anRUFung 2018: Neuigkeiten zum Rahmenprogramm und freie Plätze

 

Gro­tes­ker als alles, was Poe oder Bul­wer sich vor­stel­len konn­ten, war ihre all­ge­mei­ne Gestalt abscheu­lich mensch­lich, außer den Schwimm­häu­ten an Hän­den und Füßen, erschre­ckend brei­ten, wuls­ti­gen Lip­pen, gla­si­gen, her­vor­quel­len­den Augen und ande­ren Merk­ma­len, die ich mir nur wider­wil­lig in Erin­ne­rung rufe.

(Quel­le: Dagon von H.P. Love­craft – Über­set­zung von Tor Online)

Lie­be Freun­de der anRU­Fung!

Meh­re­re Voll­mond­näch­te haben wir am Teu­fels­riff ver­bracht, und aus den Tie­fen des Mee­res wur­den uns Gaben gereicht!

Das Rah­men­pro­gramm wächst und wächst. Ein beson­de­res High­light kön­nen wir schon bekannt geben. In der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag kön­nen wir euch den neu­en Film von Sascha Alex­an­der Ren­nin­ger, „Frag­ment 1890“, prä­sen­tie­ren! Nach der Welt­pre­mie­re auf den 44. Würz­bur­ger Film­ta­gen im Janu­ar die­sen Jah­res fin­det die 2. Vor­füh­rung auf der anRU­Fung statt! Wir kön­nen euch ver­spre­chen, es lohnt sich! Im Anschluss gibt es noch ein paar der schon tra­di­tio­nel­len cthuloiden Kurz­fil­me.

Eben­falls am Don­ners­tag wird es ein Absinth-Tas­ting geben.

Fix ist auch das Rah­men­pro­gramm am Sams­tag: wenn das Wet­ter mit­spielt, wer­den wir im Hof Gril­len. Am Abend fin­det das berühmt-berüch­tig­te Table-Quiz ” Raten im Gemäu­er!” von Simon statt und den Con-Abschluss mar­kiert eine gro­ße Par­ty. Ein Mot­to rufen wir natür­lich auch aus: von Tie­fen Wesen, Meer bis hin zu Pira­ten könnt ihr eurer Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf las­sen. Die Kos­tü­mie­rung ist selbst­ver­ständ­lich frei­wil­lig.

Wei­te­re Pro­gramm­punk­te sind in Arbeit.

Kom­men wir zur Run­den­an­mel­dung: bis zum So., 10.06.2018 (Start der Anmel­dung für die Spiel­run­den) ist es noch etwas hin, wir bit­ten trotz­dem schon mal alle, die etwas anbie­ten möch­ten: tut dies bald­mög­lichst. Es gibt immer wie­der Anfor­de­run­gen an die Spiel­räu­me, daher hilft uns jede ange­mel­de­te Run­de bei der Raum­be­le­gung.

Zudem sind der­zeit 2 Plät­ze frei gewor­den, wer also noch zur anRU­Fung 2018 kom­men möch­te, hat jetzt noch­mal die Chan­ce dazu!
Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen fin­det ihr wie immer hier: https://www.deutschelovecraftgesellschaft.de/anrufung/
(Hin­weis: das Rah­men­pro­gramm wird zeit­nah ergänzt, sobald letz­te Details klar sind).

In die­sem Sin­ne, bis bald, und dan­ke für den Fisch!

Euer RUF 18 Orga-Team.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen