Lovecrafter Online – 065 – Armitage Papiere 03: Urban Myths und Lost Places – Cosmic Horror aus deutscher Feder

Rechtzeitig zu Halloween, oder Samhain, startete die Ausschreibung zum ersten Kurzgeschichtenwettbewerbs der Deutschen Lovecraft Gesellschaft. Damit haben wir einen Pfad betreten, den wir zukünftig weiter gehen wollen. Die Anzahl und Qualität der Einsendungen hat uns begeistert.


Thematisch baten wir um Einsendungen, die den kosmischen Schrecken vor die eigene Haustür, die eigene Region bringen. Und nun, mit etwas Verzögerung, möchten wir die drei Gewinner präsentieren.


Der dritte Platz: Laura D'Angelo / „De álde Bejje“

Eine spannende und kurzweilige Geschichte, die durchaus als Hommage an H. P. Lovecraft verstanden werden darf. Glücklicherweise dürfen wir diese Geschichte in einem zukünftigen Artikel des Lovecrafter Online veröffentlichen.


Der zweite Platz: Arne Schäfer / „Der Nebelmann“

Eine lokale Legende, der titelgebende Nebelmann, treibt einen Youtuber auf dem Bodensee an den Rande des Wahnsinns.


Der erste Platz: Tyler Reidinger / „Zeitruine“

Eine atmosphärisch zum schneiden dichte Geschichte von hoher kosmischer Kraft. Diese Erzählung wird in der kommenden Lovecrafter-Ausgabe 9/10 zu finden sein.


Das Literatur-Team bedankt sich bei allen Einsendern für die großartigen Beiträge. Wir freuen uns auf die nächste Runde.

Antworten 4

  • Gratulation an die Gewinner! Sind die Beiträge schon irgendwo der Allgemeinheit zugänglich - bzw. wenn nicht gibt es schon konkrete Pläne wann und wie?

  • Hallo Chris,


    der Gewinner-Beitrag soll in den kommenden Lovecrafter-Ausgaben 9 und/oder 10 veröffentlicht werden.


    Die Drittplatzierte hat sich bereits entschieden, Ihren Text dem "Lovecrafter online" zur Verfügung zu stellen; wir veröffentlichen ihn Ende diesen Monats. Darüber hinaus weiß ich von mindestens einem weiteren Teilnehmer, der sich mit dem Gedanken trägt, seinen Text hier im LC online zu veröffentlichen. Darüber hinaus kann ich leider nichts sagen (außer: selbstverständlich steht die online-Variante allen Teilnehmern offen, die ihre Texte nicht anderswo platzieren möchten).

    Danke 1
  • Hi Chris,


    eigentlich war ja nur der erste Platz zur Veröffentlichung vorgesehen.


    Die erstplatzierte Erzählung wird wie gesagt im übernächsten Lovecrafter erscheinen.

    Zudem hat ja ein Vereinsmittglied den dritten Platz belegt und nach Rücksprache mit ihr, wird diese Geschichte demnächst im Lovecrafter Online zu lesen sein, um genau zu sein ab dem 31.05.2021.

    Danke 1 Gefällt mir 1
  • Oh, da freue ich mich schon drauf. Auch wenn das Ganze jetzt regelmäßig laufen wird.

  • Diskutiere mit!