbatterien bei ES 7+ ergänzt


    Medizin und Wissenschaft:


    ES 3: „Trivium und Quadrivium“ ist sehr fachsprachlich. Das kennt so kaum jemand. Ich würde wenigstens „Die sieben freien Künste“ schreiben oder sie einzeln aufzählen. Allerdings frage ich mich, ob sie überhaupt so charakteristisch für die Zeit sind. Schließlich gab es sie alle auch schon in der Antike. Charakteristisch war eher das Aufkommen von Universitäten und diese würde ich auch hier hineinschreiben. Große Neuerungen in Wissenschaft und Medizin gab es im MA (in Europa) ja auch nicht wirklich.


    ES 8: „Gentechnik“ würde ich noch einfügen.
    Web ok


    Kommunikation:


    ES 3: Was ist denn mit „Öffentliche Rituale“ gemeint? Da kann ich mir an dieser Stelle rein gar nichts darunter vorstellen.


    ES 4: So faszinierend das Voynich-Manuskript auch ist, es wird den weitaus meisten Lesern unbekannt sein und hat auch nichts mit Schlüsseltechnologien und besonderen Errungenschaften der Zeit zu tun. Es gehört einfach nicht in diese Tabelle!
    „Vigenère-Chiffre“ ist wieder absolutes Spezialistenwissen, das dem Durchschnittsleser nicht weiterhelfen wird und der Spezialist weiß das sowieso. Ich würde es einfach weglassen. Ich fand Caesar-Chiffre bei ES 2 schon grenzwertig, obwohl die sicherlich bekannter ist.


    ES 6: „Fotografie, Film“ ergänzen.
    Web ok


    Generell zu Kommunikation: Könnte man hier nicht die Entwicklung des Finanzwesens einfügen? Wechsel, Papiergeld, Bankwesen oder so etwas?

  • Vielen Dank für den Input, das ist sehr hilfreich.
    Grundsätzlich sind nicht alle Entwicklungen immer trennscharf einzuordnen. Daher auch "prägend für die Epoche".


    Trivium und Quadrivium: Ist eine schwierige Begrifflichkeit, da eben sehr speziell. Werden wir diskutieren.
    Öffentliche Rituale: Im öffentlichen Raum abgehaltene Veranstaltungen/Ereignisse; ist aber zugegebenermaßen sperrig so.
    Voynich-Manuskript: Das gute Teil hat natürlich ein spezielles Flair unter mystischem Aspekt, da bis heute nicht entschlüsselt und möglicherweise mit aus cthuloider Sicht interessanten Inhalten. Werden wir diskutieren.
    Chiffren: Soll als Einordnung dienen, was in welcher Zeit an geheimnisvoller Kommunikation möglich war.


    Deine Ergänzungen sind super.


  • Generell zu Kommunikation: Könnte man hier nicht die Entwicklung des Finanzwesens einfügen? Wechsel, Papiergeld, Bankwesen oder so etwas?


    Halte ich persönlich für schwierig, da das ja prinzipiell seit altbabylonischer Zeit existiert (Zahlungsverkehr). Und wenn es Richtung Fiat-Währung etc. geht, dann dürfte das ebenfalls sehr spezifisch sein.


    Hinzu kommt, dass es in FHTAGN explizit kein Geld gibt. D. h. alles wird durch so genannte Ausgabenkategorien abgebildet. Daher wäre hier der "Bedarf" an diesem Thema vermutlich nicht ganz so zwingend notwendig.


    Diskutieren wir aber wie die anderen Punkte auch im Team.

  • Vielen Dank für den Input, das ist sehr hilfreich.
    ...
    Deine Ergänzungen sind super.


    Vielen Dank dafür! Nichts ist blöder, als wenn man sich Mühe gibt und es keinen interessiert.
    Aber dann mache ich auch weiter! :)


    Apropos:
    Szenarien, downloadbare Charakterbögen von "Die Außenseiter": Die "Besonderen Merkmale" bei den Attributen haben teilweise andere Bezeichnungen als in der Tabelle des Regelwerks angegeben, z.B. "sehr muskulös" statt "muskulös" oder "recht scharfsinnig" statt nur "scharfsinnig".
    Im Bogen von Ralph Goodwin steht darüberhinaus "recht flink" bei KO. Muss "robust" heißen.
    Außerdem schlage ich vor, "bezaubernd" durch "charmant" zu ersetzen. Ich finde das geschlechtsneutraler.


    Im Schnellstarter, S. 48, steht auf dem Charakterbogen vor "Unnatürliches Wissen" ein Kästchen zum Markieren. Das geht ja gar nicht! ;) :tuuluu: Errata ok

  • Halte ich persönlich für schwierig, da das ja prinzipiell seit altbabylonischer Zeit existiert (Zahlungsverkehr). Und wenn es Richtung Fiat-Währung etc. geht, dann dürfte das ebenfalls sehr spezifisch sein.


    Hinzu kommt, dass es in FHTAGN explizit kein Geld gibt. D. h. alles wird durch so genannte Ausgabenkategorien abgebildet. Daher wäre hier der "Bedarf" an diesem Thema vermutlich nicht ganz so zwingend notwendig.


    Hast du auch wieder recht. Dann vergiss es einfach.


  • Szenarien, downloadbare Charakterbögen von "Die Außenseiter": Die "Besonderen Merkmale" bei den Attributen haben teilweise andere Bezeichnungen als in der Tabelle des Regelwerks angegeben, z.B. "sehr muskulös" statt "muskulös" oder "recht scharfsinnig" statt nur "scharfsinnig".
    Im Bogen von Ralph Goodwin steht darüberhinaus "recht flink" bei KO. Muss "robust" heißen.
    Außerdem schlage ich vor, "bezaubernd" durch "charmant" zu ersetzen. Ich finde das geschlechtsneutraler.


    Im Schnellstarter, S. 48, steht auf dem Charakterbogen vor "Unnatürliches Wissen" ein Kästchen zum Markieren. Das geht ja gar nicht! ;) :tuuluu:


    Die Merkmale sind mit Absicht so. Man kann sich das im Grunde auch selbst aussuchen; die vorgegebenen Wörter sind nur Vorschläge. Zwischen "sehr muskulös" und "muskulös" wird es bei den Werte entsprechende Varianzen geben. Sprich: ST 14 könnte man als muskulös und ST 16 als "sehr muskulös" bezeichnen. Dies soll ja nur einen schnellen Einblick auf den Char ermöglichen.


    Bzgl. des Schnellstarters: Das sind in der Tat zwei Fehler, die ich in die Errata einpflegen werde. Danke für´s Finden.

  • Generell: Könnte man die Abschnitte des Regelwerks vielleicht nummerieren (zumindest in der Online-Version), also z.B. 1, 1.1, 1.2, 2, 2.1 usw.? Ich finde es teilweise schwer den Überblick zu behalten, wenn sich die verschiedenen Hierarchieebenen nur durch die Schriftgröße der Überschriften unterscheiden.


    Facetten alphabetisch sortieren erleichtert das Wiederfinden.


    Verteidigungswürfe: Ich finde das Kapitel so wie es da steht sehr schwer zu verstehen, wenn man das Konzept noch nicht kennt, ein Würfelergebnis liegenzulassen und für mehrere vergleichende Proben zu verwenden. Hier gehört unbedingt ein ausführliches Beispiel hin!


    Verteidigungswürfe, Ausweichen und Zurückschlagen, 2. Absatz: Ein Absatz vor „Zurückzuschlagen zählt in …“ verbessert die Lesbarkeit.


    Abhärtung gegenüber STA-Verlusten: Was passiert, wenn durch die Attributserniedrigung ein Attribut (CH oder EN) auf null oder darunter fällt?


    Tabelle Freizeitbeschäftigungen, Illegales Vermögen verschleudern: In der Spalte Kosten steht nichts. Sollte da nicht rein, dass man das illegale Vermögen nachher eben nicht mehr hat? Im Text dazu würde ich den letzten Satz ergänzen: „Bei einem Patzer drohen dem Charakter rechtliche Konsequenzen oder eine kriminelle Gruppe wird auf ihn aufmerksam.“


    Tabelle Fernkampfwaffen: Ganz rechts gibt es die Spalte „Anmerkungen“, die aber keinen einzigen Eintrag hat. Wurden Einträge vergessen oder ist die Spalte überflüssig?


    Tabelle Luftfahrzeuge: Die Tabelle sieht mit nur einem Eintrag etwas mager aus. Wie wäre es noch mit einem Ultraleichtflugzeug, einem kleinen Sportflugzeug oder einem WW1 Doppeldecker?

  • Die nächste Ladung :)


    Kontrollverlust widerstehen, Kontrollverlust zurückdrängen, 3. Absatz: Was passiert, wenn der STA-Wurf nicht gelingt? WP und Bindungswert werden reduziert und der Kontrollverlust wird nicht verhindert? Das fände ich schon sehr krass. Sollte aber auf jeden Fall noch ein Satz mit rein, der klarstellt, wie es gemeint ist.


    Zwischenszenen, Tabelle Freizeitbeschäftigungen: In der Tabelle wird Charisma 4x mit CHA abgekürzt und nicht mit CH. Mouse over fehlt auch. Web ok


    Ausrüstung, Tabelle Ausgabenkategorien: Sicher nicht tragisch, aber ein bisschen merkwürdig, dass die Ausgabenkategorien Lücken lassen. Unübliche Ausgaben gehen z.B. bis 5.000 €, Große Ausgaben fangen aber erst ab 6.000 € an. Vorschlag: einfach die Untergrenzen weglassen, also
    • Nebenausgabe (bis 150 €)
    • Standardausgabe (bis 800 €)
    • Unübliche Ausgabe (bis 1.000 €)
    • Große Ausgabe (bis 30.000 €)
    • Extreme Ausgabe (über 30.000 €)


    Fernkampfwaffen, Elektroimpulswaffen, 1. Absatz: „Um dem Effekt zu widerstehen…“, nicht „Um den…“


    Unnatürliches Wissen kann nicht wie andere Fertigkeiten nach Misserfolgen gesteigert werden. Aber wie kann es sich dann erhöhen? Es gibt die optionale Regel „Fremdartige Einsichten“ und die Freizeitbeschäftigung „Das Unnatürliche studieren“. Ich hätte erwartet, dass es Möglichkeiten gibt, Unnatürliches Wissen durch Erkenntnisse während eines Abenteuers zu erhöhen. Außerdem würde ich mir als SL einen Hinweis wünschen, was ich mache, wenn eine Spielerin als Zwischenszene „Das Unnatürliche studieren“ wählt. „…frag die SL was passiert“ ist da etwas mager.

  • Noch einmal vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen. Wir arbeiten die Stück für Stück durch, auch wenn wir nicht sofort auf alles eingehen.


    Kontrollverlust widerstehen: Hier geht es ja darum, die Oberhand über die Kontrolle über den SC zu erlangen (Fliehen, Kämpfen, Aufgeben). Der Einsatz ist 1W4 WP und Bindung. Dann kommt die Probe. Probe gut, Kontrolle zurück. Probe schlecht --> Fliehen, Kämpfen, Aufgeben.


  • Tabelle Fernkampfwaffen: Ganz rechts gibt es die Spalte „Anmerkungen“, die aber keinen einzigen Eintrag hat. Wurden Einträge vergessen oder ist die Spalte überflüssig?


    Die Spalte ist zwar da, aber ich denke, dass wir dort tatsächlich nichts mehr finden werden. Bei der Überarbeitung im Rohtext wird das dann sicher wegfallen.


  • Generell: Könnte man die Abschnitte des Regelwerks vielleicht nummerieren (zumindest in der Online-Version), also z.B. 1, 1.1, 1.2, 2, 2.1 usw.? Ich finde es teilweise schwer den Überblick zu behalten, wenn sich die verschiedenen Hierarchieebenen nur durch die Schriftgröße der Überschriften unterscheiden.


    Habe ich testweise für Einleitung und Epochen eingebaut. Gut/schlecht?


    [mention]janedoe[/mention] [mention]rix[/mention]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!